Gymnastik-/Turnboden aus Naturmaterialien?

19.08.14 19:12 #1
Neues Thema erstellen

slipperyelm ist offline
Beiträge: 33
Seit: 29.11.12
Hallo!!

Nachdem ich so ziemlich das ganze Internet durchsucht habe, frage ich Euch jetzt mal um Hilfe.
Undzwar möchte ich mir für Gymnastikübungen und andere Sportübungen eine Fläche von ca. 2x3 Metern schaffen. Die normalen Gymnastik-/Yogamatten sind mir viel zu klein.
Ich habe bis jetzt keine Möglichkeit gefunden, eine solche Fläche aus Naturmaterialien zu schaffen. Es sollte ein fester Untergrund sein, aber so dass man trotzdem z.B. Rückenübungen darauf machen kann. -Von den Eigenschaften eigtl wie diese blauen Turnmatten, die man aus der Schule kennt, nur aber eben aus Naturmaterialien.

Hier sind 2 herkömmliche (mit Chemie) Varianten:

Turnmatte 100 x 200 x 6 cm mit Lederecken und Tragschlaufen: Amazon.de: Sport & Freizeit Turnmatte 100 x 200 x 6 cm mit Lederecken und Tragschlaufen: Amazon.de: Sport & Freizeit

Oder diese Steckmatten. Find ich eigtl. ideal, wären sie nur nicht aus Chemie...
http://www.amazon.de/Sportmatte-Stec...ds=steckmatten

Die einzigen natürlichen Optionen auf die ich gekommen bin, sind:
1) Fläche aus Kokosplatten schaffen: Polstermatten | allnatura.de
Wobei ich nicht weiss, ob Kokosplatten evtl. zu hart sind für den Rücken. Ausserdem, ob sie bröseln... Müsste ich ausprobieren

2)In Japan gibt es ja diese "Tatamis". Die werden wohl auch im (Kampf-)Sportbereich eingesetzt. Ich weiss allerdings auch hier nicht, ob sie zu hart für Rückenübungen sind.
Tatami Bodenmatte High Quality 90x200 cm: Amazon.de: Küche & Haushalt Tatami Bodenmatte High Quality 90x200 cm: Amazon.de: Küche & Haushalt

Diese Leder-Turnmatte besteht aus Naturmaterialien, ist mir aber natürlich viel zu teuer:

Hack Lederware — Startseite

Ich bin also bis jetzt zu keiner guten Lösung gekommen. Vielleicht habt ihr eine Einschätzung bzgl Kokosplatten und Tatami. - Oder ich überseh bis jetzt etwas und es gibt eine andere gute Möglichkeit eine Gymnastik/Turn-Fläche aus Naturmaterialien zu schaffen.

Freue mich auf Eure Ideen,
viele Grüsse,
slippery

Gymnastik-/Turnboden aus Naturmaterialien?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Es gibt die Unterbetten auch in 140 Breite, du könntest zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und Deine Sitzunterlage als Turnmatte verwenden.

Wenn man sie auf eine Picknikdecke (unten gummiert) rutscht sie nicht weg.

Meine Turnmatte ist 80mal 2 Meter, ein Unterbett eben.

Grüße!

Im Wohn-/Arbeitsumfeld kann der Baubiologe hilfreich sein

Die hoch- und niederfrequenten Felder von Telefon, WLAN, Mobilfunk, Babyphone usw. aber auch die häusliche Elektroinstallation sowie Lichtsysteme können nicht nur bei sensiblen Menschen zu gesundheitlichen Problemen führen.

Besonders die Orte, an denen wir uns lange aufhalten, sollten möglichst frei von solchen Störungen sein. Das ist vor allem unser Schlafplatz, wo wir uns normalerweise einen Drittel des Tages aufhalten und zudem ungestört regenerieren und Energie tanken wollen, aber auch unser Arbeitsplatz.

Baubiologen können solche Störungen messen und Lösungen zur Beseitigung empfehlen.
mehr
Gymnastik-/Turnboden aus Naturmaterialien?

slipperyelm ist offline
Themenstarter Beiträge: 33
Seit: 29.11.12
Hallo Datura,

danke für deinen interessanten Einfall. - Ich werde es versuchen, wobei ich mir vorstellen kann, dass so ein Unterbett zu weich ist und man einsinkt. Eine Übungs-Unterlage sollte ja eigtl. schon richtig fest sein, nur nicht eben zu hart...

Danke+liebe Grüsse,
slippery


Optionen Suchen


Themenübersicht