Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

29.01.12 01:52 #1
Neues Thema erstellen

Felix12345 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 29.01.12
Hallo liebe Leute,

schön, dass es so ein Forum wie dieses gibt. Ich habe seit viele Jahren konfuse Beschwerden, wie viele andere hier im Forum. Meine Symptome sind in kürze zusammengefasst: Herzrasen, Herzstolpern, Blähungen, ab und zu Durchfälle, laute Geräusche im Bauch, häufige Erkältungen, Niedergeschlagenheit, Konzentrationsprobleme, Muskelzucken in den Beinen (links), Schmerzen im linken Rücken und in der Linken Schulter (bis in den Arm hinein), Schmerzen und Druckgefühl im linken Oberbauch.

Zu mir: 26 Jahre alt, 67 KG, 180 cm. Rauche seit 2 Jahre nicht mehr, habe vorher viel geraucht.

Folgende Untersuchungen wurden bei mir bereits gemacht:

- Allergietests (Lebensmittel, Gräser etc.)
- Herzuntersuchungen (Langzeit EKG´s, Stress Test, Herzkatheter, MRT mit Contrastmittel und Stress Test, Utralschall...) - alle Tests auch in DE !!!
- Abdomensonographie
- Utralschall der Bauchspeicheldrüse und so weiter
- diverse Blutbilder
- Stuhluntersuchung
- Blutuntersuchung auf Weizenunverträglichkeit
- Zucker
- Eiweißunverträglichkeit

Ich war schon des öfteren im Krankenhaus, weil ich den Verdacht auf einen Herzinfarkt hatte. Ich bin immer (!) Nachts ausgewacht und war am zittern, mein Kreislauf hat verrückt gespielt, mir war dann sehr kalt, das Herz war am rasen. In diesen Situtionen war ich dann auch sehr blaß. Das erste Mal ist eine solche Situation im Alter von 15 Jahren aufgetreten, die ich aber ein wenig "ausklammer", da ich in dieser Situation stark bekifft war. Die nächste Sitaution, in der ich mich zum Gang in Krankenhaus entschieden habe war 2008. Die Symptomatik ist dann aber wenn ich im KH angekommen bin meistens schon abgeklungen. Das Problem mit dem aufgebähten Bauch und den Herzproblemen wurde auf meinen Auslandsaufenthalten in Südostasien immer sehr verstärkt. 2011 auch hier so stark, dass ich mich spontan Nachts entschieden habe in ein Krankenhaus in zu fahren. Auch hier wieder die Symptome des Zitterns, aufgeblähten Bauches, Herzproblemen, Blässe, allgemeines "sehr sehr schlecht Fühlen", im KH konnte aber nichts festgestellt werden. Dieses Mal ist auch ein einmaliger sehr fettiger Durchfall vorrausgegangen. Getestet wurden auch hier wieder Herz (alle erdenklichen EKGS) und Abdomonsonografie, Blut. Herzryhtmusstörrungen (ein oder mehrere Herzschläge zu viel) und starken Herzschlag habe ich aber auch, wenn ich aus einem Ruhezustand (z.B. länger Sitzen oder Liegen) aufstehe und mein Kreislauf in Schwung kommt. Diese Situation kenne ich aus einer Situation in Südostasien auch ähnlich, als ich in einen sehr kalten Wasserfall gesprungen bin (draußer war es sehr warm und schwühl) und anschließend mich kaum noch auf dein Beinen halten konnte... In Südostasien sind diese Beschwerden also immer vermehrt aufgetreten. Nun wurde mir vor kurzem (vor ca. 7 Wochen) von meiner Ärztin eine exokrine Pankreasinssufizienz diagnostiziert und ich habe habe von ihr Pangrol verschrieben bekommen, um die fehlenden Enzymne auszugleichen.

Mein letzter Aufenthalt in Südostasien war dieses Mal sehr viel angenehmer, dies habe ich auf die Tabletten (Pangrol) zurückgeführt. Jetzt zurück in DE sind die Symptome aber wieder allgegenwertig, trotz Pangrol. Laut meiner Ärztin ist meine Bauchspeicheldrüse nicht entzündet und ein Vitamin Mangel liegt auch nicht vor. EIn Utralschall von der Bauchspeicheldrüße war ebenfalls in Ordnung. Was mich gewundert hat, das meine Ärtzin meint, dass ich alles Essen kann, auf fettige Nahrung nicht verzuchten muss, solange ich die Enzyme nehme, da ich ja nicht zu dick sei...

Wer hat dazu eine Meinung ? Seht ihr noch andere Möglichkeiten als Grund für meine Symptome ? Ich lese zur exokrinen Pankreas Insufizienz die gruseligsten Sachen, aber auch eher harmlose Berichte. Kann sie die Ursache für all die Probleme sein ? Hat jemand Erfahrung damit ? Mein Ärztin sagt, da keine Entzündung vorliegt brauch ich mir auch keine Sorgen machen, dass ich einen Tumor haben könnte, sie geht davon aus, dass einfach mal einen Infekt hatte, der die Pankreasinsuffizienz ausgelöst hat. Vom Gefühl her meine ich, diese Symptome schon sehr lange mit mit mir herumzutragen und dass sie sich immer mehr gesteigert haben...

