Erfahrungssammlung mit Selbstheilung, Geistheilung durch Reiki

30.12.14 09:14 #1
Neues Thema erstellen

Buesken ist offline
Beiträge: 88
Seit: 28.12.14
Ich möchte euch als erstes von mir erzählen. Vor ungefähr 15 Jahren habe ich mich in den 1.Reikigrad weihen lassen, weil ich andere Menschen und natürlich mich heilen wollte. Ihr müsst zugeben, dass sich das gut anhörte. Im weiteren Verlauf konnte ich mit Reiki nichts anfangen, wohl weil ich mich nicht lächerlich machen wollte mit der Behauptung, dass ich heilende Hände habe. Erst jetzt vor zwei Jahren, als ich morgens mit einem steifen Nacken aufgewacht bin, erinnerte ich mich an meine heilenden Händen. Ich hatte keine Erwartungen und Vorstellung und legte meine Hände um meinen Nacken. Als sich nach ein paar Sekunden der Nacken wieder problemlos bewegen lies, habe ich mir noch nichts dabei gedacht. Als sich dann wieder morgens Kopf, Ohren und Schluckbeschwerden in Sekundenschnelle beseitigen ließen, habe ich das immer noch als nichts Besonderes hingenommen. Mit der Vorstellungskraft habe ich anfangs noch nicht gearbeitet. Ich habe mir lediglich gewünscht, dass die Schmerzen verschwinden sollen. Der schlimmste Fall war, als ich morgens mit starken Brustschmerzen auf der linken Seite und Todesangst aufgewacht bin. Ich war schon aufgestanden um zu unserem Krankenhaus zu fahren, als ich mich an meine Hände erinnerte. Ich legte sie auf meine Brust. Wieder in ein paar Sekunden war das Problem beseitigt, als hätte es nie ein Problem gegeben.

Ich hatte vor Jahren einen Motorradunfall, die Ärzte hatten mir Arthrose im Knie prophezeit die auch nicht lange auf sich warten ließ. Wenn sich die Arthrose meldet, lege ich meine Hand für maximal zwei Minuten auf das Knie, und der Schmerz verstummt für lange Zeit. Die Abstände werden von Mal zu Mal größer. Sobald sich Schmerzen ankündigen, egal wo, warte ich nicht ab, was sich daraus entwickelt, ich mache sie einfach fort.
Meine Hausärztin wollte mir Stützstrümpfe für meine Krampfadern verschreiben, was ich aber ablehnte. Erst Wochen später sagte ich mir, warum versuchst du es nicht mit deinen Händen. Ich habe nicht an einen Erfolg geglaubt und nur daran gedacht, dass die Krampfadern verschwinden sollen. In Sekundenschnelle waren die Krampfadern fort. Da ich wusste, dass mir das keiner glauben würde, bin ich am nächsten Tag zu meiner Hausärztin gegangen, um ihr meinen Erfolg zu zeigen. Nicht dass ihr denkt, dass das sich alles nur in meiner Fantasy abspielt.
Ich weis was die Wissenschaft über Reiki sagt: es gibt keine Beweise. Was war mit meinen Brustschmerzen, wer oder was hat einen Herzinfarkt verhindert? Sicher ist es nicht einfach, den Schalter zu finden, der rechtzeitig schlimmeres verhindert hat.
Was für ein Schalter wurde betätigt, der dieses verhinderte? Wie soll man es nennen was bei mir passiert ist? Sind es Spontanheilungen, oder einfach nur Selbstheilungen? Dann bleibt immer noch die Frage, was geht in meinem Körper vor, wenn ich mit der Vorstellungskraft arbeite? Es muss ein Steuerungselement geben, dass den Körper anweist, etwas bestimmtes zu tun.
Vielleicht regt euch mein Bericht an, es selber auch mal auszuprobieren? Im Internet gibt es genug Anweisungen wie man mit der Vorstellungskraft arbeite. Ich weis nicht, ob alleine Reiki für die Erfolge verantwortlich ist, oder meine Vorstellungskraft so mächtig ist. Ich weis ,dass ich heilende Hände habe und mich gefragt, warum leitet mein Körper nicht von sich aus selbstständig eine Heilung ein, wenn es nötig ist? Tut er leider nicht. Die Schmerzen zeigen mir an, dass ich mich darum kümmern sollte.
Hermann Büsken
Ich weis es ist blöde, immer mit dem Hausnahmen angeredet zu werden. Mein Vorname war schon vergeben. Also ich heiße Hermann Büsken.


Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Karde ist offline
Beiträge: 4.993
Seit: 23.05.12
Guten Morgen
Ich finde deinen Beitrag sehr interessant und wollte Dich fragen wie alt bist Du und wie gesund lebst Du? Falls Du das mitteilen möchtest wäre das für mich eine Hilfe.

Deine Beschreibungen von "Heilungen" an Dir glaube ich, hatte das früher auch selbst erlebt, dann kam aber irgendwie viel zu viel Belastung auf allen Ebenen und ich hoffe, dass ich wieder Zugang zu diesem "Fliessen lassen" bekomme.

Hier ein interessanter Film zum Thema, ich bin mir sicher, dass es immer wieder Wunder gibt - wenn unsere Energien wieder frei fliessen können.

Herzliche Grüsse
Béatrice
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

AW: Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Buesken ist offline
Themenstarter Beiträge: 88
Seit: 28.12.14
Hallo Beatrice

Ich bin schon 70 Jahre alt. Ich könnte verstehen, wenn einer meinen Beitrag ließt, dass er das für Humbug hält.
Grüße Buesken

AW: Selbstheilung durch Vorstellungskraft

schulz frank ist offline
Beiträge: 348
Seit: 07.12.14
Hallo ,

es gibt eine interessante dokumentation . körper und geist sind stichworte .
https://www.youtube.com/watch?v=oTWSHMJ2Jr4

Gruß !

AW: Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
In Baird Spaldings Buch aus dem Jahre 1894 könntest du eine Erklärung dafür finden. Das Buch heißt Leben und Lehren der Meister im fernen Osten. Dies hat aber nichts mit Gurus oder Religiösem zu tun. Es erklärt eher die Mechanismen dahinter, wenn auch leider in einer älteren Sprache.


Grüsse von Juliette

Geändert von Juliette (30.12.14 um 22:16 Uhr)

Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Karde ist offline
Beiträge: 4.993
Seit: 23.05.12
Zitat von Juliette Beitrag anzeigen
In Baird Spaldings Buch aus dem Jahre 1894 könntest du die Erklärung dafür finden. Das Buch heißt Leben und Lehren der Meister im fernen Osten. Dies hat aber nichts mit Gurus oder Religiösem zu tun. Es erklärt eher die Mechanismen dahinter, wenn auch leider in einer älteren Sprache.

http://www.dasgrossewerk.ch/wp-conte...4/01/EBOOK.pdf
__________________
Alles was ich anschaue --- schaut zurück

AW: Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Buesken ist offline
Themenstarter Beiträge: 88
Seit: 28.12.14
Hallo.
Ich bin ein wenig überrascht, dass mein Beitrag "heilen mit der Vorstellungskraft" so wenig Interesse findet.
Ich weis selber, dass meine Geschichte unglaubwürdig klingt. Ich hätte sie auch nicht geglaubt. Ich habe sie erzählt, um euch anzuregen, es selber mal auszuprobieren. Wenn ich das kann, können das andere auch. Aber weil mein Erfolg so unglaubwürdig klingt, versucht man es erst gar nicht. Ich bin kein gläubiger Mensch. Viele Heiler werben damit, dass sie ihre Kraft persönlich von Gott erhalten haben. Also mit Gott hat es wirklich nichts zu tun, verkauft sich halt besser. Als ich meine Hände auf meine Krampfadern gelegt habe, habe ich nicht an eine Wirkung geglaubt. Gehofft habe ich schon, weil ich an die Beseitigung meiner Brustschmerzen gedacht habe. Das erste kurze Handauflegen hatte nicht ausgereicht die Krampfadern vollständig zu beseitigen. Erst beim zweiten Mal waren sie vollständig verschwunden. Ich möchte etwas über die Reaktion meiner Hausärztin dazu sagen. Als ich ihr das erste Mal von meinen heilenden Händen erzählt hatte, schien sie begeistert davon zu sein. Ich vermute mal, dass sie mich für einen Spinner gehalten hat. Nachdem sie mir Stützstrümpfe verschreiben wollte und ich ihr dann meine glatten Waden gezeigt habe, wollte sie nichts mehr davon wissen. Ich habe sie daran erinnert, dass sie mir doch Stützstrümpfe verschreiben wollte, sie tat so, als würde sie sich an nichts mehr erinnern, obwohl sie den Befund doch in ihrem Computer eingegeben hatte..Die Frau hatte Angst, mit Reiki in Verbindung gebracht zu werden. Haltet ihr es für möglich Krampfadern mit Reiki zu beseitigen? Bei uns in Deutschland gibt es eine Menge Seiten über Reiki. Das man mit Reiki Krampfadern beseitigen kann, war nicht darunter. Ganz sicher deshalb, weil man auf so etwas absurdes nicht kommt. Anderseits zeigt es, dass man der Vorstellungskraft zu wenig Beachtung schenkt. Vielleich ändert mein Eintrag die Sicht darauf. Wenn ihr auf meine Internetseite wart, wisst ihr, dass die Kirche ihre ablehnende Haltung gegen Reiki überdacht hat. Siehe Kirchen-Brief.
Für mich ist es immer noch unbegreiflich, wenn ich Schmerzen einfach und schnell beseitigen kann. Auch Wunden und Verletzungen heilen schnell.
Grüße Buesken

Geändert von Buesken (05.01.15 um 08:34 Uhr) Grund: Überarbeitet

Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.395
Seit: 26.04.04
Hallo Buesken,

Ich bin ein wenig überrascht, dass mein Beitrag "heilen mit der Vorstellungskraft" so wenig Interesse findet.
- vielleicht liegt es daran, dass hier im Forum schon ausführlich zu ähnlichen Themen diskutiert worden ist.
Gib mal die Stichwörter "Geistiges Heilen" in die Suchfunktion ein; auf diesem Wege findest Du etliche Threads dazu.

Liebe Grüße,
Malve

Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Lady Ymoja ist offline
Beiträge: 634
Seit: 05.01.15
Hallo Buesken,

Vielen Dank für deinen Bericht!

Ich finds schön und wichtig, dass du das hier erzählst!
Was wissen wir schon, wer das alles noch lesen wird
und gut möglich, dass sich der eine oder andere plötzlich dran erinnert,
wenn was ist und es selbst versucht!

(Bei mir hats bis jetzt nie so geholfen, wie du es hier erzählst.
Also ich denke schon, dass du diesbezüglich besonders "gesegnet" bist.)

Hast du es schon mal bei andern Menschen (oder auch Tieren) versucht?

Liebe Grüsse

Ymoja

Und das eine Video hat mir schon mal Mut gemacht,
nun noch die andern Links angucken ...
(Hab noch manche "Beschwerden", von denen ich im Forum
noch nichts erzählt habe ...)

Geistiges Heilen, Selbstheilung, Vorstellungskraft

Buesken ist offline
Themenstarter Beiträge: 88
Seit: 28.12.14
Hallo Ymoja

Ich konnte meinem Hund schon ein paarmal helfen. Bei Menschen ist es schon schwieriger. Die kommen mit der Vorstellung, der Heiler legt kurz seine Hände auf, und alle Probleme sind beseitigt. Ich hatte zwei Fälle, bei beiden ist eine Erstverschlimmerung eingetreten, was ein gutes Zeichen war und zeigte, dass sie auf die Behandlung reagiert haben. Leider verstanden sie das nicht und sind nicht wiedergekommen. Ich nehme für die Anwendung kein Geld und auch keine Spende. Daran kann es also nicht gelegen haben.
Grüße Buesken

Geändert von Malve (09.01.15 um 10:32 Uhr) Grund: Zitat entfernt


« Reiki | - »
Optionen Suchen


Themenübersicht