Alkohol Entzug

12.01.11 13:26 #1
Neues Thema erstellen

swwd ist offline
Beiträge: 207
Seit: 27.03.10
Guten Abend!
Ich habe seit 6 Monat fast jeden Tag 2 Bier getrunken! Und heute will ich damit aufhören! Was passietrt dann mit mir ? Was passiert beim Entzug? Was kommt auf mich zu? Und wie kann ich drauf mich einstellen! Und wenn dies und das kommt,was muss ich tun um es aufzuhören?

lg swwd

Geändert von Malve (07.11.11 um 20:23 Uhr)

Alkohol Entzug

Difi ist offline
Beiträge: 4.052
Seit: 28.04.09
Bei 2 Bier...gar nichts...es sei den die Biere lagen um 5liter...

swwd..einfach aufhören...und fühlen. Dein Körper sagt dir ob du Probleme hast.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Geändert von Malve (07.11.11 um 20:23 Uhr)

Alkohol Entzug

swwd ist offline
Themenstarter Beiträge: 207
Seit: 27.03.10
Ja okay,aber welche Symptome können auftauchen und was kann man dagegen tunÜ?

Alkohol Entzug

breus ist offline
Gesperrt
Beiträge: 367
Seit: 21.11.10
Hallo

Damit es ringer geht, vielleicht Salziges reduzieren. So habe ich mich fast auf Abstinenz gesetzt. Dafür mehr pflanzliches Eiweiss ohne Salz (weisse, rote, braune Bohnen, Erbsen, Linsen, Soja)
Ich vertrage kein Glas Wein mehr, ohne es ernsthaft zu spüren. Andere Leute haben dieselbe Erfahrung.

Viel Erfolg

breus

Alkohol Entzug

swwd ist offline
Themenstarter Beiträge: 207
Seit: 27.03.10
Ja ich meine z.b wenn man vom rauchen aufhört hat man nach xx tagen albträume,andere symptome wie darmgrippe oder so was weiß ichj



was kann denn beim alkohol entzug sein?

1) Welche Nebenwirkungen treten auf?

2) Wann denke ich mehr nicht mehr dran an Alkohol? Wann ist der Entzug beendet?

Alkohol Entzug

breus ist offline
Gesperrt
Beiträge: 367
Seit: 21.11.10
Ganz einfach: Ein Entzug dieser Menge reizt den Körper nie, (höchstens das Hirn zum Weitertrinken). Wenn man aber klar bei Kopfe ist, sollten auch diese Reize verloren gehen. Wichtig scheint mir, das Du sinnvolle Getränke ohne Coffein nimmst. Apfelsaft, Tee, nicht rückverdünnte Säfte oder einfach Wasser. Die Flüssigkeitsmenge pro Tag sollte schon stimmen.

Viel Erfolg

Alkohol Entzug

swwd ist offline
Themenstarter Beiträge: 207
Seit: 27.03.10
Ja okay danke! Ich möchte gerne wissen wenn eine Person 3-5 bier am tag trinken würde , welche nebenwirkungen würden denn da entstehen?

Alkohol Entzug

breus ist offline
Gesperrt
Beiträge: 367
Seit: 21.11.10
Der Mensch braucht für die Aufrechterhaltung seiner Körperfunktionen keinen Alkohol von aussen zuzuführen, um zu leben. Wenn Alkohol gesund wäre, müsste eigentlich jedem Säugling jeden Tag ein Gläschen gegeben werden. Mögliche Entzugserscheinungen sind keine negativen Aspekte im Bereich von Alkohol. Es gibt sie auch nicht, wenn keine Bananen oder keine Tomaten gegessen werden. Das sind physiologische Gesetze. Der Körper versucht immer, Harmonie herzustellen. Harmonie ist eine göttliche (für den, der glaubt) Komponente und beinhaltet nie Negatives.

Sättige Dich mit Früchten und Gemüse, Trinkvorschläge hast Du. Und das Verlangen nach Alkohol geht ganz automatisch zurück. Du zeigst ja mit Deinen Fragen, dass Du nicht abhängig bist.

Alkohol Entzug

swwd ist offline
Themenstarter Beiträge: 207
Seit: 27.03.10
ja danke für die information und erklärung möchte trotzdem wissen welche nebenwirkungen es hat , rein interesse!

Alkohol Entzug

swwd ist offline
Themenstarter Beiträge: 207
Seit: 27.03.10
Zwei Fragen stehen noch aus

1) Wenn ich aufhöre,ab welchen Zeitpunkt denke ich nicht merh an den Alkohol und habe es endlich geschafft?


2) Welche Symptome oder Nebenwirkungen treten auf,wenn ich aufhöre? Damit meine ich z.b wenn man vom Rauchen aufhört,das z.b zittern nach einiger Zeit kommt usw Damit meinte ich das,sorry wenn du mich falsch verstanden hast!


Optionen Suchen


Themenübersicht