Ich freue mich auf Unterstützung.
Cheers.

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
glutamat, histamin

__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Felix,

Shelley hat es kurz und bündig gesagt: es könnte etwas mit einer Histamin-Problematik zu tun haben, evtl. auch mit Glutamat (China-Restaurant-Syndrom).

Da Du aber immer wieder von Südostasien schreibst, fallen mir als erstes Parasiten ein. Ist in der Richtung schon untersucht worden?

www.symptome.ch/vbboard/parasiten/95971-steckbrief-importierter-parasiten-rki.html

Wie Du in einigen Threads zu Parasiten und Auslandsaufenthalten lesen kannst, ist die Diagnostik schwierig. Dennoch: es ist eine Möglichkeit.

Grüsse,
Oregano

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?
macpilzi
lasse dir mal die Darmflora und die Durchlässigkeit des Darms vom Hausarzt untersuchen (Labor: ganzimmun). vielleicht liegt eine Fehlbesiedelung des Darms oder ein Leaky Gut Syndrom vor. wäre dann sinnvoll zu den Enzymen noch Probiotika einzunehmen.

Parasiten kannst du dabei gleich mit testen lassen.

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

depri23 ist offline
Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
Hi. Ne Pankreasinsuffizien kenne ich , sogar eine schwere.
War aber aufgrund Hormonmangel bedingt.

Wie sieht dein TSH aus ?
Könntest du mal die Blutwerte hier posten damit man gucken kann was genau untersucht worden ist.

Eine Pankreasinsuffizienz , da gibt es unterschiedliche Grade.
Es kann also sein das du die Dosis anpassen musst weil die Schädigung voranschreitet.

Wie ist dein Pankreas Elaastase Stuhlwert ?
Es macht ein Unterschied ob das 199 ist oder 80 den unter 100 = schwere Insuffizienz.

Generell gilt 2000 Einheiten Lipase = 1 Gramm FETT.
Im Schnitt hat eine Mahlzeit aber ca. 25 Gramm fett, einfach mal Speisen Fettwerte notieren und durch Anzahl teilen.
Zwar ist bei der Insuffizienz auch die Kohlenhydarte und Proteinspaltung betroffen, aber zunächst beginnt es beim Fett (Lipase).

Somit kannst du dich am Fettgehalt der Narhung orientieren.

Pangrol WIEVIEL hast du ?

Ich spreche aus Erfarhung wenn ich sage das NUR Pankreasinsuffizienz sehr viel beiträgt zu den Symptomen aber nicht allein.
Erstma muss man der Frage nachgehen warum du in so einem jungen alter eine Pankreasinsuffizienz hast, das ist nicht NORMAL.

Eine Pankreasinsuffizienz kommt in der Regel durch eine Pankreatitis zustande also eine akut(reversibel)/chronische(irreversibel) Entzündung der Pankreas (Bauchspeicheldrüse) zustande wobei zunächt die Verdaungsfunktion der Bauchspeicheldrüse zerstört wird (exokrine Drüse) und dann später die endokrine Drüse der Bauchspeicheldüse zerstört wird das für den Blutzucker veratnwortlich ist , das bedeutet dann Diabetes. (nicht genug Insulin wird produziert).

Lass mal einen grundlegenden Hormoncheck mit den Werten des Hirns (ACTH, Prolaktin..), Schilddrüse(TSH), Pankreas, Nebenieren(Cortisol), Hoden (Testosteron) machen weil eine Pankreasinsuffizienz auch sekundär mir erscheint, also eine FOlge eines anderen Problems ist.


Zudem wirst du wahrscheinlich eine Pilzwachstum im Darm haben, was du angehen solltest weil das eine Folge der veränderten Verddaung ist.

Probiotika kannst vergessen, kostet viel Geld bringt nichts !

Wie gesagt wäre schön wenn du mal alle Untersuchungsdatails anonymisiert hochlädst damit wir prüfen können was gemacht oder was nicht erledeigt.

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

Felix12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 29.01.12
Erstmal vielen Dank für eure Antworten. Leider muss ich sagen, dass ich keine genauen Werte zu meinen Untersuchungen habe. Ich werde sie mir aber von meiner Ärztin besorgen und dann gerne hier posten. Auf Parasiten wurde mein Stuhl getestet. Durchfälle habe ich nicht mehr, seitdem ich eine Art Hefeextrakt von der Ärtzin bekommen habe, 5 x 2 Tabletten.

Glutamat wäre auch eine Idee. Ich habe oft (chronisch) eine verstopfte Nase.
Würde dies denn zu den permanenten Problemen passen ?

Zur Pankreas Insuffiziienz: Ich bin verwundert, dass meine Ärztin mir im Grunde erlaubt alles zu essen. Sie meinte ich könnte so fettig essen, wie ich möchte, so lange ich die Tabletten nehme, ist das richtig ?

