Letzte Option

13.12.11 12:30 #1
Neues Thema erstellen
Letzte Option

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo guinere,

hier kannst Du über Nahrungsmittel-Intoleranzen nachlesen:
Lebensmittel-Intoleranzen

Nur kurz erklärt:
1) Es gibt Allergien, die aufgrund von IgE-Werten aus dem Blut und sogenannte Prick-Tests auf der Haut herausgefunden werden können.
2) Es gibt Intoleranzen, die nicht über IgE-Werte und Pricktests herausgefunden werden können, weil es sich dabei quasi um eine mangelhafte Ausstattung des Körpers zur Verarbeitung von bestimmten Stoffen handel, nämlich:
- Fruktose- und Sorbit-,
- Gluten-
- Histamin-
- Laktose-Intoleranz

Deshalb sollte man beim Verdacht auf allergische und/oder Intoleranzen immer zweigleisig fahren und beides im Auge behalten.
Die Allergien kann man beim Allergologen/Dermatologen testen lassen.
Intoleranzen werden eher vom Gastroenterologen getestet.

In den jeweiligen Rubriken im obigen Link sind als Einstieg alle "Wichtig"-Beiträge sehr geeignet und - eben - wichtig.

Grüsse,
Oregano

Letzte Option

guinere ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 13.12.11
Ahaaa, dann sollte ich mal zu einem Gastroenterologen
irgendwie hab ích da so einen Verdacht,...
z.B wenn ich Kohlenhydratreiche Vollwertkost zu mir nehme.
Sag mal sieht man auch so eine intoleranz äußerlich auf der Haut, da ich unter der Gesichtshaut keine Pubertätspickel mehr habe aber schon kleine pickel und sehr viele davon
ich war sogar auf raten meiner schwester bei Kosmetikerin zu einer Hautreinigung. Es hat weh getan!!! Aber diese Ps. sind immer noch da. Könnte es was mit einer intoleranz
-unverträglichkeit zu tun haben?Hab schon im Netz nach Gastroenteronologie nachgeschaut
dankeschööön


Optionen Suchen


Themenübersicht