Puzzelmatten?

01.08.17 19:24 #1
Neues Thema erstellen

Pinta ist offline
Beiträge: 182
Seit: 21.04.07
Hallo!

Ich wollte mal in die Runde fragen, für wie potienziell gefährlich ihr Puzzelmatten haltet.

Es geht um die da:
10x Baby soft Foam Play Puzzle Mat Interlocking Exercise Tiles Floor Carpets | eBay

Ursprünglich sind die ja für Kinder gemacht, als Unterlage zum drauf spielen. Sie werden zwar ausdrücklich als ungiftig deklariert, aber es befindet sich laut Ökotest, dennoch der geruchlose Stoff Formamin in solchen Matten. Natürlich kann ich nicht wissen, ob das bei DIESEN Matten auch so ist.

Allerdings wären diese Matten die perfekte Lösung für mein Wohnzimmer, sie gefallen mir und extrem teuer sind sie auch nicht.

Ich könnte diese Matten ne Zeit in ner Badewanne mit Essigwasser einweichen lassen, auch wiederholt, ich kann sie auch einige Monate auf dem Balkon lagern...

Meint Ihr, die wären danach für einen Erwachsenen immernoch so gesundheitsschädlich, dass man sie wirklich nicht im Wohnzimmer haben sollte?

Mir ist schon klar, dass sie viellecht keine gute Idee sind, aber ich frag mich halt ob sie nicht nach gründlichem Waschen und Auslüften verschmerzbar sind, wenn sie schließlich ausdrücklich als Spielmatten für Kinder gedacht sind...

Was meint Ihr?

Puzzelmatten?

Spritzendorfer ist offline
Beiträge: 23
Seit: 18.02.09
Laut Herstelleraussagen sind nahezu alle Produkte "schadstofffrei" - Berichte aus Stiftung Warentest, Ökotest u.a. beweisen aber regelmäßig, wie zahllos die Schadstoffbelastungen in Produkten des täglichen Bedarfs und Bauprodukten tatsächlich sind.
Da mir derzeit jegliche Nachweise zum Produkt bezüglich Weichmacher, Flammschutzmittel, VOCs, Formaldehyd völlig fehlen, würde ich ohne glaubwürdigen (!)Nachweisen des Herstellers auf das Produkt unbedingt verzichten! Zu groß sind die Risiken dauerhafter gesundheitlicher, auch hormoneller Langzeitschäden bei derart unzureichend deklarierten Produkten. Sollten Sie weiterführende Infos erhalten, so erhalten Sie von mir gerne dazu (natürlich) kostenlos eine "gesundheitliche Risikobewertung" des Produktes. (beratung@eggbi.eu) Infos zu den genannten Risiken: EGGBI Schriftenreihe: EGGBI
__________________
Josef, EGGBI

Puzzelmatten?

Pinta ist offline
Themenstarter Beiträge: 182
Seit: 21.04.07
Vielen Dank für Ihre Antwort!

Ja, ich denke auch, es würde ein unabsehbar großes Risiko bergen, sich 10m² des Bodens damit zu bedecken. Das ist so viel und der Schadstoffcocktail ist nicht abzusehen. Ist mir auch viel zu gefährlich, nach gründlicher Überlegung.

Das einzige gute wäre, dass man es gegebenenfalls schnell und restlos entfernen könnte, Puzzleteil für Puzzelteil ;-)


Optionen Suchen


Themenübersicht