Probleme ohne Ende........

14.02.11 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Liebe Monsterbird

schön von dir zu lesen.

Stimmt, du machst den 2. Schritt vor dem ersten.

Irgendwie möchte ich dich einfach nur drücken, weil, ach einfach so.
Ich weiß im Moment nämlich nicht was ich schreiben soll. (ja das gibt es)

Es klingt so zickenhaft oder Kleinkindtrotzenhaft. Oder einfach Monsterbirdhaft.was du schreibst.
Klar arbeitest du und du darft und mußt dich auch ausruhen.

Ne, da steht nix. Habe extra nochmal nachgeschaut. Da steht nicht Grüße von Monsterbird.

Sag doch gleich dir geht es nicht gut.:
Jetzt sind wieder freie Tage. Bist alleine. Schlechtes Wetter.
Vielleicht deine Blase noch nicht in Ordnung.
Mit schöner Blase meine ich übrigens:Wenn man sagt meine blöde Blase ,nimmt dein Unterbewußtsein das auf. Blöde Blase Blöde Blase....
Es kommt negativ an.
Ich weiß nicht was kann man sagen.
Schöne Blase, schöne Blase....klingt komisch.
Sag einfach meine Blase.
Dieses blöde eben weg.

Vielleicht bis du einsam.
Sagst hast Depressionen.
Schon lange??
Depressionen haben eine Ursache.
Alleine das Wetter macht schon depressiiv.
Im Moment regnet es hier wieder doll und es ist kälter.

Du wünschst mir Freude mit meinen Blumen, ja die habe ich..
und mit dem Rest der Familie.
Ich arbeite dran
Immerhin habe ich heute lecker gekocht und dann ist Herr inchiostra ruhiger.
Sohnemann ist heute mal nicht depressiv.
Er stand auf. Geduscht, Sport gemacht gefrühstückt und meditiert.
Seitdem ist der die Ruhe selbst, das es schon nervt.Roboterhaft.
Er redet dann so ruhig, das es schon zu ruhig ist.
Er findet es auch schon seltsam, weil er ja weiß es kann sich schnell ändern.
Er hat aber gemerkt, das er was tun muß.
Sonst nervt Muttern immer mehr.

Merk schon, habe doch was geschrieben.
Nicht das ich jetzt nur über dich nachdenke.Nö.
Das soll dir ja nicht unangenehm sein.
Ich bin ja in vielem auch so wie du.
Darum verstehe ich dich ja.
Doch ich muß dich noch ein bißchen an den Federn kitzeln, bis du mal den 1. Schritt machst.

Was wäre denn z.B. der erste Schritt?strauß.jpg

Liebe Grüße
von inchi

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
hallo sensei Inchiostra,

der 1. Schritt bedeutete für mich einfach nur: sich was vornehmen, aufstehen und es tun....egal was: aufräumen, anziehen, rausgehen....wirklich einfach nur etwas tun: Wenn ich dabei bin, geht es meistens auch.

Peinlich, dass ich zickig, trotzig rüberkam; ist das vielleicht meine echte Natur??; so am Schirm braucht man sich ja nicht zu verstellen....

Also; meine tolle Blase gab gestern keine Keime mehr ab (behielt sie wohl lieber für sich). Aber ganz in Ordnung fühlt sie sich nicht an. Aber wesentlich besser. Wie ich jetzt die nächste Blasenentzüngung ca 40 Jahre lang vermeiden kann, das möchte ich nur allzu gerne wissen.

Also: Meerrettich finde ich scheußlich; warum muss er frisch gereiben sein; alle Senföle sind doch nicht raus, oder denkst Du, weil dann noch andere Stoffe dabei sind. Ich versuche mich geschmacklich ranzupirschen und es schmeckt einigermaßen auf Ziegenkäse... (mit Ziegenlaktose).
Oder muss es zusammen mit Tomaten sein? habe die Tomaten hinterher gegessen.

Vielleicht google ich mal mal Meerrettich; habe ja sonst nichts zu tun...

Aber diesmal verabschiede ich mich richtig.

Ciao, mach's gut... mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Hy Inchi,

habe eben nach Meerrettich gegoogelt. Und ich fand, dass Meerrettich die Schildrüsenhormonwirkung beeinträchtigen bzw. eine Schilddrüsenunterfunktion zur Manifestation bringen kann... ich denke, dass ich ein anderes Wundermittel als M. finden muss. Schade, ich hatte mich gerade etwas angefreundet.

Ciao mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
Eigentlich war ich schon fast im Bett, da dachte ich an dich Monsterbird.
Wollte dir noch gute Nacht sagen.

Schön das du dich noch zu dem 1. Schritt geäußert hast.
Kenne ich auch oft. Sich aufraffen, anziehen und rausgehen.
Trick. Gib dir 5 Sekunden.
Dann mußt du aber sagen in 5 Sekunden geh´ich raus.
Dann mußt du auch rausgehen (oder aus dem bett...)
Tust du es nicht, dann dfst du auch nicht später rausgehen.
Dann eben am nächsten Tag.
Ich mach mich immer schön.
Kämme mir die Haare (du mußt ja nur die Federn sortieren und Krallen schneiden) und ziehe mich einigermaßen gut an. Egal wie schlecht es mir geht. Ich zwinge mich dazu.

Muß dir nicht sein wegen dem du weißt schon. Ist doch gut, wenn du Feedback bekommst. Nur so kommst du zum nachdenken.

Meerrettich ist nich jedermanns7frausache. Mir schmeckt er.
Habe schon wieder eine Stange hier rumliegen. Die wird immer so schnell weich. Ich glaube man legt sie in Sand oder Erde. Muß ich mal lesen irgendwo.
Also du brauchst höchstens so 15 g am Tag. Viel hilft nicht viel.
Muß man auch aufpassen, was einem keiner sagt.
Ich sags dir aber als alter Darmhase. Das kann auch, genauso wie die Kapuzinerkesse die Schleimhaut angreifen. Wenn es eben zuviel ist.
Vielleicht so 4-5 Wochen und dann Pause.
Meerrettich wirkt ja antibiotisch wie Kapuzinerkresse.
Die Senföle werden über den Dünndarm aufgenommen und dann über die Harnleiter ausgeschieden. Also deine wunderschöne Blase.
Darum ist Merrettich geeignet dafür.
Ich denke, aber, wenn dir Merrettich wirklich nicht schmeckt (übrigens die Tomaten waren ein Vorschlag. schmeckt auch nur so aufs Brot oder Fisch oder einfach nur ins Wasser) nimm doch Kapuzinerkresse.

Kannst du auch auf deinen Balkon züchten. Schmeckt super lecker. Gibt es auch als Tee. Mußt du mal fragen.

So, schlafe schön du süsser Vogel. inchi

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Schön, liebe Inchiostra,

Von meiner Kapuzinerkresse ist nicht alles was geworden auf meinem Balkon. Da benutze ich schon lange die Blüten z.B. im Salat....aber das dauert noch 2-3 Monate, bis es soweit ist.

Das denke ich auch, dass so eine frische Meerrettichwurzel nicht lange frisch bleibt; meinst du wirklich dass die geriebene im Glas gar nichts taugt...ich kanns mir nicht vorstellen. Hab ein Gläschen auf dem markt gekauft; ist eigentlich "relativ" pur. Aber wie gesagt: M. verträgt sich anscheinend nicht mit SD-Hormonen.

So: Und heute treffe ich mich mit einer Freundin in einem schönen Garten (Tag der offenen Tür). Erst fahre ich ein paar km mit dem Auto und in der Ebene nehme ich dann mein Praxisfahrrad. Das Wetter sieht ganz ordentlich aus; nur ein bisschen frisch ist es noch.

Dir einen schönen Tag,mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
liebe Monsterbird

danke das du mir einen schönen Tag gewünscht hast.
Hat geholfen.
zuerst dachte ich, die Monsterbird hat ein Glück. Sie hat eine Freundin, mit der sie was unternehmen kann. Das würde ich auch mal gerne haben.
Ich habe aber keine.
Habe es dir aber gegönnt und hoffe es war schön für dich.

Dann genoß ich das superwetter.
Machte Sohnemann eine Kräuterbutter, von der er sagte ich soll sie doch verkaufen. Tat Butter, Löwenzahn, Galgant und diverse andere Kräuter zusammen und noch Leinöl dazu. Am Abend grillt Herr inchiostra Würstchen. Klappte sogar alles. Ohne Stress.
Ich sammelte noch Brennesseln und briet sie mit Butter Knoblauch und Sahne bis es knusptig war. Das dann aufs Brot mit der Kräuterbutter war sehr lecker.
Dann baute ich noch ein Zelt auf.
Und dann dachte ich an dich Monsterbird du warst dabei guckst du hier:

Mal sehen was du erkennst.
Irgendwie versuchte ich heute mal einfach wenig zu tun. Machte einfach so Bilder, saß rum, schaute lange in den Teich ohne was zu tun.
Das ist nicht einfach.
Nichts tun.
Hier winke ich euch mal zuDas grüne sind die Linsen auf dem Teich. Werden immer mehr.
Ich war so froh das Sohnemann heute ruhiger war als die letzten Tage.
Das macht was aus bei mir.
Er schreibt viel. Keine Ahnung was. Hätte schon 60 Seiten fertig.

Ach ja wegen dem Meerrettich. Frisch ist immer besser. Die Senföle wirken besser.Im Glas wird es vielleicht erwärmt oder irgendwie behandelt. Frisch und wenig nehmen und nicht nüchtern.
Ja stimmt, es hemmt die Jodaufnahme, habe ich auch mal gelesen.
Wenn es dir doch jetzt besser geht, brauchst du ihn ja auch vielleicht nicht mehr. Gute Idee ich werde ihn heute mal bei mir auspendeln ob er für mich gut ist.

Liebe Grüße
von inchi

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
Liebe Inchiostra,

ja mein Tag war sehr schön. (Nur meine Beine tun weh von Radeln...bin das nicht gewohnt.). Ja es ist schön, manchmal mit einer Freundin unterwegs zu sein. So wie Du aber in letzter Zeit auf mich wirkst, müsste eine Freundin für dich bereits in den Startlöchern hocken.

Schön Dein Foto in den Wasserlinsen;ich hatte mir Dich ganz anders vorgestellt - ich meine die Umrisse. Deine Umrisse wirken sehr frisch und jung...und nicht in so viele Probleme eingebettet
Du bist ja auch ne ganze Ecke jünger als ich.... Mensch ich wünsche Dir, dass Du mal jemanden zum Klönen und so findest....allerdings nicht im Teich. Man muss schon mal raus gehen. Diese spezielle Freundin habe ich im Chor kennengelernt....Sonst ist es in meinem Alter auch nicht leicht Leute kennen zu lernen. Bei der Arbeit lerne ich ja auch niemanden kennen....Aber so allein wie du, bin ich nicht... das stimmt.

Ich finde es toll, wie Du Dich um Eure Ernährung kümmerst; ich habe abends oft keine Energie mir so liebevoll was zuzubereiten. Weiß noch gar nicht, was ich heute Abend esse... nicht viel denke ich mal....gehe mal kucken, ob meine gekochten kartoffeln noch was taugen; dann gibt es die.

Dir eine sehr gute, erholsame Nacht...mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)

Probleme ohne Ende........

inchiostra ist offline
Themenstarter Beiträge: 2.078
Seit: 16.07.09
will wissen was du auf dem anderen Foto gesehen hast.
Hast du dich gesehen? Vogel neben Frosch.
Hast du meine Füsse gesehen? Vorne roter Eimer.
Machte nämlich ein Fußbad in der Sonne.
Wenn du die Füsse sehen würdest, würdest du auch sehen
das sie schon über ein halbes Jahrhundert als sind.

Ich hatte noch nie ein richtige Feundin.
Werde ich auch nicht finden.
Wie mein Sohn keinen Freund.
Denke das es einen Grund hat, warum nicht.
Frage, an wen liegt das?
Ich wäre eine gute Freundin.
Heute weiß keiner mehr so richtig was überhaupt Freundschaft ist.

Laß dir deine Kartoffeln schmecken. Tue mal einen Löffel Leinöl drauf und etwas Gewürze. Schon hast du ein gesundes und leckeres Essen.

Tschüss
inchi

Probleme ohne Ende........

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Inchiostra,

ich mußte gerade an dieses Gedicht denken, als ich gelesen habe, daß Du schreibst, daß Du keine Freundin finden wirst. Solche Prophezeiungen mag ich nicht wirklich; sie legen etwas fest, was so nicht sein muß.

Hier das Gedicht:
www.einreden.de - Einführung

Grüsse,
Oregano

Probleme ohne Ende........

mondvogel ist offline
Beiträge: 5.086
Seit: 07.04.10
hallo Inchi,

Du kennst das doch genau mit dem sich was einreden oder schlechtreden (Ich und meine "blöde" Blase; Du und nie eine Freundin ....). Wenn es um andere geht, bist Du weise; jetzt darfst du beginnen, auch in den Dingen, die Dich betreffen weise zu sein....

"Schönes" Gedicht, Oregano!

Ja Inchi, die Kartoffeln waren lecker, Schnittlauch und bunter Sauerampfer vom Balkon und jetzt... das darf ich nicht verraten.. ist nicht so gesund

Erst beim 2. Hinschauen entdeckte ich den Vogel. Und: wer schaut schon als erstes auf die Füße???. Freundinnen jedenfalls nicht!!!!


Deinen füßen eine gute nacht mb
__________________
"There is a crack in everything. That's how the light comes in." Leonard Cohen (RIP)


Optionen Suchen


Themenübersicht