Sodbrennen, ultra trockene Haut, etc...

23.04.11 17:32 #1
Neues Thema erstellen
Sodbrennen, ultra trockene Haut, etc...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sven,

.

Bitte berichte doch!

Grüsse,
Oregano

Meine Krankheitsgeschichte, Update!

Sven83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 12
Seit: 23.04.11
Hallo zusammen!

Ich hatte mich vor ca. 1 1/2 Jahren hier gemeldet und meine Leidensgeschichte aufgeführt. Seitdem ist viel Zeit vergangen. Zeit, die ich genutzt habe, um meine Probleme zu analysieren und in den Griff zu kriegen. Hier der Originalpost: http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...-haut-etc.html

Ende letzten Jahres sprach ich mit einer Heilpraktikern über meine Probleme. Ich muss dabei sagen, sie wurde mir von einem Kollegen empfohlen. Sie ordnete eine Bioresonanztherapie an und gab mir vor, was ich in den kommenden Monaten tunlichst an Lebensmitteln meiden sollte. Die Therapie fing im November an und endete Anfang Februar. Es waren ca. 15 Sitzungen.

Dann kam der Frühling...

Und siehe da: Meine Pollenallergien waren wie weggeblasen! Ich konnte es kaum glauben und war auch zunächst skeptisch. Mit doppelter Vorfreude wartete ich auf den Sommer; Gräser lassen grüßen. Ja, was soll ich sagen; auch zu dieser Jahreszeit KEINERLEI Probleme mehr. Kein Schnupfen, keine roten. tränenden Augen, etc... Ich konnte das ganze letzte Jahr über wieder normal Sport treiben. Vom sonstigen Wohlbefinden ganz zu schweigen. Mir wurde ein großes Stück Lebensqualität zurückgegeben. Inwieweit sich die Behandlungen/Karenzen auf meine Beschwerden auswirk(t)en und welche ich noch immer habe, führe ich weiter unten auf.

Im Mai diesen Jahres tat ich was, was ich Vollidiot sehr viel eher hätte machen sollen: Einen Atem-/Blut-Test auf Laktose, Fructose, Lactulose und Glucose. Als Erstes wurde Lactulose getestet. Man sagte mir, wenn die Testergebnisse unauffällig seien, müsste ich keine weiteren machen. Das Gegenteil war der Fall. Kurz und knapp: Ich habe eine wahrscheinlich schon ewig vorhandene Fructoseintoleranz!
Der Rest viel negativ aus. Ich war einerseits überrascht, andererseits wurde mir auf einmal vieles schlagartig klar. Bis zum heutigen Tag meide ich strikt "Rohobst" außer Nektarinen, die ich sehr gut vertrage. Alkopops, Liköre, etc... sind tabu, Fruchtsäfte trinke ich gar keine mehr, ebenso sämtlichen Limokram, abgesehen von Cola, die ich in Maßen vertrage. Mit dieser doch leichten Karenz fahre ich sehr gut; einige Beschwerden haben sich seitdem verabschiedet.

Zum Schluss möchte ich meine damals aufgeführten Beschwerden zitieren und jeweils angeben, wie der derzeitige Stand ist:
Ich kürze wie folgt ab:

=Beschwerden sind weg
= Beschwerden sind noch vorhanden
Bio = Bioresonanztherapie
FI= Fructoseintoleranz

Laufende Nase Bio
Rote, tränende Augen,
Augensekret Bio
„Schuppenflechte“
Kopf
trockene Haut (vor
allem Kopf -> Nase, Wangen, Ohren, Stirn, Augen) leichte Besserung, Bio+FI
verschuppte Augen(härchen) Bio
Nervosität hier scheiden sich die Geister, es ist auf jeden Fall erheblich besser geworden
Juckreiz bis hin zu Stechen
(ganzer Körper, vor allem Kopf und Unterarme, Magengegend) selten noch Juckreiz, Bio+FI
Asthmaanfälle/Atmungsprobleme beim Sport/im Alltag vor allem beim Treppen steigen, Steigungen hinauf gehen -> Schwindel,
verschwommenes Sehen, Augenflimmern sehr selten geworden, Bio+FI
Scheinbare Wetterfühligkeit (Luftfeuchtigkeit?), trockene Schleimhäute (Hals,
Rachen, Nase, Augen, Mund, Zunge) -> Gefühl der Dehydratation Wetterfühligkeit nach wie vor, Rest sehr selten und wenn weniger schlimm, BIO+FI
Kribbelnde, raue Zunge Bio FI!
Fremdgefühl an den Zähnen Bio/FI
Ohrensausen, Tinnitus,
Ohrpochen FI
Flush (Ohren, Wangen) FI
Schorfige Stellen (vor,
hinter und am Ohr)
Räusper- und Schluckzwang sehr selten und weniger schlimm, Bio
Kopfdruck + Migräne seltener geworden, Bio/FI
Brennende, trockene Lippen FI
Brennender Rücken ganz leichte Besserung
Kloß im Hals, Kratzen im Hals Bio, FI
Kältegefühl, kalte Hände,
kalte Füße, Schüttelfrost, Frieren FI
Herzrasen Bio/FI
Oft und schnell auftretendes
starkes Sodbrennen, öfter mal saures Aufstoßen (vor allem nach Sport) FI
Lichtempfindlichkeit
Stumpfe Haare, Haarausfall
Schlafstörungen Bio/FI
Morgendliches
Aufwachen/Nachluftschnappen BIO/FI wahrscheinlich psychisch bedingt
Stimmbänder spielen "verrückt" FI
Sprachschwierigkeiten BIO/FI
Schuppen an Unterarmen Bio
Bleierne Müdigkeit in
Verbindung mit Flush und Rückenschmerzen + schwere Augen Bio
pro Tag 2 bis 3x extremes Niesen Bio
Schwellung um
Backen/Wangen/Augen/Mund Bio
Von 14 bis ca. 22 Jahre,
extrem blasse Gesichtshaut da muss ich berichtigen, habe grundsätzlich immer noch eine sehr blasse Gesichtshaut
Wadenkrämpfe (Sport, nachts) Bio
Wohlbefinden/Aussehen/körperliche Leistungsfähigkeit wechselt von Tag
zu Tag nicht mehr so extrem wie früher!

Puh..., das wars fürs Erste. Ich lass das jetzt erst mal auf euch einwirken. Weitere Therapieansätze, Ratschläge und Kommentare zu den Testergebnissen (möchte ich später mal posten) würde ich gerne bei dem nächsten Beitrag anführen.

Gruß

Sven

Geändert von Sven83 (14.10.12 um 15:14 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht