Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

19.06.13 15:54 #1
Neues Thema erstellen
Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

NicoleG ist offline
Beiträge: 334
Seit: 30.07.12
Ich hab ne leichte Schilddrüsenunterfunktion.

Das Präparat für den Aufbaustoffwechsel ist Organum quadruplex von Wala.
Das für die Leber ist von Heidelberger Chlorella und heißt Hepar Mix Würze und das für´s Immunsystem (eig. gegen Pilze) ist Quentakehl.

Lt. Kinesiologin habe ich Borreliose, lt. Ärzte nicht
Obwohl, vor ein paar Wochen waren meine Borreliose Titer sogar lt. schulmedizinischen Tests auffällig. Von 4 Stück zwei grenzwertig erhöht und einer erhöht.

Die Huminsäure hatte ich (so wie viele andere Sachen auch) mitgenommen und das hat positiv getestet. Ich meine, dass ist gegen Schadstoffbelastung im Darm. Ist leider teuer...

Ich nehme Kalium als Citrat.

Was mir zu deinen Beschwerden wie Magendruck, Benommenheit, Müdigkeit etc. noch eingefallen ist: Ich lese grade ein Buch über Nebennierenschwäche, was ich von jemandem im Forum empfohlenen bekommen habe. Die Symptome passen weitestgehend auf dich und auf mich, ich finde mich in vielem wieder. Manche Sachen hat man vllt. noch zusätzlich, aber damit kann man denke ich einen großen Teil für seine Gesundheit tun. Ich glaube, das ist Buch wäre ein gute Investition für dich!
Es heißt "Grundlos erschöpft-Nebenniereninsuffizienz" (keine Angst, hört sich nur schlimm an). Ist auch nicht teuer.

Viele Grüße
Nicole
__________________
Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo NicoleG

Dass eine Nebenniereninsuffizienz nichts mit einer Niereninsuffizienz zu tun hat weiß ich zum Glück ja und macht mir auch keine Angst. ;-)
Die Nebennieren heißen halt so weil sie oberhalb der Nieren liegen. Und sogar bei einem totalen Ausfall könnte man die Hormone medikamentös ersetzen. Aber das wäre dann wieder ein anderes Krankheitsbild.

An Nebennieren habe ich auch schon öfters gedacht, allerdings hatte ich damals etwas erhöhtes Cortisol im Blut. Wobei ein Wert nicht immer alles aussagen muss, überhaupt bei Hormonen.

Ich habe bei mir auch die Vermutung dass da eventuell schon an der Hypophyse bzw. im Nervensystem was falsch laufen könnte, weil auch der TSH nicht wirklich auf niedrige ft Werte zu reagieren scheint und auch mit der Periode bei mir nicht alles so stimmt.

Ich hoffe dass sich der Internist vielleicht auch hormontechnisch etwas auskennt und ich überlege mir gerade ob ich nicht auch das Thema Borreliose ansprechen sollte. Leider sind halt nicht alle Schulmediziner diesem Thema gegenüber aufgeschlossen und bei mir hab ich halt vor Jahren Jahren mal zwei Titer bestimmen lassen, die negativ ausfielen.
Aber ich werde in nächster Zeit sowieso auch einen Hp aufsuchen, sobald mehr Geld in der Kasse ist.

Wegen deiner Schilddrüse bin ich nochmal etwas neugierig. Waren ft3 und ft4 noch im Normbereich?
TSH hoch oder normal oder niedrig?

Kaliumcitrat hab ich mir nämlich auch bestellt, in Pulverform. Anscheinend soll man nicht mehr als einen viertel Teelöffel am Tag nehmen. Hast du schon mal Nebenwirkungen davon bekommen?

lg catlady ;-)

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

NicoleG ist offline
Beiträge: 334
Seit: 30.07.12
ft3 und ft4 waren im Normbereich.
TSH war immer so zwischen 2,5 und 3,2.

Nee, ich glaube ein einzelnes Ergebnis bei Cortisol ist da wenig aussagekräftig.
Ich hab n Tagesprofil gemacht.
__________________
Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

Magg ist offline
Beiträge: 1.783
Seit: 26.06.10
TSH > 2,5 ist aber definitiv zu hoch. Wurden Antikörper bestimmt?

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

NicoleG ist offline
Beiträge: 334
Seit: 30.07.12
Natürlich ist das zu hoch, deswegen nehme ich ja auch die Schilddrüsenmedis
Ja, wurden bestimmt.
__________________
Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo NicoleG

Mein TSH liegt immer bei 0,7 bis höchstens mal 1,0, während die freien Werte, vor allem ft3, immer recht niedrig, allerdings noch im Normbereich liegen. Die Stoffwechsellage dürfte also rein technisch gesehen nicht wirklich viel besser sein als bei einer zumindest leichten UF, ua. würden ja auch einige Symptome dazupassen.
Nur wird bei meinen TSH Werten wohl niemand einen Handlungsbedarf sehen, Antikörper sind ja auch nicht wirklich da und anscheinend ist die SD selbst normal. Ich frage mich nur was man wohl unternehmen würde, wenn die ft Werte bei normal-niedrigem TSH bei der Untersuchung auf einmal wirklich unter die Norm fallen sollten. Das würde dann gar nicht mehr zusammenpassen.
Wenn der gestörte SD- Stoffwechsel jetzt aber an Nebennieren oder Hypophyse liegen würde, dann kann es bei einem schon mal negativen Schädelbefund wohl am ehesten an Nährstoffdefiziten und Gift- und Schwermetallbelastungen als Ursachen liegen.
Sonst käme dann wahrscheinlich nichts mehr in Frage, außer vielleicht noch ein "Low ft3 Syndrom".

Mein "Schweißgeruchsproblem" dauert leider noch an, mal tritt es stark auf, mal wieder kaum.
Mich wundert nur dass ich das Problem im Hochsommer 2013 noch gar nicht hatte, wo ich viel mehr geschwitzt habe, auch als ich damals noch gearbeitet habe. Und ernährungstechnisch esse ich ja sehr schonend für die Entgiftungsorgane und trinke sehr viel Wasser.

Was ich mich vor allem aufgrund des häufigen Oberbauchdrucks auch frage, ist, ob es wohl auch Leberentzündungen ohne Ikterus geben kann?

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Na toll, bin wieder mal erkältet und das ausgerechnet jetzt wo ich übermorgen den Termin habe. Falls ich morgen immer noch krank bin, muss ich ihn wohl verschieben, da ja dann viele Werte verfälscht sein können. :-(

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

NicoleG ist offline
Beiträge: 334
Seit: 30.07.12
Du Arme!
Ich wünsche dir gute und vor allem schnelle Besserung
__________________
Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

catlady ist offline
Themenstarter Beiträge: 840
Seit: 29.09.12
Hallo Nicole

Habe leider was Grippales erwischt, Husten, Schnupfen, Halsweh und dabei leider auch der Kreislauf im Eimer. :-(

Einen neuen Termin beim Internisten hab ich leider erst nach Ostern bekommen, man merkt halt den Fachärztemangel bei uns in der Provinz.

Heute ist mein Kaliumcitrat gekommen, werde mich da mal vorsichtig rantasten.
Wie gehts dir momentan so?

lg catlady

Mein Problemthread- Körper, Seele, Geist

NicoleG ist offline
Beiträge: 334
Seit: 30.07.12
Oh ja, das mit dem Fachärztemangel kenne ich bei mir auch, wohne auch "provinzalisch"

Mal so, mal so.
Zwischendurch nicht so gut, das hat sich jetzt aber mit ein paar extra Mitteln fast wieder eingerenkt.
Im Moment bin ich erstmal schachmatt gesetzt, hab meine Tage und die raffen mich wegen meiner Endo ja jedesmal dahin...
__________________
Leben heißt nicht zu warten, dass der Sturm vorüberzieht, sondern lernen, im Regen zu tanzen.


Optionen Suchen


Themenübersicht