Und es nimmt bisher kein Ende

13.12.09 17:50 #1
Neues Thema erstellen
Und es nimmt bisher kein Ende

GuitarGuy ist offline
Themenstarter Beiträge: 726
Seit: 12.11.08
Zitat von Michel Beitrag anzeigen
Also es hat sich doch schon einiges getan---> dran bleiben
was mich am meisten wundert, ist der gewichtsverlust den ich bisher erlebt habe. auch der puls ist manchmal bei 50...

Und es nimmt bisher kein Ende

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von GuitarGuy Beitrag anzeigen
was mich am meisten wundert, ist der gewichtsverlust den ich bisher erlebt habe. auch der puls ist manchmal bei 50...
Na das gleicht sich dann aus mit meinem, der liegt ohne Betablocker bei 150insbesonder bei der Einnahme von Tetrazyklinen.

Gewichtsverlust genau wie Gewichtszunahme ist bei Borre&Co immer vorhanden,egal was man isst und tritt ich sag mal jetzt falsch schubweise auf,manche haben ausserdem sogar sichtbaren Muskelschwund einseitig.

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Und es nimmt bisher kein Ende

GuitarGuy ist offline
Themenstarter Beiträge: 726
Seit: 12.11.08
ich hab gestern schon üble beschwerden gehabt und mir deine gedanken nochmal durch den kopf gehen lassen. das artimisin soll ja eine ähnliche wirkung haben wie quensyl.

ich hab dann mal geschaut und rausgefunden dass bei zhang das artimisin im standard protokoll zu niedrig dosiert is für die meisten. ich hatte noch ein anderes sehr hoch dosiertes artimisin hier und habe dann beide präperate gleichzeitig genommen und was soll ich sagen? herx vom feinsten. ich hab geschwitzt wie die sau heut nacht.

und heute nach dem aufstehen? die schlimmsten symptome sind wie weggeblasen das erste mal seit wochen!!! zhang wirkt, es braucht nur die richtige dosis.

dr.schaller hat rausgefunden dass zhang höher dosiert werden muss (!)

The HH and Artemisia formulas are part of our core Lyme disease protocol and have been used for over ten years at Zhang Clinic. Recent studies conducted by Dr. James Schaller found that higher doses of HH can significantly increase therapeutic efficacies. As a result, we have increased the concentration of the active ingredients by twofold.

Und es nimmt bisher kein Ende

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Ja gut GG,

aber übertreib es nicht gleich

Wars so ähnlich wie mit Quensyl?

Artemisin ist ja der Beifuss wenn ich mich nicht irre,aber so mancher hat auch schon auf Cystus so reagiert.

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Und es nimmt bisher kein Ende

GuitarGuy ist offline
Themenstarter Beiträge: 726
Seit: 12.11.08
ja, das ist richtig,
nur les mal darüber nach, es wird sogar in den leitlinien empfohlen
und von kleemann (!) - es wirkt gegen ehrlichien, babesien und chlamydien.

es war ähnlich, aber lange nicht so stark wie quensyl. quensyl hat mich wirklich getötet. ich konnte gar nix mehr tun...

Und es nimmt bisher kein Ende

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von GuitarGuy Beitrag anzeigen
.

es war ähnlich, aber lange nicht so stark wie quensyl. quensyl hat mich wirklich getötet. ich konnte gar nix mehr tun...
Na du lebst doch
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Und es nimmt bisher kein Ende

GuitarGuy ist offline
Themenstarter Beiträge: 726
Seit: 12.11.08
ich habe seit einer weile einen termin beim spezi. muss noch eine weile warten.
ich zweifle zwar noch an der borreliose, aber irgendwie hat bisher nichts anderes was gebracht. die smyptome sind verwirrend, unregelmäßig und ich quäle mich extrem durch den alltag und alles was ich tue. am schlimmsten sind die entzündungsgefühle die ich ständig habe und die damti auftretende starke erschöpfung.

manchmal mildern vitaminpräperate das etwas ab, meine wachheit habe ich allerdings nicht zurückbekommen bisher :(

Und es nimmt bisher kein Ende

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von GuitarGuy Beitrag anzeigen
ich habe seit einer weile einen termin beim spezi. muss noch eine weile warten.
ich zweifle zwar noch an der borreliose, aber irgendwie hat bisher nichts anderes was gebracht. die smyptome sind verwirrend, unregelmäßig und ich quäle mich extrem durch den alltag und alles was ich tue. am schlimmsten sind die entzündungsgefühle die ich ständig habe und die damti auftretende starke erschöpfung.

manchmal mildern vitaminpräperate das etwas ab, meine wachheit habe ich allerdings nicht zurückbekommen bisher :(

Ja GG;

leider kenne ich das alles: Innerliches Wundgefühl und das Wort Erschöpfung ist noch untertrieben stimmts?

Auch wenn der Spezitermin noch dauert, der Besuch dort rentiert sich garantiert.

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!

Und es nimmt bisher kein Ende

ParasitenKiller ist offline
Beiträge: 21
Seit: 18.01.10
Bleibt zu erwähnen, dass zwei der positiven Tests doch Elispot's waren und keine gewöhnlichen LTTs.
Was ich bisher über DMPS gelesen habe ist alles andere als ein Zuckerschlecken, das kann auch gehörig ins Auge gehen...


Hallo,

Impfungen lasse ich schon seit Jahren nicht mehr zu.
Zitat aus Impf Terror:
Dies nun wissend lässt nur ein Sadist seine Kinder weiterhin durch Impfungen vergiften und nur ein Masochist lässt sich weiterhin selber impfen.
Quelle: pulsar.li/literatur/pharmaterror/00000099480aaeb04.html:
Tatsache ist, jede Impfung nützt nur dem Impfstoffhersteller.

Das unsere Mediziner immer schlechter helfen können, liegt an unserem Ausbildungssystem, das durch die Pharma bestimmt wird.
Menschen die Arzt werden wollen lernen nur das was "die" wollen, daher gibt es kaum noch Ärzte sondern nur noch Mediziner.

Ich empfehle eine Orientierung mehr in Richtung alternativer Medizin z.B. die Therapien nach Dr. Robert C. Beck, sehr effektiv und keine Nebenwirkungen.
Kolloidales Silber wird auch an anderen Stellen als die wohl sicherste Medizin auf Erden bezeichnet.
Quecksilber wird durch Silber gebunden, Borrelien werden durch Silber inaktiviert und abgetötet.

Gute Besserung wünscht Parasitenkiller

Und es nimmt bisher kein Ende

Michel ist offline
Beiträge: 1.195
Seit: 09.04.07
Zitat von ParasitenKiller Beitrag anzeigen

Ich empfehle eine Orientierung mehr in Richtung alternativer Medizin z.B. die Therapien nach Dr. Robert C. Beck, sehr effektiv und keine Nebenwirkungen.
Kolloidales Silber wird auch an anderen Stellen als die wohl sicherste Medizin auf Erden bezeichnet.
Quecksilber wird durch Silber gebunden, Borrelien werden durch Silber inaktiviert und abgetötet.
KS hilft nunmal nicht gegen Borreliose,oder was denkst du warum ich noch hier bin und von Antibiotics predige?

Das was du über meinem Zitat geschrieben hast das stimmt sehr wohl.

Grüßle Michel
__________________
EHRLICH WÄHRT AM LÄNGSTEN ! Ich schreibe ausschließlich meine eigene Meinung, mehr nicht !!!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht