DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

28.04.13 11:12 #1
Neues Thema erstellen
DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

Naturkind ist offline
Beiträge: 1.286
Seit: 10.03.13
Hallo Flo,

ich wünsche Dir auf diesem Wege gute Besserung.
Eventuell sind das vorrübergehende Symptome die durch die massive Freisetzung der Giftstoffe im Kopf verursacht wurden.
Möglicherweise geht es Dir nach ein paar Wochen besser als je zuvor.

Kopf hoch!


DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Hat hier jemand schon Laehmunserscheinungen gehabt aufgrund Umverteilung oder DMSA?
Meine Benommenheit nimmt immer mehr zu und die Laehmunserscheinungen kommen am Abend und Morgens in Verbindung mit starken Schmerzen in der Stirn. Ich hoffe immer noch das es abklingt aber es macht nicht den Anschein. Kennt den keiner hier diese Probleme?

LG

Flo

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Zitat von flo74 Beitrag anzeigen
Hat hier jemand schon Laehmunserscheinungen gehabt aufgrund Umverteilung oder DMSA?
Meine Benommenheit nimmt immer mehr zu und die Laehmunserscheinungen kommen am Abend und Morgens in Verbindung mit starken Schmerzen in der Stirn. Ich hoffe immer noch das es abklingt aber es macht nicht den Anschein. Kennt den keiner hier diese Probleme?

LG

Flo

Hallo, oben genannte Beschwerden werden immer heftiger. Hatte vorgestern ein EEG das stark auffällig war vor allem die linke Gehirnhälfte war sehr schwach. MRT immer noch unauffällig. Bekomme nächste Woche ein quantitatives EEG wo man alles noch genauer sieht.
Fakt ist die Probelmatik hat sich stark verschärft nach DMSA, das Brennen in der Stirn ist ziemlich abgeklungen habe jetzt überall ein kribeln vor allem hinter dem Nasenbein. Allerdings Schmerzen stechend linke Kopfhälfte. Was mir vor allem zu schaffen macht ist dass Lesen oder Fernsehen eigentlich nicht mehr möglich ist ,da ich fast nicht mehr folgen kann. Mein Namensgedächtniss ist total dahin außerdem habe ich permanent das Gefühl dass mir meine Umwelt und Mitmenschen immer fremder werden. Diese Probleme hatte ich vor DMSA bei weitem nicht so stark. Da die Probleme jetzt schon über 4 Wochen nach DMSA anhalten gehe ich nicht mehr davon aus dass es nur eine allergische Reaktion ist sondern doch auch noch eine Umverteilung. Mir bleibt also nichts anderes übrig als abzuwarten da entgiften für mich ausfällt. Meine Hoffnungen daß es gut ausgeht sind nahe Nullpunkt. Keine Ahnung was ich mit der jahrelangen Einnahme von ALA angerichtet habe ,wahrscheinlich methyliert und mit DMSA noch nachgeholfen.
Werde mir die Zähne ziehen lassen wobei meine Hoffnungen auf Besserung gemäßigt sind da ich vor den Füllungen vor 10 Jahren auch schon heftige Probleme hatte.

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.130
Seit: 08.11.10
Hallo floh74,

DMSA soll diese Stoffe ausleiten: Pb, Hg, Ni, Cu, Zn

Ich denke, deine Symptome haben nichts mit Umverteilung zu tun, sondern mit Mineralstoffmängeln.

Kupfer (Cu, Kupfermangel, Kupferüberschuss): Symptome, Diagnose, Therapie - eesom

Grüsse
derstreeck

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.003
Seit: 09.01.10
Du schreibst, Du seiest Veganer (gewesen??)?

Hast Du Dich mal um Deinen B 12 - Spiegel gekümmert? Starker B 12 Mangel kann Hammer- Symptome verursachen.

Hier kann man ordentlich testen lassen:

www.imd-berlin.de/fuer-einsender/fachinformationen-fuer-aerztediagnostikinfos/schwermetalle-spurenelemente-vitamine/megaloblastaere-anaemie-unklare-neuropathie-merkschwaechen-demenz.html

Hier steht nochmal was zu Symptomen.

PharmaWiki - Vitamin-B12-Mangel

Grüße von Datura

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Zitat von derstreeck Beitrag anzeigen
Hallo floh74,

DMSA soll diese Stoffe ausleiten: Pb, Hg, Ni, Cu, Zn

Ich denke, deine Symptome haben nichts mit Umverteilung zu tun, sondern mit Mineralstoffmängeln.
Das ist schwer möglich. Es wurde schon oft im Forum erwähnt dass DMSA bei seltener Anwendung keinerlei Einfluss auf den Mineralstoffhaushalt hat. Das wurde durch hunderte Messungen und viele Studien bewiesen. Das selbe gilt auch für DMPS.

Durch Schnüffeln wird wahrscheinlich auch nur weniger als ein 1/1000 der Menge DMSA in den Körper gelangen. Ein Mineralstoffdefizit ist also nicht möglich in diesem Fall.

