Angst

03.01.10 21:53 #1
Neues Thema erstellen

miomio ist offline
Beiträge: 8
Seit: 29.12.09
Hallo,

Ich habe schon seit WOCHEN Schmerzen im linken Arm ( strahlt bis in die Finger und unter die Axelhöhle ) und der linken Brust...
ICh weiß, man denkt direkt ans Herz, aber ich bin gerade mal 21 und mein Puls, so wie mein Blutdruck sind völlig okay...
Ich hab übrigens auch oft Rückenschmerzen...könnte es damit zusammenhängen oder muss ich mir doch ernsthaft Sorgen machen ?

LG


miomio ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 29.12.09
Okay...habe gerade festegestellt, dass es auch davon abhängt, wie ich sitze...wenn ich meinen kopf auf dem linken arm abstütze, tuts sehr weh, sitze ich jedoch gearde, merke ich so gut wie nichts....manchmal auch gar nichts...


Joachim ist offline
Beiträge: 1.944
Seit: 14.04.08
Gehe bitte zum Arzt und laß ihn die Diagnose stellen. Im Forum wirst du nur Vermutungen bekommen. Das kann harmlos sein, muß es aber nicht. Ein Herzinfarkt mit 21 Jahren ist heute auch nicht mehr selten...

Die Rückenschmerzen können damit durchaus zusammenhängen, aber das muß wie gesagt ein Arzt untersuchen und diagnostizieren.
__________________
Liebe Grüße, Joachim. (Alles, was ich schreibe, ist meine persönliche Meinung.)


miomio ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 29.12.09
Aber doch nicht, wenn mein Puls völlig normal ist O.o


nebel ist offline
Beiträge: 285
Seit: 08.08.09
wenn du soviel angst hast, warum gehst du dann nicht zum arzt um eine diagnose zu bekommen. mit einem ergebnis läßt sich dann auch eher mit angst umgehen.
ich stimme joachim zu gehe zum arzt.
wenn du nicht zum arzt (internist) gehen möchtest da dein puls o.k. ist, wie wäre es wenn du dann eben erstmal zum orthopäden gehst und läßt dich dort behandeln?


miomio ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 29.12.09
Nja heute z.B. habe ich gar keine Schmerzen...ich muss dazu sagen, dass ich ein panikmensch bin und mir auch schnellw as einrede ( oder schlimemr mache ) Ein guter Arzt, den ich kannte, sagte immer : "Schlimme Krankheiten sind immer da. Sie sind nicht mal weg und mal wieder da."
Und da ich heute schmerzfrei bin, denke ich, dass es mal wieder mit der PSyche zusammen hängt...


Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo miomio,

für mich klingt das nach einem verschobenen Wirbel oder etwas Ähnlichem.
Wenn Du zum Arzt gehst, dann am besten zu einem , der sich mit Chiropraktik auskennt, aber mit sanfter Chiropraktik.
Noch besser finde ich in einem solchen Fall einen OsteopathIn oder einen Dorn-TherapeutIn (muß man leider meistens selbst bezahlen).

VOD e.V. - Verband der Osteopathen Deutschland
Dornfinder

Schau' Dir doch hier mal die untere Tabelle "Brustwirbelsäule" an. Das könnte für Dich passen.
http://www.ursula-buehler.de/wirbelsaeulentherapie.htm

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (04.01.10 um 18:42 Uhr)


miomio ist offline
Themenstarter Beiträge: 8
Seit: 29.12.09
Danke, sowas in der Art habe ich auch vermutet !


Optionen Suchen


Themenübersicht