Ständig eiskalte Hände und Füße

12.04.11 16:34 #1
Neues Thema erstellen

herb83 ist offline
Beiträge: 123
Seit: 17.11.09
Hallo Leute,

einige von euch werden mich schon kennen. Ich hab mal vor einiger Zeit geschrieben dass ich massive gesundheitliche Probleme in Folge von 2 Impfungen bekommen habe (extreme Müdigkeit+Erschöpfung, tw. Herzrasen, Muskel- und Gelenksschmerzen, Gedächtnis- und Merkstörungen usw.).
Hab einiges an Therapien und Untersuchungen hinter mir und
nun ca. 1,5 Jahre später geht es mir zwar wieder etwas besser was jedoch seit ca. 0,5 Jahren mein Hauptproblem ist sind die extrem eiskalten Hände und Füße...

Das ist so arg dass ich mir nicht mal mehr den Leuten die Hand zu geben traue :-(


Was könnte dahinter stecken? Hab gehört dass das auch ein Symptom einer Krankheit sein kann?

Meine Vermutungen sind: Hormonproblem (Nebennierenschwäche), SD Probleme (Unterfunktion? obwohl die Werte bei der letzten Blutabnahme alle ok waren) sonst fällt mir grad nichts ein was die Ursache sein könnte.

Früher hatte ich dass nie aber seit mein Körper durch die Impfungen so aus der Bahn geworfen wurde hat sich das dann in der Folge entwickelt.

Bin euch für jeden guten Tipp dankbar!

Lg Herb

Ständig eiskalte Hände und Füße

herb83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 123
Seit: 17.11.09
Was ich noch dazu sagen muss: Borreliose wurde durch 2 LTTs so gut wie ausgeschlossen (Werte unter 2) dafür war bei einem LTT mal Yersinien ziemlich stark (um die 40).

Hab auch angefangen mit DMPS Infusionen zur Schwermetallausleitung da ich Amalgamfüllungen hatte und der DMPS Test I+II hat folgende Werte ergeben:

DMPS I: Methyl Hg <0,5 ug/l
Hg <0,1ug/l

DMPS II: Methyl Hg 6,1 ug/l
Hg 7,6 ug/l

Ständig eiskalte Hände und Füße

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo herb,

könntest Du Deine Schilddrüsenwerte etc. mal hier einstellen?

Liebe Grüße,
Malve

Ständig eiskalte Hände und Füße

herb83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 123
Seit: 17.11.09
@Malve: Ja kann ich machen. Hab sie grad nicht bei der Hand aber ich werd sie morgen mal einscannen. Pdf kann man hier eh hochladen oder?

Lg

Ständig eiskalte Hände und Füße

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.476
Seit: 26.04.04
Hallo herb,

ja, mach das; ich nehme an, das klappt.

Liebe Grüße,
Malve

Ständig eiskalte Hände und Füße

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
Borreliose wurde durch 2 LTTs so gut wie ausgeschlossen
Hallo herb,

Borreliose kann man durch einen LTT nicht sicher ausschließen. Die Borreliose ist immer eine klinische Diagnose - d. h. deine Symptome zählen.

Ich hatte alle deine Symptome, inklusive eiskalte Hände und Füße, und ebenfalls einen negativen LTT - und trotzdem habe ich Borreliose.

Ständig eiskalte Hände und Füße

herb83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 123
Seit: 17.11.09
@Nula:

Ja da hast du Recht. Borre ist anscheinend eine komplizierte Sache. Wast hast du dann gemacht dass du jetzt diese Symptome nicht mehr hast?

Lg

Ständig eiskalte Hände und Füße

nula73 ist offline
Beiträge: 55
Seit: 07.04.11
Hallo herb,

bei mir wurde die Borreliose erst vor rund 4 Wochen diagnostiziert. Ich nehme seitdem Antibiotika und merke schon deutliche Verbesserungen. Wie lange ich medikamentös behandelt werden muss, weiß ich nicht. Wir werden sehen, in welchem Rahmen sich auch meine restlichen Symptome bessern ...

Im Spätstadium bzw. chronischen Stadium werden manche Leute Monate und andere sogar Jahre antibiotisch behandelt.

Bei jedem schlägt die Therapie anders an. Ich schätze mich glücklich, dass ich schon nach knapp 4 Wochen sehr gute Erfolge verbuchen kann :-) und hoffe, dass ich keine Rückschläge erleiden werde (die sind leider auch üblich).

Geändert von nula73 (12.04.11 um 19:06 Uhr)

Ständig eiskalte Hände und Füße

nana ist offline
Beiträge: 1.424
Seit: 04.07.10
hallo herb 23,

habe auch immer kalte hände und füße...habe bei mir einen vit d mangel aufdeckt und habe eine histaminintoleranz...seit ich das behandle ist es besser.
kannst dich ja mal einlesen, ob das bei dir sein kann...vit d mangel ist ein häufiges problem und auch die hit gibt es immer häufiger...


hier noch ein link zu einer seite, wo es um unterversorgung geht...kannst ja mal schaun wo dein symptom zu finden ist...oft ist im vitamin/mineralhaushalt was nicht optimal...und einfach zu beheben

www.gf-biofaktoren.de/mangelsymptome/index.html

lg
nana
__________________
"Nichts lockt die Fröhlichkeit mehr an als die Lebenslust." (Ernst Ferstl)

Ständig eiskalte Hände und Füße

herb83 ist offline
Themenstarter Beiträge: 123
Seit: 17.11.09
@Nana85:

Danke für den Tipp. Werd mir mal den link anschauen. Histamin Intoleranz hab ich keine das hab ich schon mal testen lassen. Vitamin D Mangel kann ich nicht sagen ist noch nie angechaut worden. Macht das der HA mittels Blutprobe auf Kasse?

Im Anhang auch die letzten Blutwerte vom februar 11. Vielleicht kann da jemand was damit anfangen.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Blutbefund1-0211.pdf (126,1 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: pdf Blutbefund2-0211.pdf (45,3 KB, 8x aufgerufen)


Optionen Suchen


Themenübersicht