Eine Allergie ist m.e auch nicht so wahrscheinlich weil Flo beschrieben hat das es ihm jedes Mal wenn er ALA nahm kurzfristig besser ging und es nach dem Absetzen am schlimmsten wurde.

Eine Allergie würde wahrscheinlich nicht besser werden wenn man das Allergen zuführt und schlechter wenn man es absetzt.

Lg

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

janni81 ist offline
Beiträge: 1.549
Seit: 25.09.09
Also ich hab auch schon öfter DMSA geschnüffelt und nie was gemerkt. Kann mir kaum vorstellen das DMSA schnüffeln überhaupt etwas bewirkt. Ich denke dein Problem müsste etwas anderes sein.

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Zitat von derstreeck Beitrag anzeigen
Hallo floh74,
Ich denke, deine Symptome haben nichts mit Umverteilung zu tun, sondern mit Mineralstoffmängeln.

Kupfer (Cu, Kupfermangel, Kupferüberschuss): Symptome, Diagnose, Therapie - eesom

Grüsse
derstreeck
Kupferspiegel wurde vom Labor in Bremen mittels mobilisationstest 2099 ermittelt und dieser war stark erhöht. 10 Dmps Kapseln daraufhin und Zink über langen Zeitraum. Dahinter kann auch ein erhöhter Quecksilberwert stehen.

Zitat von Datura Beitrag anzeigen
Du schreibst, Du seiest Veganer (gewesen??)?

Hast Du Dich mal um Deinen B 12 - Spiegel gekümmert? Starker B 12 Mangel kann Hammer- Symptome verursachen.

Hier kann man ordentlich testen lassen:

www.imd-berlin.de/fuer-einsender/fachinformationen-fuer-aerztediagnostikinfos/schwermetalle-spurenelemente-vitamine/megaloblastaere-anaemie-unklare-neuropathie-merkschwaechen-demenz.html

Hier steht nochmal was zu Symptomen.

PharmaWiki - Vitamin-B12-Mangel

Grüße von Datura
Mehr als 10 B12 Ampullen habe ich bekommen und in der Psychatrie vor 3 Wochen war B12 ,laut Neurologen, kaum mehr messbar da so hoch.


Zitat von dmps123 Beitrag anzeigen
Eine Allergie ist m.e auch nicht so wahrscheinlich weil Flo beschrieben hat das es ihm jedes Mal wenn er ALA nahm kurzfristig besser ging und es nach dem Absetzen am schlimmsten wurde.

Eine Allergie würde wahrscheinlich nicht besser werden wenn man das Allergen zuführt und schlechter wenn man es absetzt.

Lg
ALA ging am Schluss extrem nach hinten los. Starkes Brennen im Hinterkopf und bei 50mg starkes Brennen im Magen und Rachen außerdem kurz vor dem hyperventilieren. Allerdings war mein Kopf etwas freier. Das gleiche galt auch für DMSA nach dem Schnüffeln waren, so mein Empfinden, Bereiche in meinem Kopf wie frei gepustet 1 - 2 Tage danach, dann brennen der Nasenschleimhäute dann die ganze Stirn bis zur stetigen Verschlechterung ,als ob mein Hirn immer mehr zu macht, massive Denkblokaden. Ich hatte lange die Probleme auf der linken Gehirnhälfte und seit ein paar Tagen nun wandern nach rechts. Eine Umverteilung halte ich nicht für unwahrscheinlich.

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

flo74 ist offline
Themenstarter Beiträge: 158
Seit: 14.04.07
Ich habe gerade eine Interpreation meines Kieferpanoramas bekommen. Diagnose ist extrem für mich. Kiefer ist schwarz von Lösungsmittel und alles voller Eiterherde. Therapie ,alle Zähne raus und der Kiefer am besten auch noch.

DMSA schnueffeln - Taubheit Kopf

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.130
Seit: 08.11.10
Hallo floh,

Kupferspiegel wurde vom Labor in Bremen mittels mobilisationstest 2099 ermittelt und dieser war stark erhöht. 10 Dmps Kapseln daraufhin und Zink über langen Zeitraum. Dahinter kann auch ein erhöhter Quecksilberwert stehen.
Wie sieht es jetzt momentan aus? Kann es sein, dass dein Kupfer wieder zu hoch und Zink zu niedrig ist? Vielleicht würde es Sinn machen Zink und vielleicht gleich nen ganzen Mikronährstoffkomplex regelmässig und dauerhaft einzunehmen.

Mehr als 10 B12 Ampullen habe ich bekommen und in der Psychatrie vor 3 Wochen war B12 ,laut Neurologen, kaum mehr messbar da so hoch.
Das Gesamt-B12 im Serum oder das biologisch aktive B12 (Holotranscobalamin) in der Zelle?

Grüsse
derstreeck


Optionen Suchen


Themenübersicht