Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

04.10.10 12:41 #1
Neues Thema erstellen
Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

pingin ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 04.10.10
hallo rosmarin

Danke für den Beitrag ist sehr interessant.

Ja "gerädert" tagsüber das kenn ich. Ich könnte einfach nur denn ganzen Tag schlafen. Ich schlafe irgendwie 10 stunden und fühle mich so wie ich 3 Stunden geschlafen hätte. Auch bin ich glaub irgendwie verwirrt.
Zum Glück hab ich momentan Ferien. Aber bin gespannt wie es nächste Woche wird bei der Arbeit...


Wünsche euch einen Super Tag...

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Man kann übrigens in der Klinik von Dr. Hain auch anrufen - die haben da so 3-tägige Diagnostik-Termine, da checken die wirklich von A-Z alles gründlicher durch, als jeder Kardiologe es sonst tut.

Wie ist denn dein Blutdruck?

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

pingin ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 04.10.10
Wo ist dann diese Klinik?

Ich weiss nicht genau wie mein Blutdruck ist. Ich weiss nur das er eher tief ist.

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
In Bad Nauheim. Bei Frankfurt/M.

Hast du sonst noch andere Beschwerden?

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

pingin ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 04.10.10
Ist aber ein bisschen weit.

Ja ich hab noch andere beschwerden.....

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Zitat von pingin Beitrag anzeigen
Verschleppte grippe??? hmmm im dezember 2009 war ich mal krank und dann im Januar 2010 gerade nocheinmal. Aber ich bin eher die wo auch krank noch arbeiten geht.....
Manno hat recht, wenn man Entzündungen verschleppt, d.h. durch Stress (=Cortison) die Symptome wie auch die Ausheilung unterdrückt, kann sich der chronifizierte Infekt bei bestehender Prädisposition (Herzinfarkte in der Familie) schon mal aufs Herz legen.

Denke auch, du solltest den Rat von Malve beherzigen und erstmal körperliche Anstrengungen meiden... und dein Herz genauer untersuchen lassen.

Wenn du dich verwirrt fühlst, weist das auch auf cerebrale Durchblutungsstörungen (= Gehirndurchblutung) hin - vielleicht solltest du ja doch einfach mal dich in einer Klinik beim Notdienst melden. Die können alles besser untersuchen und reagieren auch schneller. Monatelang würde ich nicht mehr warten - und wenn du erst zu deinem Arzt gehst, dann eine Überweisung bekommst, dann irgendwann einen Termin beim Kardiologen...

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

pingin ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 04.10.10
Es hat angefangen als ich denn neuen Job angetreten habe. Ich würde sagen da ist der Stress schuld. Der job ist zimlich anstrengend. Man muss sehr belastbar sein. Sie rufen in den Ferien an ob man arbeiten kommt. etc.
Im Dezember 2009 war ich krank. Ich hatte Grippe und habe es nicht auskuriert. Im Januar 2010 kam die Grippe nochmals gerade 1 woche vor meiner Hüftoperation. Während dieser Operation hatte ich überhaupt keine Beschwerden auch als ich 3 Monate nicht arbeiten konnte. Im Mai dieses Jahres hat es zuerst mit Übelkeit angefangen.. Dann hatte ich im Juli die ersten Schmerzen beim Brustbein es ging etwa 1 Stunde dann war es weg. Plötzlich hat es angefangen das ich nicht mehr auf der linke seite liegen kann. Auch habe ich jetzt das Gefühl ich sei besoffen (bin ich aber nicht) manchmal kommt es vor das ich nicht mehr weiss wo ich mich befinde. Ich habe am 19 Oktober einen termin bei der Beratung weil ich denn Beruf wechslen möchte. Also ins Fitness kann ich nicht mehr gehen.... und das ist gut so nicht das noch was schlimmeres passiert... Hinzu kommt das ich zu wenig blut habe... Veileicht spielt das noch eine Rolle. Ja zu lang darf ich nicht mehr warten....Irgendwie hab ich Angst....Man sollte halt doch zuhause blieben und die Grippe auskurieren. Die Gesundheit geht vor... Das werde ich ab jetzt also sooo machen. Sorry mein Beitrag ist ja lang geworden...

Gute nacht!!!

Liebe grüsse

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

rosmarin ist offline
Beiträge: 2.454
Seit: 12.03.10
Hallo pingin

Bitte lass dich (via Notaufnahme) möglichst schnell gründlich kardiologisch durchchecken. Auch ein Mangel an Blutvolumen ist ein großes Problem für das Herz (-> Schwäche).

rosmarin
__________________
"Wer um seine Krankheit weiß, ist nicht mehr wirklich krank." (Laotse)

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

pingin ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 04.10.10
Hallo

Also blutdruck und puls sind gut. Er hat Herztöne abgehört das ist auch gut.
Und er sagt ich habe mir einen Muskelzerrung. Ein EKG sei nicht nötig..

Liebe grüsse

Ich kann nicht auf der linken Körperseite schlafen

Manno ist offline
Beiträge: 1.141
Seit: 09.09.08
Hallo pingin

Zitat von pingin Beitrag anzeigen
Und er sagt ich habe mir einen Muskelzerrung. Ein EKG sei nicht nötig...
Ich muß schon sagen: Da hast Du Dir aber eine sehr hartnäckige Muskelzerrung zugezogen ...

Zitat von pingin Beitrag anzeigen
Angefangen hat es vor ca 2 Jahren ... Seit August habe so Schmerzattacken ich habe das Gefühl jemand schnürt mir denn Brustkorb zu. Seit kurzem kann ich nicht mehr auf der linken Körperseite schlafen.


Optionen Suchen


Themenübersicht