Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

11.01.11 21:39 #1
Neues Thema erstellen
Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
aber wieso sind die werte normal und der eine arzt sagt es ist nicht schlimm ein kleiner ries in der bauchspeicheldrüße der andre sagt es ist sehr schlimm

denke immer die ärtze wissen selber nicht was los ist weil einer sagt kommt net von der bauchspeicheldrüse und der nächste meint wieder doch...

wir stehen echt immer da wie doof udn wissen net weiter...

aber heilbar ist es doch oder???die medizin muss doch schon ziemlich weit bei sowas sein...

Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
ich würde raten, noch mehr meinungen einzuholen.

ich fände das wichtig!

3 ärzte, 5 meinungen.

ich denke, du wirst dich für die richtige entscheiden können.

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
hallo,

das wochenenlange bangen hat ein ende.mein dad ist am 2.3 eingeschlafen. er hatte die seltene krankheit (pppsyndrom) ihm wurde die komplettebauchspeicheldrüse rausgenommen erhat es an sich gut verkraftet bloss es kam jeden tag dann neue sachen hinzu.....

er hat so gekämpft und gehoft und jetztdurch nicht geschaft. es schlimme ist bloss er ist nicht an der krankeheit gestorben sondern im kh erstickt durch sein eignes erbrochenen und sowas verstehe ich absolut nicht

Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
hallo tanja00,

das tut mir leid für dich wegen deinem papa.
ja und wie er gestorben ist finde ich ja auch krass. und sowas in einem krankenhaus.
aber jetzt hat er es dafür besser. und du weisst ja, dass er nicht weg ist, sondern nur den raum gewechselt hat.

viele liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

tanja00 ist offline
Themenstarter Beiträge: 62
Seit: 04.03.10
hallo shelly,

es ist trotzdem so schmerzhaft weil er an was anderen gestorben ist...er hätte es schaffen können wir hatten scho von rhea und alles geredet...sowas macht mich traurig....er wollte es schaffen und hätte es viellei auch geschafft aber dann muss sowas passieren vorallem verstehe ich s net wie sowas geht er hatte eine magensonde drinnen sowie künstliche nahrung bekommen was andres nicht

Hilfe Erbkrankheit, Amputation....

Shelley ist offline
Beiträge: 10.455
Seit: 28.09.05
hallo tanja00,

würde es eine möglichkeit geben, das krankenhaus zu verklagen?

hast du dich schon mal bei einer patientenorganisation oder so erkundigt?

ich finde es auch so schrecklich, dass ich nicht mal worte finde, es zu benennen.

nochmals viel kraft für euch und liebe grüsse von shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht