Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

17.06.12 14:39 #1
Neues Thema erstellen

deseo ist offline
Beiträge: 4
Seit: 17.06.12
Hallo miteinander, seit mehreren Wochen geht es mir gar nicht gut. Da mich mein Körper bislang noch nie im Stich gelassen hat, bin ich sehr besorgt. Was mich im Moment belastet:
Ständige starke Müdigkeit und Abgeschlagenheit, leichte Übelkeit, körperliches Schwächegefühl, ab und zu leichtes Schwindelgefühl, Muskel-/Gelenkbeschwerden, vor allem im linken Bein, was zu Gehbeschwerden führt, vorangegangen waren Taubheitsgefühle an Beinen, Armen, Händen, häufig während des Schlafes. Manchmal auch plötzlich auftretende und wieder verschwindende Muskelzuckungen (Waden, Rücken). Mir ist aufgefallen, dass die Muskelschmerzen im Bein nach Alkoholkonsum zunehmen. Am nächsten Tag habe ich dann auch depressive Verstimmungen und manchmal Panikattacken. Allgemein ist meine Stimmungslage schlecht und ich versuche es mit Johanniskraut zu verbessern. Ich trinke nicht regelmäßig viel Alkohol, unter der Woche eher wenig, aber an den Wochenenden bisher auch schon mal größere Mengen. Natürlich bin ich jetzt vorsichtig damit geworden.
Ich hatte ebenfalls mehrere Wochen lang Magen-Darm-Probleme (Durchfall, Bauchschmerzen, vor allem im Bereich unten links in Höhe der Leistengegend), diese sind jedoch weitgehend abgeklungen.
Was könnten die Ursachen sein? Ich habe zwei Zähne, die abgestorben sind und schon vor mehreren Jahren hätten gezogen werden sollen. Könnten die Auslöser sein? Würden die Beschwerden automatisch weggehen, wenn die Zähne gezogen sind? Oder könnte es die Schilddrüse sein? Meine Mutter hat Schilddrüsenprobleme und die sollen ja vererbbar sein. Könnten sexuell übertragbare Krankheiten eine Rolle spielen? Einen HIV-Test habe ich bereits machen lassen, Ergebnis negativ. Hat jemand einen Hinweis? Ist das möglicherweise alles eine psychische Störung? Da ich mich seit mehreren Wochen damit herumquäle, bin ich ziemlich belastet und weiß nicht, an welchen Arzt ich mich noch wenden soll, da ja ziemlich viele Körperteile betroffen sind. Gehe ich wegen des Beines besser zum Orthopäden oder Neurologen? Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!


Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

Karde ist offline
Beiträge: 5.006
Seit: 23.05.12
Hallo
Nicht schön was Du durchmachst. Es wäre schon gut, wenn Du zu einem Arzt gehen könntest, um die nötigsten Blutuntersuchungen zu machen, denn da könnte man schon mal einiges ausschliessen. Hast Du keinen Hausarzt, oder gibts eine Uni-Klinik in der Gegend?
Die Zähne können den Körper ganz schön vergiften-auch das wäre etwas das Du baldmöglichst angehen solltest.
Hoffentlich bekommst Du gute Tips aus dem Forum.
Alles Gute
KARDE

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

JackieZ ist offline
Beiträge: 1
Seit: 17.06.12
Die Symptome kommen mir bekannt vor. Hört sich sehr nach Zöliakie an. Lass' dich mal drauf testen.
Kann aber natürlich auch etwas ganz anderes sein.

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

deseo ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 17.06.12
ich habe eine blut- und urinuntersuchung machen lassen. ergebnis: etwas erhöhter blutdruck, schilddrüse ok, leber ok, leichte herzunregelmäßigkeit (muss noch zum kardiologen). gegen die muskel- und gelenkschmerzen nehme ich magnesium und zink (mangel möglicherweise durch längeren durchfall). es scheint etwas besser zu sein, aber noch nicht weg. mein akut größtes problem ist die müdigkeit, körperliche schwäche und schlaflosigkeit. trotz baldrian-präparaten wache ich mitten in der nacht auf und bin manchmal stundenlang wach und dann natürlich völlig erschöpft. hat vielleicht noch jemand einen tipp? glutenallergie werde ich mal prüfen lassen.

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo deseo,

bei den geschilderten Symptomen könnte man auch an die Schilddrüse denken; magst Du Deine diesbezüglichen Befunde mal hier einstellen?

Liebe Grüße,
Malve

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

Trimon ist offline
Beiträge: 15
Seit: 22.04.12
Wurdest du in letzter Zeit geimpft?

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

deseo ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 17.06.12
Die Ärztin meinte nach einer großen Blutuntersuchung, die Schilddrüse wäre ok. Aber am Montag habe ich da noch eine Termin, da erfrage ich mal die genauen Werte. Von den Symptomen her habe ich wahrscheinlich gleichzeitig eine Über- und Unterfunktion Was noch zu erwähnen wäre: Die Müdigkeit nimmt immer nach dem Essen sehr stark zu, so dass ich danach völig außer Gefecht bin. Geimpft wurde ich in letzter Zeit nicht. Meine Energie reicht auch eigentlich nur für einen halben Tag und nicht für einen ganzen. :(

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo deseo,

ist das nach jeder Nahrungsaufnahme so, oder hängt es davon ab, WAS Du isst?

Möglich wäre eine Unterzuckerung; durch eine z.B. stark kohlenhydratreiche Mahlzeit wird verstärkt Insulin ausgeschüttet, was als Folge zu einem Blutzuckerabfall führen kann. Dies wiederum erzeugt Müdigkeit.

Liebe Grüße,
Malve

Ursache von Muskelschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit?

deseo ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 17.06.12
danke, das werde ich mal prüfen, wie abhängig meine müdigkeit ist von dem, was ich esse. ich habe schon den eindruck, dass es bei pizza & pasta schlimmer ist als sonst, aber eigentlich bin ich generell danach immer müde und merke ein ziehen im bauch.


Optionen Suchen


Themenübersicht