Kribbeln in den Beinen u. Händen

30.05.10 17:40 #1
Neues Thema erstellen

sesaggio ist offline
Beiträge: 2
Seit: 09.02.09
Hallo ich bin Georg ich stelle mich vor, ich komme aus Italien (Süd) ich bin 54 J. seit 2 wochen leide ich kriebeln an den Beine u. auch die Hände, weisst jemand über diese Simptome oder kann jemand mir helfen was das könnte sein?

Kribbeln in den Beinen u. Händen

Aaliyah ist offline
Beiträge: 163
Seit: 01.11.09
Hallo,
solch ein Kribbeln wird oft durch Nervosität ausgelöst! Bist du denn oft unter Spannung oder im Stress??
Für den Anfang kannst du mal schauen ob du es mit etwas alternativem in den griff bekommst, zum bspl johanniskrautöl! Wenn es das nicht sein sollte, musst du zum arzt gehen! Bzw lass dich durchchecken, dann hast du ein sicheres Ergebnis!

Kribbeln in den Beinen u. Händen

julisa ist offline
Beiträge: 1.798
Seit: 20.03.09
Es könnte sich um einen Mangel an B-Vitaminen handeln.

Du könntest mal über 2-3 Monate ein mit 50mg pro B dosiertes Produkt 2x am Tag einnehmen. Zum Auffüllen von Mängeln reichen kleine Mengen nicht. B´s sind wasserlöslich, ein Zuviel wird ausgeschieden.

Zusätzlich natürlich unbedingt die Ernährung umstellen auf u.a. viel Gemüse, kein Zucker, Weißmehl und Fertigprodukte.

Vitamin B6: Schmerzen, Stimmungstiefs und innere Unruhe? Dieser Vitals

VG
julisa

Kribbeln in den Beinen u. Händen

KrankeFrau ist offline
Beiträge: 12
Seit: 01.06.10
Hallo Georg, versuche es mal mit Calcium 500 mg 3x am Tag. Vielleicht arbeiten Deine Nebenschilddrüsen nicht mehr voll. Vielleicht beim Arzt mal Laboruntersuchung machen lassen und den Calciumwert testen lassen. Gruß

Kribbeln in den Beinen u. Händen

sesaggio ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 09.02.09
Ich Danke euch alle für eure beiträge, ich werde mal mit mein Hausarzt die Blutwerte untersuchen lassen.
Georg

Kribbeln in den Beinen u. Händen

Quittie ist offline
Beiträge: 3.121
Seit: 20.12.09
Hallo Georg,

das Kribbeln in Händen und Beinen kann auch durch die Wirbelsäule bedingt sein,z.B. Bandscheibenvorfall oder Muskelverspannungen. Würde dies auch abklären lassen.

Viele Grüße Quittie
__________________
Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Kribbeln in den Beinen u. Händen

BIGJIM ist offline
Beiträge: 26
Seit: 29.08.06
Hallo Quittie
.
das Kribbeln in Händen und Beinen kann auch durch die Wirbelsäule bedingt sein,z.B. Bandscheibenvorfall oder Muskelverspannungen. Würde dies auch abklären lassen.
Der Gedanke ist schon richtig, jedoch ist bei einem Bandscheibenvorfall das Segment der oberen Extremität und/oder der unteren Wirbelsäule betroffen. Beides gleichzeitig tritt nicht auf.
Tipp: Beim Arzt für Orthopädie oder beim Neurologen die Seitensensibilität mittels dem Nadelrad nach WARTENBERG testen lassen ... schau mal hier http://www.symptome.ch/vbboard/krank...rsensporn.html ... der wie Testzusammenhanghinweis ist im Beitrag 9 beschrieben.
.
.
.
Hallo Georg
.
Kribbeln kann auch ein vorübergehender Vitaminmangel sein, als fehlende Panthotensäure (Vitamin B5) ein Hinweis sein, so sollten wieder einmal Linsen mit Ei gegessen werden.
.
Als "schnell zubereitete kleine Mahlzeit" - der Organismus wandelt es um in Vitamin B5
.
1-2 Teelöffel Linsen zu Mehl vemahlen.
1 Ei aufschlagen, Linsenmehl hinzufügen,
etwas Speisesalz (kein Jodsalz) hinzufügen,
vielleicht noch einwenig Trockenkräuter wie Oregano, oder Basilikum, oder Majoran hinzufügen und dann in einer Pfanne mit etwas Oel goldbraun ausbacken.
Man kann eine Fertigsoße als auch Schmand dazugeben.
.


.
Mit freundlichen Grüßen
BIGJIM


Optionen Suchen


Themenübersicht