DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

28.04.13 11:12 #1
Neues Thema erstellen

flo74 ist offline
Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Kann Dmsa schnueffeln solche Symptome wie Taubheitsgefuehle im Kopf Gehirn ausloesen.Ausserdem zugleich starke Gedaechtnisstoerungen. Ich meine hier im Forum von jemandem gelesen zu haben der nach einet Cutlet Runde , drei Monate seine komplette linke Koerperhaelfte gelaehmt war. Er hatte Mcs. Nach dem ich eine aehnliche Probleme habe weiss ich nicht ob es Rueckvergiftung , Allergie... und ob das reversibel ist.
Hatte hier jemand aehnliche Beschwerden?

DMSA schnueffeln Taubheit Kopf
Männlich Windpferd
Hallo Flo,

ich halte Dein Vorgehen für leichtsinnig. DMSA kann ohne weiteres Quecksilber mobilisieren und dann (wegen unvollständiger Ausscheidung) einen Teil ins Gehirn verschieben. Außerdem kommt DMSA direkt durch Schnüffeln ins Gehirn.

Auch Daunderer, der das Schnüffeln als erster empfohlen hat, warnt seit einiger Zeit davor. Man wendet es nur noch in ganz bestimmten Fällen an, aber auf keinen Fall "einfach so".

Ich fände es verantwortungsvoll, wenn Du Dich umfassend kundig machen würdest, ehe Du so an Dir rumdokterst. Das ist ja schlimmer als die schlimmste Schulmedizin.

Das Cutler-Protokoll ist m.E. weniger zu empfehlen.

Gruß
Windpferd

DMSA schnueffeln Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Das ganze ist einige Wochen her allerdings werden die Symptome stärker. Ich gebe Dir vollkommen recht Windpferd , aber ausbaden muss ich es ja. Ich frage mich eben ob Allergie oder Umverteilung. Bevor der Brainfog kam , waren wie gesagt starkes brennen und Schmerzen auf der Stirn und im Gesicht. Dad ist jetzt weg, aber die linke Kopfhaelfte ist wie betaeubt, und ich habe starke Probleme Zusammenhange zu verstehen und Gedaechtnisprobleme. Ausserdem kommen die Depressionen wieder.Ich kann nur hoffen das es irgendwann abklingt, daher meine Frage ob jemandem aehnliches passiert ist. Ich dachte Daunderer meinte Schnüffeln sei am Sichersten. Ich hoffe das das ganze einigermasen gut ausgeht fuer mich.

DMSA schnueffeln Taubheit Kopf
Männlich Windpferd
. . . das wünsch ich Dir auch.

Ich vermute aber, Du brauchst einen fachkundigen, ausleitungserfahrenen HP oder Arzt.

Selber verstehen - das ist nicht unbedingt notwendig.

Gruß
Windpferd

DMSA schnueffeln Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Ich habe die letzten Tage einige Therapeuten angerufen die mit DMSA und DMPS arbeiten. Keiner kann sich diese Reaktion erklären. Vermutungen gehen in die richtung ich sei hochsensibel was diesen Stoff angeht oder eine Allergie oder Verschiebung. Da ich dringend handeln muß weiß ich nicht wie! Mein Zustand ist permanent kurz vor dem Verrückt werden. Immer knapp davor. Kann kaum mehr schlafen und die Taubheit im Kopf macht zusätzlich verrückt. Hätte jemand in München der mir eine DMPS Behandlung machen könnte diese Woche noch. Ich muß auch noch erwähnen daß ich nur kurz meine Nase über das Glas mit der aufgelösten DMSA Kapsel hielt und in größerer Distanz. Also eher halbherzig, keine ernstzunehmende Dosis meinten diverse Therapeuten.

DMSA schnueffeln Taubheit Kopf

Bodo H ist offline
Beiträge: 951
Seit: 08.10.06
Hallo Flo


Wir mailten etwas und ich will Dir jetzt hier antworten.


Zitat von flo74 Beitrag anzeigen
Vermutungen gehen in die richtung ich sei hochsensibel was
diesen Stoff angeht oder eine Allergie oder Verschiebung.
Du scheinst eine hohe Allergie-Disposition auf Schwefel zu haben.
An ein Umverteilungs-Problem denke ich bei Deiner Anamnese weniger.
Deine (berufliche) Vorbelastung (Zinn, Aluminium) und die beiden A-Füllungen
lassen darauf schließen, dass Du keine Quecksilber-Vergiftung hast, sondern eher
(wie schon mitgeteilt) durch Lötzinn-Dämpfe und Aluminium (auch nervlich) vergiftet wurdest.

Zitat von flo74 Beitrag anzeigen
Da ich dringend handeln muß weiß ich nicht wie!
Manchmal ist Nichts zu tun wesentlich heilsamer als jetzt weiter rumzudoktern.
Natürliche, synthetische und teilsynthetische Schwefel-Antidota sollten jetzt tabu sein.

Zitat von flo74 Beitrag anzeigen
Hätte jemand in München der mir eine DMPS Behandlung machen könnte diese Woche noch.
Es ist davon auszugehen, dass Dir DMPS jetzt nicht bekommt (ALA/DMSA-Nebenwirkungen).
Zudem findet DMPS vor allem bei Quecksilbervergiftungen seinen Einsatz.
Spreche den Arzt auf Deine Kontakte mit Zinn und Alu an - vielleicht wäre Desferal indiziert (Risiko/Nutzenabwägung).

Vielleicht - irgendwann mal später - moderate Versuche mit ALA, DMSA, DMPS.

Wenn Dein Zustand unerträglich wird, wende Dich an ein Krankenhaus: Neurologie.
Keine Psychiatrie und keine psychosomatische Klinik, dies wird Dich jetzt eher traumatisieren.
Schone Dich! Lasse Dir Alltagsaufgaben abnehmen. Schlafe viel. Ich gehe davon aus, dass es abklingt.





LGB

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

Magg ist offline
Beiträge: 1.783
Seit: 26.06.10
Lötzinn kann durchaus auch noch Blei und Quecksilber enthalten. Das hängt vom Unternehmen und Zeitpunkt ab.

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Was auch noch zu erwähnen ist,daß vor der taubheit meine linke Kopfhälfte brannte und das sehr stark. Am stärksten am Abend vor der Taubheit am nächsten Tag. Dieses Brennen habe ich immer noch ,meine Kopfhaut, die linke Gesichthälfte und die Stirn sind am stärksten betroffen. Wenn ich die Stirn runzle habe ich Schmerzen. Das kannte auch keiner als Reaktion von DMSA. Wenn es tatsächlich eine Allergie wäre die abklingt ,wäre das sehr schön. Meine Psyche ist seit dieser taubheit noch um einiges mehr angeschlagen, ich hatte auch starke Schmerzen im Kopf als das begonnen hat. Bei Thiol Allergien können Nerven absterben die nicht mehr werden! Ich hoffe das lieber nicht, der Zustand von mir ist für mich und meine Mitmenschen auf Dauer nicht tragbar, da werde ich mir wohl eine Anstalt aussuchen dürfen wenn es noch länger dauert.
Aluminium wahr nur eine Sache von einer halben Stunde ,im Freien schleifen ohne Mundschutz, denke das hier nicht so eine hohe Belastung sein kann.
Ein Epikutan Test auf DMSA könnte doch Aufschluß geben auf eine Allergie?
Ach ja, vor dem Brennen hatte ich extrem trockene Nasenschleimhäute die auch geschmerzt haben.
Könnte also auch ein gestörter Fettstoffwechsel im Gehirn sein(5 Jahre Veganer wo kaum Arachidonsäure zugeführt wurde), würde auch passen mit meinen Beschwerden in Richtung Demenz usw. außerdem ist Fernsehen und Lesen meistens nicht möglich! Starke Psychosen begleiten meine Alltag und ich bin immer kurz davor Durchzudrehen, da ich permanent so nah am Wasser bin trotz Johanniskraut hoch dosiert und das ganze meine kompletten Resereven raubt überlege ich ernsthaft mir Antidepressiva zu holen um es evtl. erträglicher zu machen.

LG

Florian

Geändert von flo74 (01.05.13 um 17:29 Uhr)

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

Prema ist offline
Beiträge: 747
Seit: 11.01.10
Zitat von flo74 Beitrag anzeigen
Starke Psychosen begleiten meine Alltag und ich bin immer kurz davor Durchzudrehen, da ich permanent so nah am Wasser bin trotz Johanniskraut hoch dosiert und das ganze meine kompletten Resereven raubt überlege ich ernsthaft mir Antidepressiva zu holen um es evtl. erträglicher zu machen.
Hallo Florian,

wenn du AD vermeiden willst, vielleicht wäre es eine Alternative, einen Neurostress (Neurotransmitter)-Test zu machen und Aminosäuren etc. zuzuführen - z.B um Serotonin auf natürlichere Art zu heben. Hier z.B. NeuroLab, der Neurostress Spezialist, neurohormonelle Dysbalancen kannst du eine Urin- (bzw.Speichel) Probe einsenden, und bekommst neben der Laboranalyse einen Behandlungsplan und ev. auch die Produkte. Nur als Begleittherapie für die aus dem Lot gekommene Gehirnchemie und v.a. die psychische Seite. Für die Hauptursache der Symptome brauchst du dann mal wohl was anderes.
Was kostet denn eigentlich ein Spect bzw. wann zahlt das die Kasse? Gerade wenn's immer noch nötig sein sollte deine Frau davon zu überzeugen, dass dein Kopf ein Fall für die Neurologie ist und nicht die Psychiatrie, damit sie dich auf konstruktive Art unterstützt, würde ich das auch machen lassen.

(Wenn meine Hirnhautentzündung zu sehr genervt hat, hat mir einfach Ibuprofen als Entzündungshemmer geholfen. Tut das gar nichts bei dir?)

Halt durch!
lG Prema

Geändert von Prema (01.05.13 um 20:23 Uhr)

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Ich kann hier nur jedem abraten DMSA zu schnüffeln. Mein Taubheitsgefühl im Kopf ist abgeklungen, dafür habe ich zig andere Symptome die mit abklingen der Taubheit im Kopf dazukamen. Permanenter Schmerz hinter dem Nasenbein und in der Mitte der Stirn. Mir kommt es so vor als ob ich eine komplett andere Wahrnehmung habe und mich auch immer mehr verändere dazu ganz heftige Depressionen. Kann mich kaum mehr konzentrieren und mein IQ ist meiner Meinung nach innerhalb von einer Woche stark gesunken. Fernsehen z.B. ist kaum möglich geschweige denn lesen. Vor allem der Schmerz hinter der Nase der fast rund um die Uhr wahrzunehmen ist macht mich verrückt und es gibt nicht was ich tun kann und es wird immer schlechter.


Optionen Suchen


Themenübersicht