Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo liebe Shelley,
mir geht es im Moment auch nicht gut. Mein Kopf brummt und ich friere. Wir haben uns
wohl beide bei diesem nasskalten Wetter einen Virus eingefangen. Der Monat November sorgt sowieso für trübe Stimmung - ich kann Dich voll verstehen. Aber er geht ja vorüber und dann kommt die schöne Vorweihnachtszeit mit den herrlichen Dekorationen. Da wirst Du Dich wieder besser fühlen, wenn alles so schön geschmückt ist. Das wünsche ich Dir von Herzen.

Vielleicht hast Du meinen Beitrag Ende August gelesen. Da war ich mit nassen Schuhen ins Haus gelaufen, bin ausgerutscht und auf meinen rechten Arm geknallt. Ich hatte einen feinen Riss im Schulterbereich und jede Bewegung schmerzte. Der Knochen heilte ziemlich schnell, aber ich habe noch diese Sehnenzerrung und Spannungen im Nacken- bereich. Deshalb bekam ich 12 Massagen verordnet. Und immer wenn man so hilflos ist, kommen diese Gedanken, dass man noch alles in Ordnung bringen möchte, bevor man diese Welt verlässt. Das verstehe ich sehr gut.

Im Dezember muss ich noch einmal zum Borreliose-Test. Der erste Test war positiv und die Tabletten waren ein Graus für mich. Ich hatte vermutlich mit der frisch gewaschenen Bettwäsche eine Zecke mit ins Haus getragen und die hat mich nachts gestochen.
Dies nun als kleiner Trost für Dich nach dem Motto: Unter jedem Dach gibt es ein Ach.

Jetzt kommt mein Mann von der Hubertus-Jagd zurück - der möchte mir sicher etwas erzählen. Also bis zum nächsten Mal, Shelley.

Ganz liebe Grüße von mir
und lass Deine schweren Gedanken los.
Rawotina

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Danke liebe Shelley, dass Du mich mit Deinem Beitrag unterstützt. Ich mag die Jagd überhaupt nicht - habe den Jägern mehrmals ins Gewissen geredet, dass nicht nur der Mensch ein Recht auf Leben hat. Die meisten Jäger sind jedoch Landwirte und sie ärgern sich, wenn die Wildschweine die Äcker verwüsten. Das sieht manchmal tatsächlich schlimm aus. Stell Dir vor, es waren heute 135 Jäger im Einsatz, die 40 Schweine erlegt haben. Mein Mann hat nicht geschossen - zum Glück. Andererseits gibt es in der Land- wirtschaft die Schweinezucht und die Schweine werden irgendwann alle zum Schlacht- hof gefahren. Das ist genau so schlimm. Warum sind wir nicht Vegetarier???

Es freut mich, dass es wieder Wölfe in unseren Wäldern gibt. Sie sorgen allmählich für eine natürliche Auslese. Dann wird es irgendwann keine Jäger mehr geben und vielleicht gibt es irgendwann auch keine Schlachter mehr. Die töten manchmal bestialisch.

Ich trage jeden Käfer und jede Spinne wieder ins Freie und wir haben uns von der Feuerwanzen-Plage befreit, indem wir sie alle gesammelt und in den Wald gefahren haben. Sie haben uns ja nichts getan und wir taten ihnen auch nichts.

Liebe Grüße
Rawotina

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
aber wenn es keine jagd mehr gibt, dann gibt es keine hubertusmesse mehr und dann sterben alle jagdhornsignale aus und die sind doch toll!






was machen wir jetzt?

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Shelley, die Jagdhornbläser höre ich auch sehr gern und wenn bei der Jagd nur das kranke Wild weggeschossen wird, ist das in Ordnung. Es gibt verantwortungsvolle Jäger, aber auch Jäger, für die die Jagd ein Hobby ist, denen es in erster Linie um eine Trophäe
geht. Das ist nicht waidmännisch.

Was meintest Du mit dem Satz: Du sagst aber nicht, dass das wahr ist??

Ich möchte leben

blockflöte ist offline
Beiträge: 547
Seit: 09.09.06
hallo liebe shelley,

endlich komme ich dazu, mich mal wieder bei dir zu melden.

die wochen rasen nur so, ich habe etliche arzt-behandlungstermine, bin an den WE für meine enkelkinder da, damit die eltern beim umbau des alten bauernhauses weiterkommen, unternahm die weltreise letzte wo. in die augenklinik zu einer weiteren spritze, weil sich ein kl. blutgerinnsel gebildet hatte und hoffe nun sehr, dass sich das auflöst.

wir hatten seither glück mit dem wetter, die sonne schien so warm, dass ich heizung im wohnzi, sparen konnte, zudem leuchteten die bunten blätter herrlich.

so tat sich kein novemberblues auf und nun konzentrieren wir uns schon auf die adventsvorbereitungen, vor allem im flötenkreis, der sich nur 14 täg. trifft.
meine 4-jähr. enkelin sang heute auch dauernd martins- und weihnachtslieder und steckte voller tatendrang. aber zum basteln kamen wir denn doch nicht, zuerst war das schmücken angesagt, damit es bei mir nun noch wohnlicher wird.

ich wünsche dir kraft und segen, freude und hilfe, wie du sie brauchst.

ich grüße dich herzlich
deine blockflötenmonika
__________________
die wichtigste stunde ist immer die gegenwart, der bedeutendste mensch immer der, der dir gerade gegenüber steht.
aus dänemark

Ich möchte leben

Rawotina ist offline
Rubrikenbegleiterin Schüssler Salze
Beiträge: 2.742
Seit: 17.07.10
Hallo Blockflöte,
ich habe mal meinen Thrombos (Blutgerinnsel) hinter dem Auge mit Citrokehl aufgelöst.
Das hatte mir eine Heilpraktikerin empfohlen. 3 x 8 Tropfen in etwas Wasser.

