Ich möchte in meinem Umfeld etwas verändern, damit es mir besser geht

24.10.09 20:15 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte in meinem Umfeld etwas verändern, damit es mir besser geht

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
das war echt Zufall Andrea, das ich dich gefunden habe.

Ich las mal (aus Langeweile) die heutigen Beiträge. Mach ich sonst nicht. Wie gesagt Zufall.

Das war ja dann auch richtig so.

Was heisst, du bist das erste Mal rausgeflogen, und dann noch ?

Ich fliege hier täglich raus. Mit den Worten dann geh doch.

Wenn man unzufrieden ist, dann sollte man gehen. Denkt mein M so.

Ich aber möchte eben wissen, warum bin ich unzufrieden. Und daran arbeite ich.

Habe hier eine Karte liegen von meiner Tochter. Fand sie gester mal wieder.

W E G E
Man muß oft erst den falschen Weg gehen, um den richtigen zu finden.
Bei einigen wohl auch mehrere Wege.

Du wirst auch deinen Weg finden.

Vielleicht finden wir ihn ja auch gemeinsam, sonst hätte ich dich z.B. heute hier auch nicht gefunden.

Ich wollte nämlich heute diesen Tread schließen, weil ich vielleicht einen neuen Weg gefunden habe.

Liebe Sonora. Klar kann ich diesen Tread auch schlafen lassen. (wie meinen M, der schläft nämlich immer noch )Entschuldigung, kam mir eben in den Kopf

Dachte auch, dass du dich erst gefreut hast, weil ich positiv berichtet habe und später wieder ging es mir schlecht.

Ja, das ging es auch. Als Monsterbird schrieb war das OK. Ich mußte auch mal wieder über mich nachdenken. Sonst sitze ich hier nur fest.

Ich will mich und in diesem Fall auch dich Sonora nicht mehr Enttäuschen. Ich meine du freutest dich doch immer mit und hattest auch Anteil daran mit deinen Ratschlägen.Ob ich nun evtl. meinen M noch lieben soll. Oder ich hörte ja dann auch oft warum ich nicht gehe.

WArum tue ich mir das an (wie Andrea auch)

Es wird seinen Grund haben nd es hat seinen Grund.

Liebe >Andrea< dieser Tread gehört uns beiden eben OK?

Ich werde trotzdem meinen neuen aufmachen, weil ich wie gesagt einen anderen Weg probieren will.

Wir treffen uns vielleicht alle mal wieder auf diesem Weg.

Seit ich hier seit heute Morgen sitze (na ja, mit Unterbrechung ) riefen zwei Bekannte meines M an. Ich sagte auch jedem, das er noch im Bett liegt. Was soll ich auch noch sagen? Ich soll ihm ausrichten, das derjenige nie wieder anruft, wenn er nicht mal anruft. Haben sie auch Recht. Dieses verdammte Selbstmitleid. Ich höre schon, wie er gleich sagt, warum stehe ich überhaupt noch auf. Für so ne Frau lohnt sich das nicht

Also, du bist nicht alleine Andrea.

liebe Grüße
jetzt kennt ihr ja alle meinen Namen MONIKA (heißt übersetzt die Einzige)

Ich möchte in meinem Umfeld etwas verändern, damit es mir besser geht

Sonora ist offline
Beiträge: 3.015
Seit: 10.09.08
Hallo, liebe inchiostra!

Ich glaube, dass du mich missverstanden hast. Du enttäuschst mich nicht, wenn du negative Dinge berichtest. Hauptsache ist doch, von dir zu hören. Was immer gerade angesagt ist, das ist richtig.

Ich meinte, warum du den Thread nicht schlafen lässt, anstatt ihn zu beenden. Das wäre so endgültig.

Wenn du natürlich einen neuen aufmachen willst, ist das auch gut. Hauptsache, wir wissen weiter, wie es dir geht!

Liebe Grüße
Sonora

Ich möchte in meinem Umfeld etwas verändern, damit es mir besser geht

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
danke liebe Sonora. Habe dich nicht mißverstanden. Mir tut das immer nur so leid. Habe wohl noch nicht kappiert, dass bei ieiner Veränderung Rückschritte dabei sind.

Hätte dich auch vermisst.

Ich schwirre ja zur Zeit sowieso hier überall rum. Durch deine Hilfe bin ich ja auch geworden.und mutiger. Danke nochmal.

Wie du ja auch hier gelesen hast, ist dieser Tread ja eine Anlaufstelle ,für Leute die Zigaretten holen wollen, geworden.

Alles hat seinen Sinn und Zweck.

Liebe Grüße
inchiostra

Ich möchte in meinem Umfeld etwas verändern, damit es mir besser geht

Planer ist offline
Beiträge: 1.735
Seit: 06.08.09
Hallo Andrea,

Zitat von Islagaspar Beitrag anzeigen
DER MENSCH IST DAS EINZIGE LBEWESEN WELCHES 2 X ÜBER DEN SELBEN STEIN STOLPERT.

ODER DREIMAL, VIERMAL .........
das hatten wir gerade vor ein paar Tagen wieder in Wort und Bild:

Freddie und seine Begegnung mit der Katze...


Doch Spass beiseite... - manchmal nimmt man es in Kauf mehrfach zu stolpern, weil man andere Sichtweisen als die wertvolleren betrachtet.

Und dann steht man wieder an der Stelle: same procedure as last year...

Es ist die Frage dessen, was man wirklich will!? Die Veränderung oder die Beibehaltung der Gegenwart mit der immerwährenden Hoffnung, dass sich etwas oder jemand anderes ändert und damit die Lage für sich selbst sich bessert.

Es ist die Frage nach: wieviel vermag man zu schultern, zu erdulden, wenn reden keine Besserung herbeizuführen vermag.

Liebe Grüsse
Frank
__________________
** Ich probier´s erst einmal, bevor ich sage das geht nicht... **


Optionen Suchen


Themenübersicht