Angst vor AIDS

02.10.11 13:24 #1
Neues Thema erstellen

Basti2011 ist offline
Beiträge: 3
Seit: 02.10.11
Hallo liebe Community bin neu hier und jetzt hab ich euer tolles Forum entdeckt, wo ich mir dacht das ihr mir mit einem Rat zur Seite stehen könnt. Also ich fange mal von vorne an. Ich bin 24 und komme aus Graz. Ich war eingeladen auf einer Party am 30.7.2011 haben alle toll gefeiert und ich bin dann noch alleine weiter gezogen und hab eine Mexikanerin kennengelernt und hab mit ihr geschlafen ohne Kondom hab auch nicht weiter darüber nachgedacht weil ich sehr betrunken wahr aber zum Samenerguss kam es nicht. Zuerst hatte ich so ca 3 Wochen keinen festen Stuhl mehr, wird langsam etwas besser. Jetzt hab ich gestern ein paar rote längliche Flecken am Hals Richtung Brustkorb und 1 Fleck in meiner Armkehle entdeckt. Am Arm ist der Fleck wieder verschwunden. Ausserdem bin ich gestern und heute irgendwie müde. Schlaf so ca 8 Stunden im Moment. Vielleicht mach ich mir auch zu viele Gedanken darüber, hab halt gehofft ihr könnt mir einen guten Rat geben und mich etwas beruhigen. Lg und Danke schon im voraus.

Angst vor AIDS

Basti2011 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 02.10.11
Ach ja was ich noch vergessen dazu zuschreibe, hatte vor 1 Monat mit meiner Mutter einen sehr starken Streit und bin aus dem Haus geworfen worden hab mir jetzt eine eigene Wohnung gesucht. Vielleicht auch stress Abbau.

Angst vor AIDS
Clematis
Zitat von Basti2011 Beitrag anzeigen
Zuerst hatte ich so ca 3 Wochen keinen festen Stuhl mehr, wird langsam etwas besser. Jetzt hab ich gestern ein paar rote längliche Flecken am Hals Richtung Brustkorb und 1 Fleck in meiner Armkehle entdeckt. Am Arm ist der Fleck wieder verschwunden. Ausserdem bin ich gestern und heute irgendwie müde. Schlaf so ca 8 Stunden im Moment. Vielleicht mach ich mir auch zu viele Gedanken darüber, hab halt gehofft ihr könnt mir einen guten Rat geben und mich etwas beruhigen.
Hallo Basti,

erstmal solltest du dir wegen AIDS nicht so viele Gedanken machen... Hier unter Videos sind einige, die dazu kritische Informationen liefern. Und wenn du zu einem Arzt gehen solltest, der dich mit HIV abstempelt, solltest du auf keinen Fall die Mittel nehmen, die dafür verwendet werden, weil sie das Immunsystem komplett zerstören. Dann solltest du alles tun, um dein Immunsystem zu stärken (z.B. mit Grünem Tee, Nahrungsergänzungsmitteln usw.)! Doch diese Diagnose ist nach einmaligem Geschlechtsverkehr ohnehin extrem unwahrscheinlich.

Kein fester Stuhl - das könnte schlichtweg an der Ernährung liegen. Hart sollte er sowieso nicht sein. Solltest du aber regelrecht schon seit 3-4 Wochen richtigen Durchfall haben, dann solltest du einen Arzt aufsuchen und feststellen lassen, ob du dir eine Infektion zugezogen hast, vielleicht irgendeine Tropenkrankheit, das wäre aber längst kein AIDS. Das kann man mittels Labor in Urin-, Stuhlproben und einer Blutuntersuchung feststellen.

Den Arzt solltest du auch auf die rötlichen Flecken hinweisen, das könnte mit einer solchen Krankheit in Zusammenhang stehen aber schlicht auch nur eine Allergie sein.

Zu zwei Tagen müde - da prüfe erst mal, was du so gemacht hast - vielleicht bist du deswegen müde (Stress durch Umzug? Seelisches Problem wegen Rausschmiss von Daheim?). Manche Menschen brauchen gelegentlich auch etwas mehr Schlaf, wenn sie sich angestrengt haben. Sind es nur 2 Tage ist das kein Hinweis auf eine Krankheit, wenn es danach wieder vorbei ist, hält es aber länger an, trotz genug Schlaf und keiner übermäßigen Anstrengung, könnte dafür eine Infektion in Frage kommen, muß aber nicht.

Wenn die Flecken schon länger vorliegen, also 3-4 Wochen, solltest du auf jeden Fall zum Arzt gehen und das klären lassen.

Deine Angaben sind leider nicht sehr genau: wie lange genau bestehen die einzelnen Symptome, ist es wirklich Durchfall usw. Daher können meine Angaben hier nur Vermutungen sein - also gehe am besten zum Arzt und schau mal, was der sagt.

Gruß,
Clematis23

Angst vor AIDS

James ist offline
Moderator
Leiter WIKI
Beiträge: 5.916
Seit: 20.05.08
Hi Basti,

erst einmal ein herzliches Willkommen in unserer Rubrik. Nach meiner Kenntnis ist es zwar ein Lotteriespiel, aber so schnell steckt man sich selten an. Da aber der Gedanke -und damit die Angst- unterschwellig mit Sicherheit einmal geweckt ist, würde ich an Deiner Stelle einen Test machen lassen. Der wird wahrscheinlich negativ sein....aber Du kannst dann beruhigter in die Zukunft sehen.
__________________
Die Krise ist ein produktiver Zustand. Man muß ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch, schweizerischer Architekt und Schriftsteller

Gruß, James

Angst vor AIDS

Basti2011 ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 02.10.11
Danke für eure netten Antworten, jetzt geht es mir jedenfalls schon etwas besser. Werde einen Test machen danke schön.


Optionen Suchen


Themenübersicht