Ich werde gesund, weil ich leben will!

26.05.09 02:11 #1
Neues Thema erstellen
Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Sternenstaub,

so wie ich das gelesen habe hattest du neben der Freude etwas Neues zu beginnen eine gute Portion Angst mit im Topf. Angst raubt dem Körper viel Kraft und es kann auch dadurch zu einem neuen Schub gekommen sein. Es ist eine Chance, das zu erkennen und ich bin mir sicher du wirst einen Weg finden damit umzugehen.


Du hast das bis jetzt alles prima gemacht in dem letzten Monat.
Wie du schon sagst ein Neuer Monat - Neues Glück.

Grüsse von Juliette
Ach du,
die Angst spühren oder fühlen in der Wahrnehmung, ja, das ist schon was!

Sorry, ich fühle keine mehr, keine Angst mehr...warum auch, was soll ich mit der Angst auch wohl anfangen?

Irgendwann hat sich meine Angst verlohren gehabt...soll ich diese wohl wiederfinden?

Angst ist nicht da in mir, dafür ist einfach kein Platz...was soll ich dagegen machen?

Währe es wirklich heilsam für mich, wenn ich der Angst fröhnen würde?

Vieleicht muss ich wohl etwas mir unbekanntes erleben, damit ich wieder voll in Angst bin?

Was wohl währe dies?

Kannst du mir einen Ratschlag darum erteilen...dann werde ich mich tief darum bemühen, dass die Angst mir wieder näher rücken kann...um diese dann in den Müll zu werfen, denn Angst ist Fesselung...nicht jedoch Freiheit!

Alles liebe Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (30.07.09 um 19:37 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Sternenstaub,

ich habe dir auf das geantwortet was du geschrieben hattest. Vielleicht habe ich das auch anders interpretiert, als du es gemeint hast. Wenn du jetzt keine Angst mehr hast, dann ist das prima. Ich glaube man muss die Angst nicht heraufbeschwören, wenn man keine mehr hat.

Der Aspekt in der Bertachtung, wieder gesund zu sein löst in mir tiefe Ängste aus, die ich im Moment noch nicht einordnen kann.

Am allerliebsten würde ich mich gänzlich zurückziehen von dieser Welt, um irgendwo in Tibet vieleicht in ein Kloster zu gehen.
Grüsse von Juliette

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
lieber Sternenstaub,

nun schreibe ich doch wieder was von Geduld. Hab Geduld.

Und weisst du, der August ist eben KEIN magischer Monat, es ist nur ein von Menschen erfundener Zeitraum.
Du musst weder im August noch sonst irgendwann etwas bestimmtes errreichen, es gibt kein Zeitlimit. Es gibt nicht mal DIE Zeit.

Es gibt nur Leben, das gelebt werden will. Dass schreibst du doch auch immer. Und so ist es.
Leben leben heisst nicht immer nur voran zu schreiten, vorwärts zu kommen, sich Limits zu setzen.
Leben heisst für mich auch still zu stehen, zu warten, das Erleben am "Tor der Gegenwart", es kommt etwas an das Tor, wir nehmen es wahr, und wir leben es. Dann geht es wieder, das Nächste kommt. Von ganz alleine. Wir können nur schauen, dass wir, an unserem Tor, die Erlebisse so gut es uns möglich ist, annehmen, sie er-tragen, wenn nötig agieren, um ihnen wieder beim Verschwinden zuzuschauen.

herzliche Grüße von hexe

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Nadine 09 ist offline
Frisch registriertes Mitglied
Beiträge: 24
Seit: 21.07.09
Hallo Sternenstaub, Du schreibst und schreibst und schreibst und das im Hochsommer.
Vergiss doch bitte nicht die Sonne zu genießen, damit Deine Vitamin D Speicher aufgefüllt werden. Es ist so schön an der frischen Luft. Laufen, wandern, schwimmen, Rad fahren.
Ist Dir das nicht möglich? Der Genesungsprozess ist auch davon abhängig, neben der Einstellung, die immer positiv sein sollte, die Du ja anscheinend hast. Das machst Du ja richtig. Liebe Grüße Nadine

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
Hallo Sternenstaub,

ich habe dir auf das geantwortet was du geschrieben hattest. Vielleicht habe ich das auch anders interpretiert, als du es gemeint hast. Wenn du jetzt keine Angst mehr hast, dann ist das prima. Ich glaube man muss die Angst nicht heraufbeschwören, wenn man keine mehr hat.



Grüsse von Juliette
Meine liebe Juliette,
ja, Angst hatte ich geschrieben, in dem Inhalt, den ich meinte, doch habe ich mich auch korigiert gehabt und habe statt Angst dann "Befürchtung" um etwas, was sein könnte, wenn ich Erfolg habe zum Ausdruck gebracht...oder?

Ich kann einfach mit Ängsten nichts mehr anfangen, obwohl ich über so viele Jahre hinweg die tiefsten Ängste durchlebt habe, darum weiß ich auch um die Ängste.,..und um die Angst vor der Angst...

Ach du, ich habe dich ganz tief lieb, du tiefe Seele!

Meine tiefste Dankbahrkeit für dich, dein 'Sternenstaub...ich habe doch noch so viel zu Verstehn und zu Erarbeiten, darum bin ich noch schwach in mir selbst, doch will ich dies mitteilen in Ehrlichkeit, denn ein dieses ist mir in sehr großer Wichtigkeit...

Wenn ich nicht mehr Ehrlich sein kann, dann habe ich hier nichts, aber auch gar nichts mehr verlohren.

Ist es nicht endlos wichtig, nicht zu urteilen, um das Schicksál eines anderen Menschen?

Dies ist doch etwas, wenn es geschiet, was der gedanklichen Vorstellung obliegt oder?

Wollen wir frei sein, von der eigenen Vorstellung einer irrealität, die uns Fesseln auferlegt, sowohl zum Nächsten als auch uns selbst gegenüber!

Ich habe dich sehr tief lieb Juliette und es ist so viel geschehen in den letzten 48 Stunden, ich kann es nicht wiedergeben...es ist einfach nicht machbar...doch geht es mir wieder gut...der neue Schub ist Transformiert...wann wohl kommt der nächste

Ich arbeite weiterhin daran, was ich denke, dies ist die Heilung ohne andere Vorstellungen zu haben...

die irrig währen, dann hätte ich wohl nichts jemals gelernt?

Herzliche Grüße dein Sternenstaub

Geändert von Sternenstaub (30.07.09 um 20:15 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Weiblich Blue68
Hallo lieber Sternenstaub,

ich schreib jetzt gar nichts ausser den einen Wunsch:

Ich wünsche Dir, dass Du nicht aus Deiner Mitte gefallen bist.

Ich mache mir Sorgen.Aber vielleicht brauch ich das gar nicht?

Liebe Grüße von Blue

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Blue68 Beitrag anzeigen
Hallo lieber Sternenstaub,

ich schreib jetzt gar nichts ausser den einen Wunsch:

Ich wünsche Dir, dass Du nicht aus Deiner Mitte gefallen bist.

Ich mache mir Sorgen.Aber vielleicht brauch ich das gar nicht?

Liebe Grüße von Blue
Ach, du liebe Blue,
dein Wunsch, den du für mich hast...ich denke, er wird in Erfüllung gehen...

definitiv bin ich nicht aus meiner Mitte gefallen...

Nein, du brauchst dir wahrhaftig keine Sorgen um den Sternenstaub zu machen...

es ist halt so, dass ich alles so schreibe, wie es ist bei mir ist im monentanem Geschehen...

angefangen habe ich damit, jetzt will ich es auch zu Ende bringen!

Ich bin hier zwar sozusagen anonym, doch trotz allem keine Farta Morgana...

zu viele Worte um etwas können irritieren oder auch ein gegenteiliges auslösen, ich bin tief bemüht darum, dass es nicht so weit kommt!

Ich bin in tiefer Demut um allen lebens und der August wird der Monat meiner Heilung werden ohne Zweifel...

geschehen wird dies, ja es wird geschehen...mein lieblicher August...Zweifel daran, wie sollte ich diese wohl haben?

Das Leben ist ein Prozess im ganzem!

Liebste Grüße dein Sternenstaub

PS
Ich denke an dich und hoffe tief darum, dass es dir bald viel besser gehen wird...einfach viel besser...verstehst du, was ich damit meine?

Geändert von Sternenstaub (30.07.09 um 20:45 Uhr)

Ich werde gesund, weil ich leben will!

Juliette ist offline
Beiträge: 4.666
Seit: 23.04.06
Hallo Sternenstaub,

bleibe nur weiterhin so ehrlich. Viel Glück wünsche ich dir.

Grüsse von Juliette

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Weiblich Blue68
Lieber Sternenstaub,

ich weiß schon was Du meinst.

Der August hat auch für mich eine besondere Bedeutung.

Es ist bereits der Monat der beginnenden Ernte.

Zum Ernten gehört vorher die Saat, das Hegen, das Pflegen, und das

Nachhelfen, wenn das Pflanzerl nicht so gedeihen kann wie man es gerne hätte, oder wie es das Pflänzchen selbst gerne wollte.Vielleicht fehlt ihm ein stützender Stock....?

Und für einen großen Acker braucht es mehrere Menschen.

Sternenstaub, hast du Dir mal überlegt, ob es nicht auch hilfreich wäre,

Du hättest jemanden an der Seite, der Dich ein bisschen begleitet,

ich meine seelisch und psychisch, damit Du gut Deine Gedanken ordnen kannst?

Liebe Grüße von Blue

Ich werde gesund, weil ich leben will!
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Zitat von Blue68 Beitrag anzeigen

Du hättest jemanden an der Seite, der Dich ein bisschen begleitet,

ich meine seelisch und psychisch, damit Du gut Deine Gedanken ordnen kannst?

Liebe Grüße von Blue
Liebe Blue,
ich habe die ganze Menschheit an meiner Seite, wie je sollte ich mich einsam fühlen?

Den Austausch meiner Gedanken, den habe ich immer gelebt, wenn dies machbar gewesen ist!:

Erwecke ich etwa, oder vieleicht bei dir den Eindruck, dass meine Gedanken etwas ungeordnet sind?

Wenn ja, warum und wodurch?

Gesund werden muss ich im August, dies ist mein Ziel, dies schaffe ich...ganz bestimmt, denn daran glaube ich fest und tief...

Psychisch, so weiß ich, ist alles sehr in Freude bei mir, ich bin und fühle mich nicht einsam in mir...verschroben bin ich auch nicht eher offen der Außenwelt gegenüberstehend, dies ist, was ich bin...du weißt halt leider viel zu wenig von mir, um eine Vorstellung haben zu können in dieser kurzen Zeit, wo es auch endlos an Informationen mangelt, wer oder was ich bin...dies ist auch gut so...

Nein, bitte, keine Sorge um mich, nein bitte nicht, denn dies währe ein durchaus mühseliges Unterfangen!

Ein jeder wohl, der in dieses Forum kommt kann sich seine eigenen Gedanken machen, um was es geht!

Ein jeder in diesem Forum ist unterschiedlich von einem anderem!

Es ist eine ganz große Vorstellungswelt in Vielfallt, die hier in Transformation existent ist...und dies ist auch sehr gut so...

Herzlichste Grüße dein Sternenstaub


Optionen Suchen


Themenübersicht