Kurzzeitmedikament für einen Flug

07.01.14 18:17 #1
Neues Thema erstellen
Kurzzeitmedikament für einen Flug

followtheleader ist offline
Beiträge: 76
Seit: 22.08.14
Hallo Frank

Zolpidem hat eine Halbwertszeit von 2 Stunden, Zopiclon 5 Stunden. Ganz genaue Unterschiede kann ich dir allerdings nicht nennen. Von Zolpidem weiss ich einfach, dass man davon einschläft, ohne viel zu merken und dann keinen Matschkopf oder Rebound hat. Aber man sollte es wirklich nur im Notfall nehmen, weil das Zeug stark abhängig macht. :/

Kurzzeitmedikament für einen Flug

Frank183 ist offline
Themenstarter Beiträge: 574
Seit: 29.11.09
Hallo,

ich habe die Antwort gerade eben entdeckt. Vielen Dank erstmal !

Hast du Zopiclon selbst mal genommen ?

Und wie kann ich mir das mit der Halbwertszeit genau vostellen ? Wenn die 2 Stunden beträgt, dann ist der Wirkstoff nach ungefähr 4 Stunden wieder raus ? Und auch die Wirkung ?

VG
Frank

Kurzzeitmedikament für einen Flug

followtheleader ist offline
Beiträge: 76
Seit: 22.08.14
Hallo Frank

Zolpidem habe ich einmal genommen. Ich bin eingeschlafen ohne viel davon gemerkt zu haben. Zopiclon kenne ich nur vom Hörensagen. Es soll ähnlich sein, nur länger wirken (was in deinem Fall für den Flug gut wäre).

Halbwertszeit heisst, dass nach 2 Stunden die Hälfte abgebaut ist, genau. Die Wirkung lässt dann auch nach. Ich denke, es kommt aber auch noch darauf an, wie oft es jemand nimmt und in welcher Dosis. In meinem Bekanntenkreis hat jemand auch mal Zolpidem erhalten und eine ganze Nacht geschlafen. Von einer Matschbirne oder Hangover hat er nichts berichtet. Habe ich selber auch nicht gemerkt.


Optionen Suchen


Themenübersicht