LG Rawotina

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
Zitat von Rawotina Beitrag anzeigen
.

hallo liebe rawotina,

sorry, dass ich dir erst jetzt antworte!

ich habe so viel sonst im forum geschrieben und im chat schrieb ich auch wider mal so richtig was und im echten leben geht es mir gerade wirklich nicht so gut. ich hab so viel zu viel gemacht, dass ich nur noch zittere vor schwäche und fast erbreche deswegen.

die nächste woche wird auch total schlimm. zwei arztbesuche und ich würd so gerne noch an die hochschule gehen. dabei sind zwei termine in der woche schon zu viel...

wenn ich schon nur daran denke hasse ich mich. ich habe freie tage ohne krankenschwester, ohne haus verlassen so dringend nötig!

na, ja. das thema kennst du ja. ich habs glaub schon geschrieben.

dummerweise war ich halt jetzt am wochenende draussen. wir haben doch jahrmarkt und ich wollte unbedingt schauen gehn und dabei gleich noch enten füttern, damit das alte brot endlich weg ist und wir wieder mehr platz haben und also da habe ich meinen orthopädietechniker getroffen und obwohl ich schon etwa 5 jahre nicht mehr bei ihm war, war er so supernett! er bot mir sogar hausbesuche an, wo ich fand, dass ich nicht mehr komme, weil es mir zu viel ist alles.

mein rollstuhl ist ja auch schon kaputt seit der techniker die vorderen räder neu machen musste, weil ichsie mal wieder platt gefahren habe.
ich weiss nicht; es dünkt mich, als habe er was nicht richtig zusammengesetzt oder mein rolli hätte eine schraube verloren. auf alle fälle renkt mir dauernd das rad oder beide abwechselnd aus und meistens passiert das, wenn ich mitten auf der strasse bin, weil ich da ja die rampe runterfahre und diese mehr als geradeausfahrbewegungen das rad eben rausschleudern.
tja; zum glück kommen dann meist leute angerannt, wenn sie sehen, dass ich mitten auf den strassenbahnschienen stehe und weder vor noch zurück komme.



also ich beantworte jetzt lieber deine frage, bevor ich nicht mehr schreiben kann vor schmerzen:


Zitat von Rawotina Beitrag anzeigen
Was meintest Du mit dem Satz: Du sagst aber nicht, dass das wahr ist??

ich habe damit gemeint:

manno! das darf nicht wahr sein! dein mann hat so viele schöne musik bei der hubertusmesse gehört nach der jagd? nein! das ist zu schön, um wahr zu sein! die vielen hörner und dann alles und das live. ja hoffentlich waren die bläser auch gut. was? er geht echt jagen. wow; der hat es gut. der darf jagdhorn spielen. ja und die hunde sind auch süss. und dann in den kostümen so auf pferden. das ist echt toll. ist er vielleicht gar nicht mit einem jagdhorn unterwegs? gibt es da schiesser und bläser oder machen alle beides? oder ist er nur zuschauen gegangen? nein; das kann nicht sein. weil jägern kann man doch nicht zuschauen. da wird man ja erschossen. aber du meine güte! er durfte die hubertusmesse hören! und da nimmt er nicht mal seine liebe frau mit. das ist eigentlich echt fies. sie muss zu hause hocken, während er sich schöne musik reinzieht. typisch männer. immer zusammen spass haben und die frau zu hause den haushalt machen lassen. das darf doch nicht wahr sein, dass er das alles erleben durfte!

und deswegen habe ich geschrieben:

du sagst aber nicht, dass das wahr ist?

weil ich dir fast nicht glauben konnte, dass dein mann die hubertusmesse hören durfte, nachdem er während der jagt schon so viel musik erlebt hat. also hornmusik mit hundegebell und pferdegetrappel im hintergrund.

ich finde das so super, dass ich es fast nicht glauben kann, dass es echt noch leute gibt, welche das alles mitmachen.

kennst du die geschichte vom heiligen hubertus eigentlich?


ich finde das echt alles so toll.

ich habe als kind so gerne in einem richtigen jagdlexikon gestöbert, in bücher mit jagdhörnern löcher gestaunt (ich hatte auch das posthornbuch so gerne) und überhaupt fand ich das alles so toll.

ich wollte ja auch naturhorn (jagdhorn) lernen, aber das ging nicht, weil ich so krank bin.



in meiner traumwelt bin ich auch schon oft jagen gegangen und wenn ich die möglichkeit hätte, so wäre ich auch mit den hunden und dem jagdhorn umhangen mit geritten in dem schönen kostüm und der ganzen sage mit dem weissen hirsch im hintergrund.

öhm ja. die tiere tun mir auch leid. aber die jagd finde ich vernünftig, wenn damit den tieren geholfen wird. spassjagd mag ich auch nicht. urspünglich war sie ja auch nicht zum spass. es wurde halt so vieles dekadent auf dieser welt...

ich hoffe, du magst mich trotzdem noch, auch wenn du jagdgegnerin bist.

viele liebe grüsse; deine shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Geändert von Shelley (08.11.10 um 02:47 Uhr)

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
@ rawotina - falls du sie vergessen hast:

Hl.Hubertus

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

atenga ist offline
Beiträge: 133
Seit: 10.12.08
Liebe Shelley!

Warum ich mich so lange nicht gemeldet habe, ist, weil ich schon lange sehr wenig Energie habe.
Auch gehe ich immer schon früher von der Arbeit nach Hause, ich halte einfach nicht länger durch.

Leider geht es mir immer schlechter, aber ich denke, ich komme bald in gute Hände.

Ich knuddel dich ganz fest!


Optionen Suchen


Themenübersicht