Einen neuen Weg .....

12.01.11 21:25 #1
Neues Thema erstellen
Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Hallo Inchi, ich freue mich soooooo... ..

Wirklich toll, dass du einen neuen Weg auch im "wirklichen Leben " gewagt hast und jemanden kennen lerntest.

Zu Deiner Anleitung fürs Fotoreinstellen: das hat überhaupt nichts mit Dir tun, sondern mit meiner Hasenfußigkeit allem Neuen gegenüber. Warum bin ich wohl mal hier in dem thread gelandet? - auch wegen der Überschrift!!! Jedenfalls ein riesengroßes Dankeschön noch dafür.

Ich weiß nicht, wann ich mich mal dran wage...die Anleitung liegt jedenfalls griffbereit, nur ich muss den 1. Schritt tun. Ist mir momentan aus anderen Gründen aber etwas zu viel.

Ich wünsche Dir Inchi alles Liebe, und den Andern auch.. mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Liebe inchi,

wie schön...wieder ein paar Zeilen von Dir zu lesen...

Und danke für die Grüsse

Ich glaube ganz fest daran, dass Du alles schaffst !

Alles Gute weiterhin und gaaannnz viel Kraft , LG KuKu
__________________
LG K.

Einen neuen Weg .....

Islagaspar ist offline
Beiträge: 149
Seit: 20.04.10

Hallo Liebe Inchi,

auch ich freue mich ganz doll von Dir zu hören. Das Du so super weitermachst auf Deinem Weg und vielleicht so ein bisschen die Abschirmtechnik (Duschvorhang um mich rum). Du schreibst Du wienst weniger und die Schnecken stören Dich überhaupt nicht. Es scheint Du bist etwas gelassener geworden. Klasse

Ich finde die Strickaktion auch einfach Klasse. Ich habe vor zig Jahren mit oder durch das Stricken aufgehört meine¨Nägel zu kauen. Klar habe den ganzenTag gestrickt und ehe ich mir bewusst wurde waren sie lang und fest genug so das es nichts mehr zu knabbern gab.

Ich fliege morgen früh für 6 Tage zu meinem Sohn. . Mal schauen wie das so wird.

Alles liebe an alle, und ganz dolle liebe Grüsse an Inchi, mach weiter so.

Und melde Dich ab und zu damit wir wissen Das es Dir besser geht.
Ein paar ganz dicke .
Bis bald
Andrea
__________________
Mir fällt nix ein

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo ihr Lieben

ich habe mich eben zum Computer meines Sohnes geschmuggelt.

Als ich mich nämlich wiedr ins forum traut und euch geschrieben habe. Da war am nächten tag mein Computer kaputt
Jetzt steht hier mein kaputter Computer und mein kaputter Drucker.

Ich denke ur an die schwarze Wolke, wenn sowas passiert.
Dan konnte ich gestern mal wieder nicht zur Selbsthilfegruppe, weil e so regnete und kein Bus dort zurückfährt.
Die neue Frau die ich kennengelernt habe sagte auch am Sonntag ab, wo ich mich drauf freute und sie wollte anrufen. Tat sie aber nicht . Vielleicht heute.

Nachdem ich aber heute von euch soviel nettes gelesen habe, das baut mich etwas auf.

Sohnemann ist nämlich eben zur Therapie da konnte ich mich mal hier dranwagen zu schreiben.

Ich denke ich muß jetzt diese Bioresonanztherapie abwarten. Denke auch das es mir deswegen so schlecht geht. Schlafe nie durch und kann kaum ein Essen vertragen.

Aber am schlechtesten kann ich (mein Sohn auch) Herrn inchiostra verdauen.

Aber ich halte durch. Werde auch einen Weg finden den Computer wieder zu reparieren.
Meditiere jetzt auch wieder seit 2 Tagen und trainiere auf dem Fahrrad. Habe mir 50 Tage vorgenommen es durchzuhalten. Denke dann will es mein Körper auch nicht mehr ohne.

Ja ich muß durchhalten wegen meinem Sohn.

Rawotina ich wünsche dir und deinem Mann alles Liebe und viel mich das es euch besser geht.

Malve und Ory und wußte euch immer im Hintergrund. Verstehe ich, aber ich war eben öfters so alleine mit mir. Jetzt ist es schön zu wissen, das ihr einfach da seid. Vielen Dank. Ich denke auch an Euch. Alle Liebe

Liebe Andrea ich denke oft an dich wie du auch kämpfen mußt. Ich wünsche dir ganz viel Freude bei deinem Sohn. Das wird bestimmt schön. Nimm etwas Wolle mit und stricke mit ihm DAS ENTSPANNT SAGT MEIN sOHN JETZT SCHON)
Hast recht, kann sein das ich gelassener geworden bin. Aber jeder Tag hier ist trotzdem sehr anstrengend. Weine dann nicht mehr sondern gehe raus und vernichte Schnecken.Bis bald mal liebe Grüße

Monsterbird ich denke natürlich ganz viel an dich. Letztens beim Vollmond habe ich dir zugewunken. Hast du das gespürt? Schön das es dich gibt.

Ich fühle mich gestresst, weil ich den Computer wieder so hinstellen muß wie er war. Hunderprozentig merkt eer es trotzdem. Weiß nicht, aber wegen dem Asperger oder so, seine Reaktionen sind ziemlich kompliziert und oft unangenehm.

Ach Felis du liebe denke oft, wenn ich meinen Fotoapparat sehe. Mache kaum noch Fotos. Aber ich arbeite daran. Komme nicht dazu mal deinen anzuschauen. Sicher wieder Super Bilder. (Rawotina und Monsterbird, auch ihr werdet es mal schaffen )
Wünsche dir auch alles Liebe und danke das du mir geschrieben hast.

So, nochmal allen vielen Dank. Geht ihr auch schön euren Weg und denkt an euch. Ich gehe meinen Weg und denke an mich.
mich dann euch auf meinem Weg manchmal zu begegnen.

Liebe Grüße eure inchi

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
Oh Du liebe Inchi,

So ein schöner langer Text mit einem so schönen Schlusssatz....

Mein Drucker war auch kaputt, habe gestern einen neuen gekauft und muss ihn gleich mal anschließen, damit ich mein Arbeitszeug geschafft bekomme.
Ich habe gar nicht an eine dunkle Wolke gedacht...ich glaube, das tut man dann, wenn man eh alles schon schwarz sieht und alles schwer ist.

Du hast aber auch eine Pechsträhne gerade; irgendwie habe ich es im Gefühl (schwurbel, schwurbel), dass du noch jemand anderes kennenlernst, die dann fitter und zuverlässiger ist; vielleicht musst Du einen neuen Versuch starten.

Bei mir geht es rund, ich arbeite (Gott sei Dank) zu viel, bin aber einigermaßen fitt (Keine BE, keine Allergie mehr(Sch..Ambrosia)) singe öfters mal, komme nicht zum Grübeln...

Ich wünsche mir auch, dass ich Dich ab und zu auf diesem Weg treffen kann...und heute Abend schaue ich mal wieder den Mond an. ()



Alles Liebe mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

sidisch ist offline
Beiträge: 1.127
Seit: 28.04.09
Hallo inchiostra,

auch wenn ich nicht immer schreibe, lese ich doch Deine lieben Zeilen und freue mich mit Dir, wenn es Dir besser geht.
Dass Du Dich an den PC deines Sohnes gesetzt hast, finde ich toll.

Segensgrüße auch für Deinen Sohn

sidisch
__________________
Nur der Augenblick zählt, Vergangenes und Zukünftiges sind nicht verfügbar.

Einen neuen Weg .....

Felis ist offline
Beiträge: 5.387
Seit: 14.08.10
Zitat von inchiostra Beitrag anzeigen
Ach Felis du liebe denke oft, wenn ich meinen Fotoapparat sehe. Mache kaum noch Fotos. Aber ich arbeite daran.


So, nochmal allen vielen Dank. Geht ihr auch schön euren Weg und denkt an euch. Ich gehe meinen Weg und denke an mich.
mich dann euch auf meinem Weg manchmal zu begegnen.

Liebe Grüße eure inchi
Liebe inchi,

obwohl das ja dein kleinstes Problem ist, ich wollte dir sagen, dein Baumthread war der Grund, dass ich das erste Mal in meinem Leben
mit Foto losgezogen bin.
Weisst du noch, die no-name-Kamera.
Und daraus ist für mich etwas entstanden, was mir Kraft und Freude gibt.
Fotos machen.Durch dich !
Meine no-name ist ausgetauscht gegen ein "Geschenk vom Himmel" sage ich es mal so.
Ich Danke dir für den Baumthread, ohne ihn hätte ich das nicht gefunden für mich.
Und ich habe da mit dir wirklich gerne gelacht.
Ja und das mit den Wegen....

"Geht ihr auch schön euren Weg, und denkt an euch.
Ich geh meinen Weg und denke an mich".
Das hat mich so berührt.
Das ist auch etwas, was auf mich zutrifft, inchi.

Alles Liebe Dir und auch deinem Sohn viel Kraft,
und einen Weg.Das wünsche ich euch.
Und ab und an schaust du vielleicht vorbei, wenn es für dich stimmt.

Felis

Einen neuen Weg .....

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.133
Seit: 07.04.10
juhu, ich bekam heute einen Brief von Inchi
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Einen neuen Weg .....

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Hallo ihr Lieben.

es ist wirklich erstaunlich, aber es ist wirklich komisch, wenn man länger nicht hier war. Es ist auch soviel passiert inzwischen.

Dachte oft an Euch hier. Ob es euch gut geht. Was ihr so macht und so.

Ich werde aber doch Morgen erst schreiben wie es hier so geht.

Geht mir zwar grade wieder etwas besser, aber ich gehöre ins Bett.

Ich weiß nicht warum, aber ich hatte soeben ziemliche Schmerzen. Konnte kaum Laufen.
Ich ging noch kurz spazieren, wollte einen Platz für einen Baum suchen.
Dachte, das ich gleich hier an den Computer darf nd mich mal wieder melden möchte. Meine Tochter fuhr zu Freunden für zwei Tage.
Sie kam ganz plötzlich und unerwartet.

Dann traf ich eine Frau und einen Mann in dem Wald. Sie saßen und redeten und grüßten sehr freundlich.
Auf dem Rückweg grüßten sie wieder sehr freundlich. Ich blieb stehen und wir redeten. Auf der Wand stand ganz groß ADHS geschrieben. Muß wohl jemand dort nicht ohne Grund geschrieben haben.
Wir redeten darüber. Es kam raus das sie das hat und noch anderes.
Ich erzählte ganz kurz das mein Sohn es auch hat und die Tochter. Na wir alle scheinbar.Oder was anderes.
Ich sagte ihr, das sie auch mal auf ihre Ernährung achten soll. Evtl. Allergien oder so. Nicht nur auf die Psyche, denn sie redete nur von Kliniken und Therapeuten.
Da war sie sehr erfreut und sagte, das sie wirklich einiges nicht verträgt.
Ich bot ihr an, das ich ihr gerne mal Tipps gebe, aber nicht jetzt.
Sie kam freudig auf mich zu,gab mir die Hand, stellte sich vor, sagte ihren Namen und war ganz happy.
Ich aber hatte ziemliche Schmerzen im Darm.
Zuhause konnte ich kaum sitzen oder gehen.
Ich rief dann meine neue Bekannte an. Als wir redeten merkte ich dann wie es mir besser ging. Die Verkrampfung war nicht mehr so schlimm, oder was das war.
So schlecht ging es mir lange nicht.
Ich mache sehr viel im Moment. Vielleicht zuviel.

gestern hatte ich eine Fußmassage. Und dann mache ich ja noch die Bioresonanz Therapie. Denke da wird sehr viel angeregt.

Aber trotz Allem habe ich doch mal wieder auf meinem Weg jemanden getroffen, der nicht zuällig dasaß. Denke ich. Ich war sehr emotional berührt, das spürte ich körperlich und seelisch. Ich hatte doch jetzt jahrelang keinen Kontakt zu Menschen und jetzt kommt da auch noch jemand auf mich zu.

Darum achte ich jetzt auf mich und gehe ins Bett.
Morgen habe ich ja noch den ganzen Tag den Laptop.

Euch allen eine gute Nacht und ganz liebe Grüße

Einen neuen Weg .....

Felis ist offline
Beiträge: 5.387
Seit: 14.08.10
Liebe inchi!
Ich habe dir da geantwortet....
http://www.symptome.ch/vbboard/kreat...tml#post738953

Ganz liebe Grüße von
Felis


Optionen Suchen


Themenübersicht