Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

10.02.10 18:04 #1
Neues Thema erstellen
Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hans,

wie wäre es mit einer Portion Gemüse zu Fisch oder Fleisch?

Gruss,
Uta

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Hans2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 131
Seit: 13.04.09
Portion Gemüse? Ich esse Gemüse und auch viel Obst. Warum meinst Du?

Gruss,
Hans

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Hans,

8:00 Basenpulver
8:00 bis 12:00 Birnen, Aepfel, Trauben, Radieschen usw (Kann morgens sowieso nix anderes essen. Mach ich seit 15 Jaren so)
12:00 krieg ich Lust auf Karbo oder Eiweis: Brötchen oder Joghurt
13:00 Mittagessen 3 bis 4x Fleisch die Woche, wenn Möglich Fisch oder Hähnchen. Wenn nicht möglich dann anderes Fleisch
14:00 bis 18:00 Obst und/oder Brötchen mal mehr, mal weniger
19:00 Kartoffeln in ein wenig Butter
21:00 Sandwich oder Teigwaren
Ich sehe, daß Du morgens viel Obst und evtl. Gemüse ißt. Aber danach scheint mir das nicht mehr wichtig zu sein.
Oder ißt Du automatisch zum Fisch oder Huhn auch Gemüse? - Brötchen, Yogurt, Sandwich oder Teigwaren gehören ja nicht zu den basisch verstoffwechselten Nahrungsmitteln und Fleisch sowieso nicht.

Basische Nahrungsmittel

Gruss,
Uta

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Hans2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 131
Seit: 13.04.09
Hallo Uta,

Also das heisst ich müsste jetzt nur noch -oder ca. 80%- basisch essen? Ich bin total abgemagert im Moment. Ich wiege auf 180 noch knapp 56 Kilo.

Da hab ich ja gar keine Chance wieder auf meine Reserven zu kommen. Ich war noch ca. 64 Kilo Mitte Dezember.

Was würdest Du an meiner Stelle machen? Gibt es eine Möglichkeit das ich meine Reserven wieder anessen kann? Soll gänzlich auf Fleisch vezichten? Mir fehlen gänzlich die Erfahrungswerte, drum frage ich so blöd. Ich habe wirklich ein Untergewichtsproblem im Moment.

Blicke da nicht mehr durch...

Gruss,
Hans

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Hans2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 131
Seit: 13.04.09
Also, ich habe mich jetzt da mal ein bischen fetter eingelesen (Bevor ich Euch mit meinen unqualifizierten Fragen auf den Sack gehe). Nun gut. Ich war auch gleich einkaufen und habe auch beschlossen jetzt wirklich die Gemüse und Obst Spur zu fahren. Habe jetzt auch Mal den PH Wert meines Urins gemessen. Der Wert ist 6.0. Ich weiss, aussagekräftig erst über 4 Wochen Sicht. Ich schaue Mal wie konsequent ich das durchführen kann. Die ganze Sache ist es mir langsam wirklich wert geworden, den was ich an mir selbst fetsgestellt habe: Sobald ich das Basenpulver genommen habe, oder (selber Effekt) wenn ich Kartoffeln gegessen habe, dann gehts mir schlagartig gut. Für weiter Inputs sind alle Willkommen!

Herzliche Grüsse,
Hans

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Wero ist offline
Beiträge: 1.093
Seit: 22.04.06
Zitat von Hans
Kann es sein, dass man am Anfang Schwierigkeiten mit dem Basenpulver bekommt?
Das ist zu allgemein gefragt, Hans. Es gibt sehr
verschiedene Basenpulver. Und es macht schon
einen Unterschied, ob Du (z.B.) 100 Milligramm
oder 1000 Milligramm verzehrst.

Viele Grüsse
Wero

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Hans2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 131
Seit: 13.04.09
Hallo Wero,

(Habe übrigens Dein Bericht zum Säure-Basenhaushalt gelesen)

Vorweg: Tag Nr.3: Ich habe geschlafen wie ein kleines Kind. Am Morgen gut gelaunt auf (Das hat's schon extrem lange nicht mehr gegeben!). Und es ist tatsächlich so: Ess ich nun etwas saueres, kippt meine Stimmung. Nicht krass, aber ich merks.

Betreffend Deiner vorherigen Antwort: Deine Mengenangabe wundert mich. Denn ich muss 5g pro Tag nehmen von meinem Basenpulver.

PS: Ich nehme jetzt (Wie auch von Dir empfohlen) in 2 Portionen pro Tag. 1x am Morgen und 1x ca 15 Minuten vor dem Abendessen.

Herzliche Grüsse,
Hans

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
2 Portionen pro Tag. 1x am Morgen und 1x ca 15 Minuten vor dem Abendessen.
Hallo Hans,

es gibt Menschen, denen tut die Einnahme des Basenpulver vor dem Essen nicht gut. Denn an und für sich braucht der Magen ja die Säure, um das Essen aufzuspalten und die Verdauung weiter zu machen.
Aus dem gleichen Grund sind ja die Säureblocker nicht gut auf Dauer.

Das muß wohl jeder für sich selbst herausfinden.

Gruss,
Uta

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Hans2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 131
Seit: 13.04.09
Hallo Uta,

Das steht so auf der Dose "15 Minuten vor dem Frühstück". Meinst Du, ich soll mal so in der Akutphase 2x aufteilen und wenn ich merke, dass es mir besser geht wieder auf 1x Morgens umschalten?

Wirkt das Basenpulver etwa wie ein Säureblocker? Wie muss ich das eigentlich verstehen, wirkt Basenpulver als "Regulator" oder "Symptobekämpfer"? Denn Säureblocker, wie etwa Protonenpumpenhemmer oder Rennie beseitgen ja nur das Symptom.

Also ich mein Ziel ist es, dass ich meine Pufferkapazität wieder verbessern kann, dass ich nich so schnell ins Saure kippe und das ich gesund bleibe.

Gruss,
Hans

Expertenrat gefragt: Geringe PH Pufferkapazität

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Die Meinungen über die Notwendigkeit von Basenpulvern gehen stark auseinander. Insofern muß man da für sich selbst entscheiden, ob man sie nehmen mag oder nicht.

Eher kontra beim gesunden Menschen: LKH Gmunden - GM Basenpulver - Sinn oder Unsinn
NetDoktor.at - Nachrichten - Basenpulver: Viel Werbung, wenig Wirkung?

Pro: www.richtig-entschlacken.de/pulver.htm

Informierend: Agenki :: Gesundheitsratgeber :: Leitfaden - So fange ich an
ANCENASAN - Bitterkräuter, Basenpulver und mehr.. : Erfahrungsberichte
Die hier genannten Bitterstoffe können natürlich erst einmal aus der Ernährung kommen. Die TCM bietet da einiges. Es gibt aber auch Bitterstoffe von Weleda und anderen Herstellern.

Im Forum gibt es noch viele Threads zum Thema "Säure-Basen-Haushalt" ...

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht