abgeschlagen, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen krank

29.06.09 11:38 #1
Neues Thema erstellen

Magges ist offline
Beiträge: 3
Seit: 29.06.09
Liebe Forumsgemeinschaft

Am Besten erzähle ich die Geschichte in chronologischer Reihenfolge rückwärts.

Bin männlich 46 Jahre alt und seit 10 Monate fühle ich mich Abgeschlagen, mit starken Muskelschmerzen und mit Gesichtsmuskelzuckungen vom Nervus Facialis auf der linken Kopf-Seite.

Zur Zeit bin ich an einer 3 monatigen Antibiotika Kur (Amoxi-Mepha), weil ich darauf im Winter zwei Mal sehr gut reagiert habe und sich der allgemein Zustand doch gebessert hat. Wären nur nicht die Rückfalle und die Gesichtsmuskelzuckungen.

Von November bis Februar habe ich pro Tag nur 2-4 Stunden arbeiten mögen in Folge Muskelschmerzen, Bronchitis, Halsdrüsenentzündung und Fieber.

Nach der Halsdrüsenentzündung habe ich Antibiotika erhalten und mich sehr langsam erholt.

April
39.5 Grad Fieber für einen Tag
langsame Erholgung, nach 3 Tagen fieberlos
1 Woche später unglaublich starkes Schluckweh
konnte nicht mehr schlucken und schlafen vor Schmerz
habe den Speichel in ein Glas tropfen lassen um nichts zu bewegen

Vom Arzt Antibiotika genommen, nach jeder Antibiotika-Einnahme massive Verbesserung. Innert 2 Tagen von elend Krank zu einer tollen Form erholt.
Sportmachen wie als ich 20 Jahre alt war. Unglaublich.

Dann arbeitet ich wieder und bin sofort zurückgefallen. Dann habe ich beim Arzt um Antibiotika gebettelt. Mein Arzt verschreibt mir dreimontige Antibiotika-Kur. Ich erhoffe mir auch die chronische Prostatits los zu werden, die mich seit 20 Jahren begleitet.

Leider habe ich alle Monate einen Rückfall.
Symptome: kalte Oberschenkel, starke Muskelschmerzen, keinen Sport mehr machen, abgeschlagen, alles schmerzt, erschöpft.
Mittags habe ich immer zwischen 37.4 und 37.6 Temparatur (Rektal) trotz Antibiotika. Am Morgen 36.8, am Abend 37.1.

Seit 3 Monaten zu nehmender Stärke spontane Zuckungen des linken Nervus facialis einhergehend mit starkem Tinnitus. Dieser ist meist beidseitig, variert extrem stark von abwesend bis exterm laut (lauter als das Telephon).

Zuckungen pflanzen sich mittlerweile über die ganze Hinterkopfhaut fort.
Computertomogram hat keinen Befund ergeben.

Das Zucken der Gesichtsmuskeln ist unkontrolliert und ist von Gesprächspartnern erkennbar. Es tritt, wenn aktiv alle 8 - 12 Minuten auf.

Vor 9 Jahren Adenom bei der Speicheldrüse entfernt
OP misslang, bin daran fast verblutet und wurde 3 Stunden nach der OP ein 2. Mal in die OP gefahren. Ziemlich viel Gesichtsmuskeln zerschnitten.

Nach dem CT habe ich auch erfahren, dass mir die linke Ohrspeicheldrüse teilweise entfernt wurde.
Die Aktivitäten im Gesicht waren in den 9 Jahren seit der Operation nie so stark wie jetzt bzgl. lokaler Stärke und der Grösse des Aktivitätsherdes.
Die Aktivitäten im Geschicht waren die letzten 2 Jahre fast nicht existent und das Gefühl im Gesicht eigentlich zu friedenstellend.
Jetzt fühlt sich die Wange heiss, wie geohrfeigt an.

Blutsenkungen haben nichts Anormales ergeben. Eine komplette Blutuntersuchung ebenfalls nicht. Keine Diabetis, kein hoher Blutdruck. Keine Mangelerscheinung an Magnesium, Eisen, Calzium eher das Gegenteil und trotzdem immer starke Muskelschmerzen.

Nach 10 Monaten und unzähligen Untersuchungen (10 x Hausarzt, 4 Spezialisten, Ultraschall, CT, Darmspiegelung) möchte ich Fortschritte in der Diagnose sehen. Privat und geschäftlich läuft alles gut. Keine spezifische Stresssituation. Kann mit Stress meist gut umgehen. Versuche halt hin und wieder das Verpasste nachzuarbeiten. Alkohol nehme ich in Folge Unverträglichkeit nur bei gesellschaftlichen Anlässen ein Glass. Drogen habe ich nie ausprobiert. Bin seit 16 Jahren monogam und hatte nur eine voreheliche, sexuelle Beziehung. Geschlechtskrankheiten, HIV alles negativ.

Vielleicht hat jemand eine ähnliche Krankengeschichte.
Welche Krankheit könnten diese Symptome erklären?

Mit lieben Grüssen und besten Genesungswünschen an alle chronisch leidenden.

Maggus


Geändert von Magges (01.07.09 um 09:57 Uhr)

Abgeschlagenheit, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Maggus,

diese ganze Op-Geschichte mit der Ohrspeicheldrüse hat sicher ihre Nachwirkungen. Nur kenne ich mich da überhaupt nicht aus und kann Dir nur wünschen, daß - falls da noch ein Herd ist - der gefunden und vor allem behandelt werden kann .
Hast Du denn eine Ahnung, warum die Ohrspeicheldrüsen entfernt werden mußte bzw. was die Ursache für das Adenom gewesen sein könnte?

Hast Du Amalgam- oder Palladium- oder andere Füllungen in den Zähnen? Oder evtl. irgendwelche Kieferherde, die nicht gefunden wurden?

Was mir auffiel:
Du hast ja offensichtlich einen Rhythmus in den Verschlimmerungen, also ca. alle 4 Wochen.
Ist bei Dir jemals getestet worden, ob Du eine Borreliose hast? Gab es einen Zeckenbiß? - Aber auch wenn Du nicht weißt, ob eine Zecke da war, wäre der Test meiner Meinung nach sinnvoll.
www.borna-borreliose-herpes.de/borreliose/Therapie.html
Borreliose - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Abgeschlagenheit, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen

Magges ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 29.06.09
Hallo Uta
Lieben herzlichen Dank für das aufmerksame Lesen und die Hinweise.
Habe heute alles ein bisschen studiert.

Die Weisheitszähne habe ich vor 4 Jahren alle entfernen lassen.
Im Mund habe ich noch 7 Amalgamfüllungen. Vorher hatte ich noch 3 zusätzliche, die ich durch Keramik-Inlays altershalber ersetzten lies.
Es waren also 10 Füllunge, ist das viel?

Das Adenom hatte ich am Tag der Rückreise aus den Ferien von Griechenland entdeckt. Eine Punktion des Adenoms hat als Resultat indefinit ergeben. Das Resultat nach der Operation aus dem Labor war auch unbestimmt. Habe den Professor, der mich operiert hat dreimal gefragt was das bedeutet. Er hat gesagt, dass es ein gutartiger Tumor war und, dass der Fall abgeschlossen ist. Habe ihn nur 2 Mal zur Kontrolle nach der OP gesehen.

Mir scheint mein grösster Schwachpunkt auch im Hals und die Drüsen links. Der Rythmus von 4 Wochen ist sicher auch zum Teil von mir mit verursacht. Nach vier Wochen erhole ich mich langsam und fange dann an zu Arbeiten und Sport zu machen. Ganz leichtes Sportmachen verbessert den Zustand, ist fast Bedingung um mich oben zu halten. Kann jedoch ganz, ganz leicht kippen und zu einem Rückfall führen.

Was ich nicht vertrage sind Fruchtsäfte. 5 dl Trinken und die Muskeln können innert 15 Minuten sehr schmerzhaft werden während Tagen (5-10 Tage)

Das merkwürdigste ist, dass mein Körper innerhalb einer Stunde nach zwei, drei Wochen Schmerzen in den Gliedern, Muskelzucken und Ohrenpfeifen alles abschalten kann. Alle Symptome sind weg. Plötzlich scheint der Körper die Oberhand zu haben.

Das Zucken im Gesicht ist wieder am Abklingen.

Weiss jemand ob das spontane Zucken des Nervus Facialis mit der Verstümmelung der Nerven bei der Operation vor 9 Jahren zu tun hat oder ob das wegen dem Entfernen der Drüse oder einer reduzierten Durchblutung wegen verödeten Blutgefässen ist?

Übrigens habe ich in 3 Wochen einen Termin beim Zahnarzt, um die Amalgam-Sanierung zu besprechen.

Während meiner Krankheit habe ich Akkupunktur gemacht 1 x 10 Sessions und 1 x 6 Session und 3 Body-Detox-Bäder. Akkupunktur ist empfehlenswert. Das 2. hat mir nichts gebracht. Habe von der Akkpunktur Allsan-Tabletten erhalten und diese 3 Monate genommen. Ohne grosse Veränderung.

Was soll ich als nächstes Abklären lassen? Borreliose, Metallvergiftung oder virale Infektionen wie Pfeiffersches Drüsenfieber?

Abgeschlagenheit, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Hi Magges,

das periodische Auftreten der Beschwerden, die Besserung unter AB, Alkoholunverträglichkeit deuten in Richtung Borre. Würde mir an deiner Stelle mindestens mal
Krank nach Zeckenstich: Borreliose erkennen und wirksam behandeln: Amazon.de: Petra Hopf-Seidel: Bücher Krank nach Zeckenstich: Borreliose erkennen und wirksam behandeln: Amazon.de: Petra Hopf-Seidel: Bücher
kaufen u. durchlesen. Auch nützlich: http://www.borreliose-forum.de/cms/html/modules.php?name=News.
Labortests wären ein Elisa-Test und besser noch ein Western-Blot. Mach dich selber schlau, vom Durchschnitts-arzt ist in dieser Hinsicht nicht viel zu holen.

mfg Thomas

Geändert von toxdog (01.07.09 um 01:03 Uhr)

Abgeschlagenheit, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen

Magges ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 29.06.09
@toxdog

War soeben beim Allg. Arzt. Er ist ratlos. Alles Rheumatische und alles Tumorartige hat er ausgeschlossen.

Es schickt mich jetzt zu einem Infektologen bei dem ich darauf drängen werde den Western-Blot zu machen.

Er meinte für die Untersuchungen müsste ich die Antibiotika absetzten. Ist das so und wie lange?

Abgeschlagenheit, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Für diese Nervenprobleme im Gesicht wäre ein Versuch mit Akupunktur meiner Meinung nach sinnvoll.

Gruss,
Uta

abgeschlagen, Gesichtsmuskelzuckungen, Gliedermuskelschmerzen, alle 4 Wochen kran

toxdog ist offline
Beiträge: 1.021
Seit: 06.05.07
Hi Magges,

als Faustwert würde ich die ABs 3 Tage vor Arztbesuch absetzen (Wenn du es ertragen kannst: je länger vorher absetzen, desto besser). Im Einzelfall aber versuchen dem Arzt die Problematik telef. vorher zu schildern und einfach zu fragen.

Vor dem Arztbesuch die ABs absetzen damit der eben Krankheitssymptome unverfälscht leichter findet (überhaupt was findet)
Die Blutwerte werden selten sofort vor Ort bestimmt sondern meist an ein Labor weitergegeben, falls die ABs bis dahin nicht abgesetzt wurden läßt sich die Blutabnahme eben nach absetzen der ABs ein paar Tage verschieben oder bei deinem Hausarzt nachholen der das Blut ans Labor gibt wo dann die vom Infektologen vorgeschlagenen Tests gemacht werden können.

mfg Thomas

Zum Lesen: http://www.borreliose-gesellschaft.d...pfehlungen.pdf

Geändert von toxdog (01.07.09 um 15:26 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht