Schokolade essen unter Tränen

15.11.10 17:21 #1
Neues Thema erstellen
Schokoladeessen unter Tränen

Gotteskind ist offline
Gesperrt
Beiträge: 224
Seit: 20.08.10
Man akzeptiert also unmenschliche Lebensbedingungen als gegeben und versucht gleichzeitig, durch sein menschliches Kaufverhalten diese Lebensbedingungen zu verbessern? Hört sich ganz nach "Win-Win-Situation" an.

Doch was ist, wenn man gerade keinen Hunger auf Schokolade hat? Gibt es diese Sklavenarbeit dann nicht mehr?

Schokoladeessen unter Tränen

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Wenn man gerade keinen Hunger auf Schokolade hat, muß man wahrscheinlich dringend neue Anziehsachen erwerben und kann hier aufpassen wo man kauft.

Man könnte sich auch einmal dafür interessieren das Schuhe und Taschen aus Schlagenleder mit der Haut von Schlangen produziert wird.
Die Schlangen kommen zum Teil aus Sumatra und werden bei lebendigem Leib abgeschlachtet.

Das heißt, sie leben noch, während man ihnen die Haut abzieht.

Es gibt unzählige weitere verheerende Umstände, unter denen gewisse Dinge produziert werden.

Google hilft da weiter.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Schokoladeessen unter Tränen

weissnicht ist offline
Themenstarter Beiträge: 234
Seit: 09.11.10
www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136?documentId=5555724

Schokoladeessen unter Tränen

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Bergeversetzer Beitrag anzeigen
der/die/das Handwerkprofis

Ich bin eine Sie
__________________
Liebe Grüße Sabine

Schokoladeessen unter Tränen

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Gotteskind Beitrag anzeigen
Man akzeptiert also unmenschliche Lebensbedingungen als gegeben und versucht gleichzeitig, durch sein menschliches Kaufverhalten diese Lebensbedingungen zu verbessern? Hört sich ganz nach "Win-Win-Situation" an.
Vorwürfe und Unterstellungen sind hier fehl am Platz.
Verbesserungsvorschläge wären eher angebracht.

Was tun, wenn die fair traide Schoki nicht schmeckt? :(
__________________
Liebe Grüße Sabine

Schokoladeessen unter Tränen

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Bergeversetzer Beitrag anzeigen
Wenn man gerade keinen Hunger auf Schokolade hat, muß man wahrscheinlich dringend neue Anziehsachen erwerben und kann hier aufpassen wo man kauft.

Man könnte sich auch einmal dafür interessieren das Schuhe und Taschen aus Schlagenleder mit der Haut von Schlangen produziert wird.
Die Schlangen kommen zum Teil aus Sumatra und werden bei lebendigem Leib abgeschlachtet.

Das heißt, sie leben noch, während man ihnen die Haut abzieht.

Es gibt unzählige weitere verheerende Umstände, unter denen gewisse Dinge produziert werden.

Google hilft da weiter.
Ja!

Ich finde, es leben schon viel zu viele Menschen auf dieser Erde.
Viel mehr als gesund für Erde, Fauna, Flora und uns selbst ist.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Schokoladeessen unter Tränen

Bergeversetzer ist offline
Beiträge: 1.143
Seit: 12.04.10
Sie

Alles Klar.
Nix mit das.

Wenn die Fair Trade Schoki nicht schmeckt, kauft man sich möglicherweise lieber ein leckeres Eis, ohne Schoki.
Oder Gummibärchen aus Fruchtsaft.
Ich hatte kürzlich einen Katalog von der Fa. Lindt in der Hand, wo man sich ein Abo kaufen kann. Monatlich 30 Äros für 3 (oder so ähnlich) Kilo Schokolade.
Herausfinden ob Lindt zu den Sklaventreibern gehört und wenn nicht, wohl bekomms

Ich will mich nicht über den Thread lustig machen. Es ist sehr ernst zu nehmen, das diese Produkte unter menschenunwürdigen Bedingungen hergestellt werden.
__________________
Nette Grüße
Bergeversetzer

Schokoladeessen unter Tränen

weissnicht ist offline
Themenstarter Beiträge: 234
Seit: 09.11.10
Die Resonanz auf dieses Thema hat alle meine Erwartungen übertroffen.
Ich danke allen sehr.

Es ist ein sehr gutes Zeichen, es sieht nun so aus, als mehr und mehr
Bürger heraustreten aus der Masse und Verantwortung übernehmen
wollen, weil die Politikerkaste, wie in Stuttgart 21, merkwürdige und
extrem teure Vorhaben beschließt, die Lebensinteressen der Bürgerschaft
gröblichst mißachtet..

Hier sind noch Links von Spiegel de zum Thema:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/ser...,721491,00.ht…

Dokumentarfilm: Schmutzige Schokolade - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Schokoladeessen unter Tränen

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Zitat von Bergeversetzer Beitrag anzeigen
Ich hatte kürzlich einen Katalog von der Fa. Lindt in der Hand, wo man sich ein Abo kaufen kann. Monatlich 30 Äros für 3 (oder so ähnlich) Kilo Schokolade.
Mag haben!!!!
Wo wird sowas angeboten?
Wir Ösis sind schon wieder VOLL benachteiligt!
Geht doch nichts über Lindt-Schokolade!

Ich denke: Die ganzen Recherchen, ob Kinderarbeit vorliegt oder nicht, kann nur vermutet werden. Weil, wie schon weiter oben beschrieben, selbst den Einkäufern, die vor Ort fahren und sich die Lage ansehen, weil sie keine illegalen Machenschaften unterstützen wollen, wird was vorgespielt. Man müßte sich wohl wochen- und monatelang dort heimlich auf die Lauer legen.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Schokoladeessen unter Tränen

Gotteskind ist offline
Gesperrt
Beiträge: 224
Seit: 20.08.10
Zitat von handwerkprofis Beitrag anzeigen
Vorwürfe und Unterstellungen sind hier fehl am Platz.
Verbesserungsvorschläge wären eher angebracht.

Was tun, wenn die fair traide Schoki nicht schmeckt? :(
Liebe Handwerkerprofis (also quasi Profis in Sachen Arbeit),

fühlst Du Dich, als habe ich Dir was vorgeworfen oder unterstellt?

Und komisch? Sklavenarbeit? Und dann noch von Kindern? Oder von KZ-Insassen, Schwarzen, Zwangsarbeitern, 1-Euro-Jobbern usw.?

Wo auch immer Arbeit ohne Liebe ist, macht sie nicht frei!

Und was haben wir damit zu tun? Verbesserungsvorschläge habe ich nicht wirklich, bin aber offen dafür.

Ansonsten vielen Dank für Deine guten Fragen!


Optionen Suchen


Themenübersicht