Langeweile, die gesunde Methode zu sich zu finden

30.09.13 17:19 #1
Neues Thema erstellen
Langeweile, die gesunde Methode zu sich zu finden

Rota ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.638
Seit: 22.07.08
Hallo Ory,

hier mal eine bekannte fabel von "Äsop" :
Das ist eine wunderbare Erzählung, sie ruft direkt danach gereimt zu werden.
Mal sehen, ob mir das gelingt, wenn nicht, wars auch gut um Langeweile zu vertreiben.

Liebe Grüße
Rota

Nachtrag:

ich habe jetzt 1 Stunde nachgedacht (in meinem Sessel) und bin darauf gekommen, daß diese Parabel so perfekt ist in ihrer Kürze und Genauigkeit, daß es kein Gedicht davon braucht.
Bei langen griechischen Erzählungen, wie z.B. Hu ti sie "verdichtet" hat ist das etwas anderes, da haben die Kinder was davon, weil sie sie auswendig lernen und in der Schule den Lehrer damit beeindrucken können.

Also, Langeweile weg, jetzt ist Abendbrotzeit.

Rota
__________________
Alles Gelingen hat seine Gründe, alles Mißlingen hat sein Geheimnis Joachim Kaiser, Musikkritiker

Geändert von Rota (04.10.13 um 08:15 Uhr)

Langeweile, die gesunde Methode zu sich zu finden

ory ist offline
Weiblich ory
Moderatorin
Beiträge: 8.270
Seit: 04.02.09
hallo rota ,
Also, Langeweile weg, jetzt ist Abendbrotzeit.
nur durch "nicht zu wissen, was man tun soll". entsteht langeweile ,wünsche guten appetit und einen schönen abend .

lg ory
__________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen. (Buddhistische Weisheit)


Optionen Suchen


Themenübersicht