Viele Symptome - kann das von der HWS kommen?

30.01.10 16:23 #1
Neues Thema erstellen
Kann das von der HWS kommen?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hier gibt es einen Thread bezüglich Atlasbehandlungen:

http://www.symptome.ch/vbboard/gesun...ks-gesund.html

Liebe Grüsse,
uma

Kann das von der HWS kommen?

Lollinchen ist offline
Beiträge: 47
Seit: 03.02.10
Hallo bachmer!
Da Du eine Bürotätigkeit ausführst , kann es auch sein, das es blockaden von der Halswirbelsäule sind Bei langenSitzen in fast ein und der selben Stellung, kann das schon vorkommen, das auch sie ganze Wirbelsäule blockiert. Ich kenne das zur Genüge!!!

Kann das von der HWS kommen?

bachmer ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.09.09
Ich habe am 24.02. einen Termin beim Osteopathen, ich hoffe der kann mir helfen.

Kann das von der HWS kommen?

bachmer ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.09.09
Denkste!

Am Freitag ruft mich die Schwester von dem Osteopathen/Orthopäden an und hat den Termin abgesagt. Begründung: "Der Doktor macht das nicht mehr. Sorry" Auf meine Frage warum, konnte/wollte sie mir nicht antworten.

Da kommt Freude auf. :-(

Kann das von der HWS kommen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo bachmer,

vielleicht ist es auch ganz gut, daß der Orthopäde/Osteopath keine Behandlungen mehr anbietet? Wer weiß .
Du findest bestimmt einen anderen Behandler.

Gruss,
Uta

Kann das von der HWS kommen?

bachmer ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.09.09
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo bachmer,

vielleicht ist es auch ganz gut, daß der Orthopäde/Osteopath keine Behandlungen mehr anbietet? Wer weiß .
Du findest bestimmt einen anderen Behandler.

Gruss,
Uta
Habe ich auch schon gedacht. Habe heute mit meinem Hausarzt gesprochen, der stellt mit eine Überweisung für einen Osteopathen aus und dann kann ich mir einen aussuchen. Ich fand nur die Kombi Orthopäde/Osteopath nicht schlecht und hätte mir die Überweisung sparen können.

Kann das von der HWS kommen?

bachmer ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.09.09
Hi, letzte Woche war es nun soweit ich hatte einen Termin beim Osteopathen. Die gute Frau stellte einige Baustellen fest:

- durale Verspannung am ganzen Körper
- Beckenschiefstand
- mein linkes Bein ist verkürzt (scheint aber funktionell bedingt zu sein)
- die linke Schulter ist tiefer als die rechte
- Schulterverspannung

Ihre Meinung: "Die Symptome (Schwindel, Kreislaufschwäche, Herzrasen, ...) passen zur Diagnose".

Die Behandlung lief ca. 1 1/2 Stunde und 5 weitere folgen. Grundsätzlich kann ich sagen das es mir nach der ersten Behandlung nicht besser geht, aber das kann man wohl auch nicht erwarten. Zur Behandlung selber kann ich nur sagen es ist teilweise schon schmerzhaft und so nah ist mir ein fremder Mensch noch nie gekommen. Ich bleibe dran nächster Termin ist in zwei Wochen ...

Kann das von der HWS kommen?

Kayen ist offline
Beiträge: 4.561
Seit: 14.03.07
Hallo Bachmer,

Zur Behandlung selber kann ich nur sagen es ist teilweise schon schmerzhaft
So eine Behandlung darf grundsätzlich nicht schmerzhaft sein, sondern nur wohltuend. Alles was schmerzhaft ist, ist nicht gut für die HWS!

Ich würde das beim nächsten Mal ganz explizit noch einmal sagen, dass es für dich schmerzhaft war. So etwas kann ganz schnell bei der HWS zu zusätzlichen Problemen führen.

Herzliche Grüße
Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Geändert von Kayen (09.04.10 um 11:39 Uhr)

Kann das von der HWS kommen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Kayen,

es kommt sehr darauf an, welche Art von Osteopathie jemand macht. Da gibt es Cranio-Sacral-Behandlungen: die sind im allgemeinen sehr sanft und angenehm.
Aber es gibt auch die Osteopathie, die teilweise wirklich ins Gewebe gehen muß, um da die Spannungen zu lösen oder Muskel zum Lockern zu bringen. Das kann auch weh tun. Ich weiß, wovon ich rede: wenn der Osteopath bei mir an bestimmte Muskeln um das Knie herum geht, bin ich meistens gar nicht fröhlich. - Aber es wird besser, und es hilft.

Grüsse,
Uta

Kann das von der HWS kommen?

bachmer ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 02.09.09
An der HWS wurde auch sanft behandelt, aber um die anderen Verspannungen zu lösen z.B. im unteren Bauchraum und unter dem Arm wurde schon etwas Kraft angewandt, was etwas schmerzhaft war.

Trotzdem danke für den Hinweis!


Optionen Suchen


Themenübersicht