Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
.

hallo bimi,

ich verstehe nicht, was du meinst mit dem beitrag, den ich jetzt in's zitat hinein nahm.

viele liebe grüsse von shelley


Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
1) Seid ihr denn alle irre?
2) Glaubt ihr tatsächlich, man leidet für irgendwelche Untaten in früheren Leben?
3) Das ist völliger Schwachsinn!

1) nein nicht alle; mindestens ich nicht.
2) ich glaube, das ist kein leiden, sondern eine aufgabe.
3) woher weisst du, was ist und was nicht ist? bist du gottes assistentin und hast einsicht in seine geheim-akten?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
Hallo, ihr Lieben

na das war ja gestern ein Tag der großen Missverständnisse!
Der Rohi ist aber auch ein zu pessimistischer Bursche.

Da habe ich doch fast etwas als Aufforderung zum Selbstmord interpretiert
- und wurde entsprechend panisch.
Ich hoffe, ihr seht mir das nach! Ansonsten entschuldige ich mich schon einmal präventiv...

Kaum kann ich schreiben, mein Arm tut weh. Seit 2.30 Uhr nachts. ?

1) Ob ich deshalb zum Arzt gehe?
2) Was gibt es sonst Neues von mir zu berichten?
3) Aber ich, was möchte ich?

hallo bimi,

was war mit deinem arm los?

1) ob du deswegen zum arzt gehst, weiss ich nicht.

2) ich weiss nicht, was es neues von dir zu berichten gibt, doch ich warte nun schon den 14. tag, dass du es schreibst.

ich finde es toll, dass du ein buch schreibst.
das will ich ja dann auch lesen, du!

3) was du möchtest, weiss ich erst, wenn du es mir erzählst.

viele liebe grüsse von deiner shelley


Zitat von Omtcg Beitrag anzeigen
.

hallo omtcg,

danke, dass du lieb an bimi schreibst und anteil an ihren sachen nimmst.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
Hallo!

Wie geht es?

BiMi


besser!
und blau, zackig gerundet, süss, zuckerwattig, allegro moderato, 3/4, g-dur.

und dir?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von blockflöte Beitrag anzeigen
ich bin genau wie du der ansicht, dass man erfahrungen mit negativen freundschaften nicht auf neue bekanntschaften projizieren darf.

es ist wichtig, dass man ein "bauchgefühl" entwickelt, sozusagen einen instinkt, bei welchen menschen sich wirklich eine freundschaft lohnt, bzw. wo es besser bei einer losen bekanntschaft bleibt.

hast du dich schon mal mit dem "enneagramm" befasst?

im internet kann man sogar einen test machen, um sich selsbt einschätzen zu lernen.

dann solche, die total aus dem bauch heraus handeln, spontan handeln, wie es ihnen gerade einfällt. vlt. ist deine "freundin" so "gepolt"?

hallo du liebe blockflötenmonika,

entschuldige, dass ich dir erst jetzt schreibe.
ich ging gar nicht mehr richtig auf die einzelnen beiträge ein. erst jetzt mache ich es und kann mir auch zeit und kraft für dich nehmen.

du weisst es schon, weswegen ich es nicht mehr schreiben muss: ich freue mich immer, wenn ich sehe, dass du einen beitrag hier gelassen hast.
auch wenn ich dann nicht auf alles eingehen kann, habe ich eine freude.

ja; ich denke auch, dass man erfahrungen mit alten freundschaften nicht auf neue projizieren darf. doch das ist ein wenig schwer, finde ich.
wenn ich das verhalten von jemandem sehe, so denke ich gleich, dass menschen anscheinend so sind.
aber du hast recht: von einem menschen kann man nicht auf alle schliessen.
doch weil ich ja nicht mehrmals verletzt werden will, so untersuche ich nach einer enttäuschung nicht, ob noch mehr menschen so sind wie der eine, der mir was negatives getan hat.

kannst du das so nachvollziehen, wie ich es meine?

ich weiss ja nicht, wie mein 'bauchgefühl' für menschen ist. irgendwie nehme ich menschen komisch wahr und bin schon so oft auf leute gestossen, welche zuerst als positiv für mich erschienen, doch anschliessend sehr viel zerstört haben in mir.
aber ja: ich bin auch schon auf sehr viele gute menschen gestossen. da bin ich dann immer sehr dankbar darüber und hoffe, dass ich sie nicht verliere.
ich denke jedoch, dass das mit den menschen auf diese art normal ist.

ich weiss nicht mehr, ob wir uns früher schon mal über enneagramm unterhalten haben und ich mich damals deswegen damit befasst habe.
doch aktuell habe ich es nicht mehr gemacht.
hast du einen konkreten link zu einer guten seite darüber?
also eine seite, auf der gleich so ein test ist oder was?

wie diese freundin, über welche wir die letzte zeit schrieben, gepolt ist, weiss ich nicht.
sie ist eigentlich ein sehr, sehr lustiger mensch. wir lachen immer zusammen. sie fand zwar, dass ich die lustige sei und sie sonst nicht so viel lacht. hm. ich lache mit vielen menschen.
auf alle fälle lässt sie mich meine krankheit für den moment in dem ich mit ihr zusammen bin, vergessen. sie behandelt mich, als wäre nichts.
das hat jedoch auch negative seiten: ich erzähle ihr dann nicht, wie schlimm es wirklich ist, was dann mal zu einem riesen streit führte, in dem wir auseinander gingen. sie war dann traurig und ich bin ja nicht so. ich fand, dass wir jetzt einfach mal zeit brauchen und dann sei alles wieder gut.
also wir hatten damals dann streit, weil sie irgendwie fand, das stimme nicht, dass ich seit klein kind krankheit hätte und das stimme auch nicht, dass die krankenkasse viele helfende medikamente nicht bezahlt und wenn es ihr schlecht geht, würde sie 'sich trotzdem zusammenreissen' und das könne ich ja auch.
irgendwie so war das.
sie hat mich manchmal ins musical, ins kino und so abgeschleppt.
ich habe zwar herausgefunden, dass ich ihre letzte wahl bin. also wenn alle ihre anderen freunde absagen, so hat sie mich gefragt.
ich bin aber auch froh, dass ich nicht ihre erste wahl bin, weil es für mich grundsätzlich zu viel ist mit solchen unternehmungen, doch es auch die momente in meinem leben sind, welche ich in guter erinnerung behalten kann.
ich habe ihr auch immer gesagt: "frag lieber zerst andere!" danach sagte ich noch den grund, warum ich das wollte, weiss jedoch nicht mehr, wie ich es formuliert hatte.

wie hat sich das mit deiner 82-jährigen freundin entwickelt?

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
Für mich steht die Sicherheit des Systems an erster Stelle.

Vielleicht war das, was ich gemacht habe, etwas übereilt und findet nicht
die Billigung aller Beteilgter. So, wie ich es sah, war es die einzige Möglichkeit,
die Sicherheit des Systems (und meine) zu gewährleisten.

hallo bimi,

wie hast du was gesehen, zur sicherheit des systemes?

ich verstehe das nicht so gut.
wäre es dir möglich, dass konkreter zu schreibn?

viele grüsse von shelley


Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
.

liebe bimi,

dankeschön, dass du mir so liebe sachen geschrieben hast!

hm.

jetzt weiss ich gar nicht, was schreiben.

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

blockflöte ist offline
Beiträge: 547
Seit: 09.09.06
hallo liebe shelley,

hier zuerst einmal der link
Enneagramm-Tests (kostenlos)

ich danke dir herzlich und freute mich sehr, dass du kraft hattest, ausführlich zu antworten. nun verstehe ich auch die beziehung zu deiner freundin besser.

ich habe doch verstaendnis, dass du nicht immer gleich antworten kannst, ich kenne doch auch die "mattscheibe", wie ich es nenne, wo man total malat ist, durch schmerzen etc. du brauchst dich nicht entschuldigen, weiß, wie gut musik tut, mit der du dich beschaeftigst, und schließlich sind auch noch andere da, sowie dein tagesablauf.

mich erfüllt noch ganz das gestrige sommerkonzert - jede wo. gibt es jetzt eins.
vorige woche klezmermusik, von einer gruppe aus der umgebung, herrlich mitreißend, ja und gestern spielte der kantor auf dem cembalo barockmusik: ritter, arne und natürlich bach.
eine kl. feine gotische kapelle hier in der stadt ist dafür wie geschaffen.
da meine bekannte noch couragiert auto faehrt, komme ich in den genuss von "schmankerln".
wir hatten auch wieder flötenkreisprobe, da merke ich, dass das engagement der einzelnen nicht so groß ist, was ihr natürlich "bauchweh" verursacht. aber sie "lebt" auch nur im barock, vlt. liegt das manchmal daran. ich würde andere stücke zT aussuchen, gerade für einen auftritt bei den senioren, na mal abwarten, wie die leutchen am 14.7. darauf reagieren. und vlt. ist meine bekannte nicht mehr faehig, groß neues aufzunehmen, ist gerade auch "voll" was ihre family betrifft.

was deine freundin betrifft, dachte ich gleich an einen ausspruch meiner tochter, dass man versch. freundinnen hat,die jede facette anspricht. vlt schaetzte sie dich total anders ein, denn miteinander lachen, spass machen, ist was herrliches, ich frozzel auch gern, versuche aber immer den ganzen menschen zu sehen, finde, man muss auch ernsthaft miteinander sein können, aber das ist ein lernprozess.
liebe shelley, versuche, unvoreingenommen dich den menschen zu öffnen, du brauchst ja nicht gelich den "rolladen" ganz hochziehen, also dein innerstes ausbreiten. du merkst dann schon, wer es wert ist.

ich merke, dass die nachbarschaft meiner bekannten auch gut tut, sie sich aussprechen kann, ich zuhöre, wir manches gemeinsam machen, hier in der str. ist naemlich sonst niemand mit den gleichen interessen, und so fühle ich mich am richtigen platz, auch was die andern hier betrifft,
was ich damit sagen will: jeden zuerst einmal "stehen" lassen, so wie er/sie ist.
so liebe shelley, jetzt gab ich dir mal wieder viele "nüsse" zu knacken.
ich wünsche dir einen harmonischen sonntag, viele wohlfühlstunden ohne große schmerzen, freude und nette gespraeche, wie es deine kraft erlaubt.

ganz liebe und herzliche grüße
deine blockflötenmonika
__________________
die wichtigste stunde ist immer die gegenwart, der bedeutendste mensch immer der, der dir gerade gegenüber steht.
aus dänemark

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

nachdem ich in den letzten Tagen an meine private Mailadresse eine Nachricht erhielt, in der eine langjährige Userin dieses Forums darüber nachdachte, dass ich ja mit meinem eigenen Bild und meinem echten
Namen im Forum angemeldet bin und sie sich frage 'ob mir das nicht noch irgendwann einmal leid tun würde'...


Da dachte ich: 'Oh ja durchaus, das tut es jetzt schon!'

Das war dann der Auslöser für einige Absicherungmassnahmen und die Knüpfung von Kontakten meinerseits.

Ja - und wie das Leben so spielt. Ich habe jetzt auch ihre Adresse - an der ich zuvor kein Interesse hatte.
Ihr alle wisst, dass ich mit meinem echten Namen angetreten bin, weil ich nach meinem Buch gefragt wurde und man über den Buchtitel ohnehin an ein
Bild und an meinen Namen kommt...

Ich denke, hier hört der Spass auf!
Wenn auf den Seiten eines Forums ein Mitglied bedroht wird - und noch dazu von einem anderen Mitglied ist das eine üble Geschichte.

Ich versichere nochmals, Shelley hat hiermit nichts zu tun. Ich weiß definitiv mehr als sie.

Liebe A. - die Fehler hast DU gemacht, niemand anderes!

Da Shelley ja nicht viel schläft, wäre es mir lieb, wenn sie sich alle 6 Stunden
mal meldet und glaubwürdig versichert, dass es ihr gut geht. Es wird mitgelesen.

Gruss

BiMi

hallo bimi,

ich verstehe das nicht:
steht in deiner geburtsurkunde bimi?

okay; du hast leuten deinen richtigen namen geschrieben und erzählt, dass du ein buch geschrieben hast. so dass man dich also finden kann.
doch alleine von dem nicknamen her weiss man ja nicht, wer du bist.

hm.

warum bereust du, dass leute deinen richtigen namen kennen?

ich verstehe nicht: welche absicherungsmassnahmen machst du?
ist eine absicherungsmassnahme von dir, dass du mich jetzt einfach im stich lässt und mir nicht mehr schreibst deswegen?

welche kontakte knüpfst du?

wer hat dich bedroht und wie?

hast du das dem admin gemeldet, dass du hier im forum bedroht wirst?

warum hast du mir nie davon erzählt?

was weisst du mehr als ich?

wer ist a.?

warum sollte ich alle 6 stunden versichern, dass es mir gut geht, auch wenn es mir nicht gut geht?

ich verstehedas alles nicht.

kannst du das bitte alles erklären für mich?

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von Shelley (04.07.11 um 16:16 Uhr)

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von BiMi Beitrag anzeigen
Ja stimmt, du wolltest mich mit Menschen bekannt machen, die ich dann lieber
doch nicht kennen lernen wollte. Es war zuerst nur ein diffuses Misstrauen.
Dafür hatte ich auch meine Gründe.

hallo liebe bimi,

ja ich wollte dich mit ganz tollen menschen bekannt machen.
später in meinem kapitel, nachdem ich alle beiträge beantwortet habe, wollte ich davon erzählen.

meine hellseherfreundin ist echt toll. wegen dem, was sie für mich getan hat, geht es mir einiges besser. ich bin zwar noch weit entfernt von gut oder gesund. doch für mich ist schon nur das, was sie gemacht hat, super toll.

sie hat ja zusammen mit meinem arzt meine medikation gewählt.
dank den dosierungen und den kombinationen der mittel, geht es mir wirklich viel besser.
ich hatte zwar mit äusserst starken reaktionen auf die mittel reagiert, teilweise, doch danach gab es jeweils einen grossen verbesserungsschritt. ich konnte deswegen schon wieder anfangen, wieder derart stärker zu sein, dass ich wieder langsam dazu kam, selbst für mich 'gerade zu stehen'.
ich kann die dinge zwar noch nicht alleine, doch phasenweise kann ich dann doch wieder alleine für mich sprechen und muss die unterstützung nicht mehr als sprecher, sondern mehr als stille unterstützung bei mir haben.

konkret meine ich folgendes: ich hatte die kraft, endlich nach fünf jahren, seit ich es tun sollte, einen termin bei einem anwalt zu machen, auch hinzugehen mit dem exmann meiner hellseherfreundin, welcher für mich das gespräch protokolliert hat und mich auch mit dem papierkram und allem unterstützt hat.
doch ich konnte mit dem anwalt ein gespräch führen, was vor der von der hellseherin ausgetesteten therapie, welche sie mit meinem arzt abgesprochen hat, niemals möglich gewesen wäre.

die therapie, die mir so half war übrigens die mit der doppelten dosis von alpha-lipon-säure, von der ich schon schrieb hier, bzw. von deren nebenwirkungen und danach die infusionen mit einem antibiotikum und einem speziellen antipilzmittel, welches die krankenkasse leider nicht bezahlt und ich deswegen nicht weiss, wie ich dir rechnung bezahlen soll. bzw. hilft eine familienbekannte und wegen dem rest muss ich jetzt schauen.

es sind aber genau die leute, zu denen ich dich geführt hätte, welche mir jetzt da versuchen zu helfen. so wegen vereinen, wo sie sich mit mir hinwenden und so.

okay; es ist nicht immer einfach, weil die leute noch vielen anderen menschen helfen und ich mich ja auch nicht vordrängen will.
gerade hat die freundin eine andere kranke freundin bei sich, welche sie pflegt, obwohl sie ja selbst sehr krank ist und mal auch zeit für sich haben sollte.
wenn sie sich dann aber zeit für mich nehmen, dann sehr intensiv.
ich bin immer noch so dankbar, dass ich diese familie mit ihrem freundenkreis kennenlernen durfte. wirklich!

obwohl diese leute für mich bis jetzt nur sehr gutes getan haben, ist es letztendlich ja deine sache, ob du das angebot, sie kennen zu lernen, angenommen haben wolltest, oder nicht.

viele liebe grüsse von deiner shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von Oleg07 Beitrag anzeigen
.

hallo oleg07,

vielen dank für dein vorbei kommen hier und für die musik.

ich hab dich nicht vergessen!

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht