Fußpilz oder so etwas?

26.06.10 03:14 #1
Neues Thema erstellen
Fußpilz oder so etwas?

honeybunny ist offline
Beiträge: 54
Seit: 12.07.10
das ist krass....hat der Arzt nix dazu gesagt??

Für mich sieht das eher wie eine Allergie aus....so eine Art nässende Bläschen..ist da denn Flüssigkeit drin??

Allergien entwickeln sich leider schlagartig, das du bisher nix hattest, heißt nicht, das es nicht eine sein kann......
kann Neurodermitis sein....oder auch tatsächlich nur ein Pilz...

hast du die Möglichkeit, zu einem zweiten Arzt zu gehen??

Fußpilz oder so etwas?

Johnnybegood ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 26.06.10
mein normaler hautarzt hat noch ne woche urlaub, dahin werde ich sofort gehen wenn er wieder da is...
und ja, da is ne flüssigkeit drinne, hatte sie hier und da ma aufgeknipst *ich weiß soll man net*

und dazu gesagt hat er nich viel...nur doof geguckt :(

Fußpilz oder so etwas?

honeybunny ist offline
Beiträge: 54
Seit: 12.07.10
hmm...dann hoff ich , das Du die Woche gut rumkriegst...scheint ja ne Pfeife zu sein...
und mach wirklich keine Blasen mehr auf...die Flüssigkeit darin kann, wenn es Pilz o.ä. ist, die Keime weiter verbreiten...und Du hast ja eh schon genug davon ^^

gegen das Jucken kannst du Ingelan Puder draufgeben....egal, was es ist, der Juckreiz sollte davon besser werden.
Schädlich kann es meines Wissens nicht sein.

Fußpilz oder so etwas?

Johnnybegood ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 26.06.10
ich brüh mir gerad nen schwarzen tee auf, mit 5 beuteln, den pinsel ich dann ma drauf..mal schaun wie es morgen aussieht, hoffentlich besser..sonst heißt es wieder.."wartezimmer ich komme"

Fußpilz oder so etwas?

Johnnybegood ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 26.06.10
Der Doc hat mir jetzt Ecural Sable verschrieben...die hab ich jetzt mal auf meine Hände geschmiert...
Is das eigentlich ok? hab nämlich momentan ne leichte erkältung..hab ma gehört Kortison und Erkältung vertragen sich net

Fußpilz oder so etwas?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo,

bei Ecural sollte man einiges beachten:

Warnhinweise & Vorsichtsmaßnahmen
- Bei Atemnot nach Anwendung des Medikaments als Inhalationsspray muss sofort ein Arzt aufgesucht werden.
- Bei vorangegangener innerlicher Glukokortikoidgabe muss die Dosierung bei der Anwendung des Medikaments als Inhalations- oder Nasenspray verringert werden.
- Eine Langzeitanwendung des Medikaments erfordert regelmäßige ärztliche Untersuchungen.
- Das Medikament sollte nicht bei Kindern unter sechs Jahren angewandt werden.
- Nach Auftragen des Mittels treten häufig Kribbeln und Stechen auf.
- Das enthaltene Propylenglycol beziehungsweise Propylenglycolmonopalmitostearat kann Hautreizungen hervorrufen.
- Bei gleichzeitiger Anwendung ist eine Verminderung der Reißfestigkeit und damit Beeinträchtigung der Sicherheit von Latex-Kondomen möglich.
- Nach Anbruch ist das Medikament noch vier Wochen haltbar.
- Das Medikament darf nicht wärmer als 25 Grad aufbewahrt und nicht eingefroren werden.
....
Die Salbe ist vorwiegend für die Behandlung von sehr trockenen, rissigen und schuppenden Hauterkrankungen geeignet.
.
...
Glukokortikoide können das Erscheinungsbild einer Hauterkrankung verändern und damit die Diagnosestellung erschweren.
Der Doc geht also davon aus, daß es sich um ein Ekzem, Schuppenflechte oder Neurodermitis handelt.
Hat er denn keine Hautprobe abgenommen für eine Kultur?

Gruss,
Uta

Fußpilz oder so etwas?

Johnnybegood ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 26.06.10
Er denkt es ist Dyshydrosis...
Er hat Kulturen vom Fuß genommen, die brauchen aber 2 wochen zum reifen, also noch 9 tage..
Und das mit den händen wurde halt immer schlimmer, deshalb die Salbe..hoffe die hilft..
Und wegen der Erkältung? Kann ich die trotzdem nehmen?

Fußpilz oder so etwas?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Da Du die Salbe ja nicht schluckst, denke ich, daß die Erkältung damit nicht schlimmer wird.

Grüsse,
Uta

Fußpilz oder so etwas?

honeybunny ist offline
Beiträge: 54
Seit: 12.07.10
zu der Salbe kann ich leider nix sagen..finds aber immer wieder bemerkenswert, wie *toll* mache Ärzte sind ^^

Hoffe, es hilft dir wenigstens etwas und das dein anderer Arzt schlauer ist.

Fußpilz oder so etwas?

maria87 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 22.08.10
Hallo

Ich habe das gleiche Problem wie Mario, meine Hände sehen genau so aus. Hat sich die Haut mittlerweile verbessert? Hat dein Arzt herausgefunden was es ist?

Ich bitte um Hilfe, ich bin völlig am verzweifeln


Optionen Suchen


Themenübersicht