Kann ich eine Pankreasinsuffizienz haben, ohne das die Pankreas endzündet ist ?

Ich werde auf jeden Fall noch zum Zahnarzt gehen. Ein weiteres Symptom, welches ich glaube ich noch nicht beschrieben habe sind zeitweilige Rückenschmerzen. Wenn ich die Schultern kreisen lasse ist dann wirklich alles am knacken, man hört dies regelrecht laut, verstärkt linksseitig. Wie gesagt, das tritt aber immer nur zeitweise auf und kann auch sehr schnell wieder verschwunden sein...

Nochmals vielen Dank. Ich freue mich auf weitere Ratschläge. Ich versuche hier möglichst bald die Ergebnisse zu posten.

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

Caitanya ist offline
Beiträge: 102
Seit: 01.12.09
Ich dachte eigentlich, ich hätte hier einen Beitrag geschrieben mit dem Hinweis auf KPU/HPU. Auch die verstopfte Nase sowie Gelenkknacken passen ins Bild. Wurde es untersucht?
__________________
Om Namo Bhagavate Vasudevaya

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

Felix12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 29.01.12
Danke für deine Antwort. Es scheint mir ein Fischen im Trüben zu sein, die Stoffwechselkrankheit zu finden, durch die man so beeinflusst wird. Ja es ist richtig, dass ich sehr schnell getresst bin und ich mache auch eine Therapie gegen Dpressionen (ich denke eher eine Leichte). Dazu würde eine KPU passen. Ich habe oft Alkohol schlecht vertragen, eine verschlossenen Nase, sowie direkte Kopfschmerzen bekommen. hast du erfahrung damit ? Des Weiteren fällt es mir wirklich schwer Namen zu merken und ich vergesse schnell Dinge, bin viel am suchen...

Geändert von Felix12345 (31.01.12 um 21:37 Uhr)

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

Felix12345 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 29.01.12
Ich habe nun ein wenig recheichiert und folgende Liste mit Symptomen gefunden, obwohl das für mich aussieht, als könnte soo viele andere Krankheiten beschreiben, dagegen spricht, dass ich ein Mann bin, dafür spricht wiederrum, dass ich die Probleme erst seid der Pupertät habe. Hier die Liste, die fettmarkierten Treffen auf mich zu:

Nachstehende Symptome können bei HPU vorkommen:

blasses Äusseres (fahle, pigmentarme Haut, vorwiegend im Gesicht)
Gesichtsschwellung
Sehr schmale Hände
Muskelspasmen
Schüttelfrost und Fieber
Aussetzung an Sonnenlicht: Juckreiz, Ausschlag
Gelbbraune Färbung nach Sonnenbad
Muskelschwäche in den Armen
Weisse Flecken auf den Nägeln
Schlechter Zahnschmelz
Lichtempfindlichkeit
Haarausfall
Striemen an Oberschenkeln, Brüsten und Hüfte (Schwangerschaftsstreifen)
Atem- oder Körpergeruch
Ermüdung
Knieschmerzen
Allergien
Morgendliche Übelkeit
Gelenkschmerzen, Beckeninstabilität, Hypermobilität
Verstopfung oder Diarrhöe
Unfruchtbarkeit
Bauchschmerzen (Oberbauch)
Hypoglykämie, Altersdiabetes
Blutarmut
Schwangerschaftskomplikationen
Verbesserung durch Fasten
Unverträglichkeit von Schlafmitteln und Medikamenten
Keine Traumerinnerung
Unter- (jung) oder Übergewicht (alt)
Depressionen
Engstehende Vorderzähne im Oberkiefer
Migräne, Kopfschmerzen
Menstruationsprobleme
Niedriger Blutdruck
Anfälligkeit für Infekte
Wassereinlagerung
Herz- und Gefässleiden

Was ist mein Problem ? Pankreas Insuffizienz die Ursache ?

depri23 ist offline
Beiträge: 63
Seit: 28.04.09
Ja Pankreasinsuffzizenz wie gesagt wenn die Koodination im Gehir nicht funkioniert, diese werden durch Hormone gesteuert.

Mukoviszidose ist eine erbkrankheit wo mit der BAuchspehceldrüse was nicht o ist und es zu Schleimbildung kommt, erklärt vielleicht deine verstopfte Nase ?
Lesesen, wobei du jetzt keine Mukoviszidose hast aber der Verdacht der Pankreas sich erhärtet das da was nicht stimmt.


Wie hat das genau angefangen ? Du hast dich im ersten Postin sehr schlecht ausgedrückt.

In Thailand in einem See gebadet, dann gings los ?

Ess normal , meide Fertiggerichte und Fastfood mehr.

Vitamine ADEK kannste mal ausprobieren und gucken was das bringt, wird empfohlen bei PI.

Geändert von Malve (01.02.12 um 06:37 Uhr) Grund: Siehe Boardregeln, D.1

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht