Ich möchte leben

19.05.06 04:40 #1
Neues Thema erstellen
Ich möchte leben

Hakushi ist offline
Beiträge: 784
Seit: 19.03.07
hallo Shelley,

ich habe gestern abend einiges von Dir gelesen.

Am schockierendsten waren die Urologen-Schlächtereien, die Du beschrieben hast.
Gegen den Kerl würd ich vorgehen, mit den Methoden, die andere Dir hier angeraten haben.

Mittels dieses aufblasbaren Ballonkatheters wird die Suche nach der Fistel zwischen Blase und Darm / Vagina betrieben; das ist eine beliebte Vorgehensweise, mit der man sich, findet man eine, Ruhm und Ehre via Veröffentlichungen sichern kann. Du bist dafür das Versuchskaninchen gewesen, das siehst Du völlig richtig.

Ich würde Dir raten: Schau für die Blaseninfektionen / -entzündungen lieber in die Richtung "Vermeidung der Nahrungsmittel, die Dir nicht bekommen". Und stimme keinerlei urologischer Diagnostik mehr zu!

Ansonsten mein Rat: Ernährung umstellen wie von mir in Deinem Ernährungstagebuch angemerkt, sämtliche "hilfreichen" Ingredienzen entsorgen.

Du dünkst mich ein Extrem-Allergiker zu sein, für den vermutlich die Devise "weniger ist mehr" hilfreicher ist.

Und Du würdest vielleicht staunen, was eine an Deine UVs angepaßte Ernährung auch für die Psyche ausrichten kann.
Dann bräuchtest Du all den Hokuspokus nicht mehr, müßtest "nur noch" mit der Langweiligkeit in der Ernährung fertig werden, die Deine UVs Dir auferlegen.

Aber auch das schaffst Du!

Mit den allerbesten Wünschen

Ich möchte leben

cassandra ist offline
Beiträge: 345
Seit: 16.06.06
implantat aus silberionen in der blase gegen bakterien,entzuendungen.
wie weit sind die letzten versuche gediehen?
tut sich da was anstatt antibiotika jetzt mit dem ach so sclimmen silber?
rocephin oder silber?
das ewige hin und her?

gruss
cassandra

Ich möchte leben

Hakushi ist offline
Beiträge: 784
Seit: 19.03.07
hallo cassandra,
was ist das für ein implantat?
Für einen Hinweis wär ich dankbar.

Ich möchte leben

cassandra ist offline
Beiträge: 345
Seit: 16.06.06
www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/1436.php,

angeblich wird auch in anderen ecken der welt geforscht.

meine gedanken dazu:
in unserm fall betrifft es meinen mann.koennte mir vorstellen, dass man das implant bei frau besser an ord und stelle bekommt.lol

obwohl mein mann kath wieder raus hat, hat er doch noch immer wieder bakterien,und nicht immer dieselben wenn ich nachlese.

da mein mann 87 jahre alt ist,machen wir uns keine gedanken ueber silbervergiftung.waere das kleinere uebel.

alzheimer oder demenz oder antibiotika und organversagen ist wohl die entscheidung.
danke fuer zuhoeren.
cassandra

Ich möchte leben

Hakushi ist offline
Beiträge: 784
Seit: 19.03.07
hallo cassandra,

danke für den Link.

ich habe eben gesehen, dass ich darauf sogar selbst auf meiner Homepage hingewiesen habe. *schäm*

Ich kenne niemanden, der das probiert hätte und wäre sehr an Euren Erfahrungen interessiert.

Was Deinen Mann angeht, würde ich das mit den Risiken auch so sehen und die gleiche Entscheidung treffen.

Allerdings sehe ich auch das Risiko, dass das An-Ort-und-Stelle-Bringen dieses Implantats zu einer Inkontinenz führen könnte.

Viele gute Wünsche an Euch beide!

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

äääh!
so ein teil in der blase?

tut das nicht weh?

mir macht ja schon die katheterspitze so weh.

liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo,

also ich will nicht die blasendiskussion stören.
schliesslich finde ich sie sehr interessant.
aber ich muss nur mal was los werden:

5 wochen bin ich schon hier.
jetzt bin ich die 6. und letzte woche da.
und wisst ihr was?
erst ab heute klappt, was schon in der ersten und zweiten woche vorgesehen war.
das ist echt toll das!

ich bekomme jetzt carnitine infusionen, was ich schon lange mal für 10 bis 14 tage hätte bekommen sollen.
weiter bekomme ich thioctacid-infusionen, aber die machen mir gerade kopfweh und schwindel.

weiter bekomme ich endlich, endlich 3 x in der woche fleisch verordnet.
und das, nachdem ich es fast jedes mal gesagt habe, ausser, wenn ich schon resigniert war.

das methylcobalamin bestellt der doktor auch erst jetzt, obwohl ich ihn schon in der ersten sprechstunde darum bat.

auch die schmerztherapie lässt er erst jetzt anlaufen.
wir versuchen da jetzt mal so ein neues mittel.

es ist echt voll krank das alles.

da hockt man 5 wochen da, nix passiert, und wenn endlich was geht, soll man schon wieder heim.

also sie haben heute das gesuch um verlängerung beantragt; ich bete so, dass es meine krankenkasse bewilligt.
diesmal würde ich es länger aushalten.
sonst war ich manchmal froh, wenn ich nach 6 wochen heim konnte.

aber jetzt; also wenn der gute pfleger nicht wäre, wäre es bestimmt auch besser, wenn ich schon heim könnte.
aber er hilft sehr gut; so wie es sich gehört eben.
und noch ein wenig besser...

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Ich möchte leben

Bibo ist offline
Beiträge: 327
Seit: 19.04.09
Mensch Shelley das ist ja toll, da drück ich dir die Daumen ganz fest das du länger bleiben kannst...
oh man das hätte doch sofort alles passieren können...
Nah dann auf gutes Gelingen

Ich möchte leben

cassandra ist offline
Beiträge: 345
Seit: 16.06.06
wie kannst du stoeren,ist ja dein tagebuch

und was soll das carnitin tun? endlich das omega verwerten was man dir in grossen mengen reingejubelt hat,wie du gesagt hast.

und weiss man inzwischen auf welche andere jubelaktionen du sehr stark allergisch reagierst ?

und ach, man weiss jetzt dass du fleisch brauchst wegen B12.

ATOM-WISSENSCHAFTLER haben gemerkt ,dass man gemetzkert hat und binden jetzt ein laeppchen drum. NA DA.

wuensch dir
hakushi=gesundheit (wie er sagt)

cassandra

Ich möchte leben

Shelley ist offline
Themenstarter Beiträge: 10.451
Seit: 28.09.05
hallo cassandra,

carnitine hilft mir, wenn ich mindestens 4gr davon pro tag kriege.
da werden meine muskeln ein wenig stärker.

am freitag kommt meine freundin und dann wird sie mit dem pysio an meiner diplomarbeit schaffen.

liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht