Zufallsbefund Nieren

02.12.09 10:20 #1
Neues Thema erstellen

starless ist offline
Beiträge: 129
Seit: 29.01.08
hallo,beim routinecheck wurde per ultraschall bei mir festgestellt,dass die linke niere vergrößert ist und eine zyste drin ist,die recht groß sein soll.daraufhin bekam ich eine überweisung zum urologen.dort war ich nun gestern.ich sagte ihm,warum ich komme ,er machte ultraschall erneut und meinte dann:
nicht nur links sondernauch rechts seien mehrere "sachen",die da nicht hingehören! beide nieren also,voll mit zysten und steinen,sagte er weiter.
da ich auch urin abgeben musste,sagte er noch,ich hätte blut im urin und die leukozyten seien sehr erhört.ich muss nun nächste woche mittwoch nochmal nüchtern hin um mit kontrastmittel ein röntgen machen zu lassen.
weil der befund so heftig war,hat er mir sofort ein antibiotika verschrieben,welches ich jetzt schon einnehmen muss.

was könnte dahinter stecken an den aussagen?wie schlimm kann sowas sein?

Zufallsbefund Nieren

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
...hoch schubs!

Zufallsbefund Nieren

starless ist offline
Themenstarter Beiträge: 129
Seit: 29.01.08
danke für den schubs,hoffe,es kommt noch was rein

Zufallsbefund Nieren

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo starless,

da ist zuerst einmal abzuklären, gibt es in der Familienhistorie Zystennieren ? Die Antibiotika-Gabe ist bei Blut im Urin und erhöhten Lykos absolut wichtig und nicht zu umgehen. Ansonsten heißt es abwarten bis Mittwoch und den Untersuchungsergebnissen.

vG Peter

Zufallsbefund Nieren

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Amalgam bzw. Quecksilber ist bekannt dafür die Nieren zu schädigen.
Nierenschaden Leitsymptom der Vergiftung mit Zahnquecksilber
__________________
Gruß Tobi

Zufallsbefund Nieren

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo,

oh, oh,

es wird von einigen Leuten behauptet, daß Hg auf die Nierengefäße schädigend wirken kann. Feststellen läßt sich das nicht.

Aber Zystennieren haben mit Hg nun überhaupt nichts zu tun. Du willst doch solch einen inkompetenten, schwachsinnigen Reklamequatsch nicht jemanden anbieten der höchstwahrscheinlich Zystenieren hat und nun ? was soll er mit der Info. Amalgan raus und alles wird gut ?

vG Peter

Geändert von knutpeter (04.12.09 um 08:38 Uhr)

Zufallsbefund Nieren

starless ist offline
Themenstarter Beiträge: 129
Seit: 29.01.08
Hg ? was meinst du damit?

Zufallsbefund Nieren

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hg ist Quecksilber (in Amalgam).
------

Ich nehme an, knutpeter geht in seiner sehr forschen Art davon aus, daß Du eine Zystenniere hast.
Mehr dazu u.a. hier:
PKD Familiäre Zystennieren e.V. - Zystennieren - Unheilbare Erkrankung?

Gruss,
Uta

Zufallsbefund Nieren

starless ist offline
Themenstarter Beiträge: 129
Seit: 29.01.08
nun,ich kann ja mal fragen,ob der arzt es für erblich bedingt hält.oder kann ichdavon ausgehen,das es so ist und ich diese form habe? wie wahrscheinlich ist es denn,dass essich darm handelt? mit ist es lieber,ich weiss es gleich,als bis mittwoch zu warten.

Zufallsbefund Nieren

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo Uta,

ich kann meinen Beitrag überhaupt nicht forsch finden. Habe mich sehr über diesen Link geärgert. Im übrigen,Zysennieren wurden von ihrem Arzt diagnostiziert. Es währe für starless die bessere Diagnose.

vG Peter

Geändert von knutpeter (04.12.09 um 08:30 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht