Chlamydia

19.05.09 13:44 #1
Neues Thema erstellen

madlen ist offline
Beiträge: 1
Seit: 19.05.09
Hallo, ich habe seid januar 2007 chlamydia trachomatis. Ich habe Gelenke Beschwerden, Arzt sagt, ich bin gesund. Letzte Blutentnahme- Antistreptolysin(ASL)-368, chlamydia t. 148-negativ.(im August 2008 126) Im November 2008 wurde Borelliose im Blut nachgewiesen, antibiotika und jetzt negativ. Ich bin jetzt zum Psychologe geschickt worden... Was ist ihre Meinung dazu?

chlamydia
oli
Hallo Madlen,

ich kenne mich mit diesen Geschichten nicht so aus, weiss aber dass z.B. Borrelien nicht immer durch eine einfache Antibiose zu beseitigen sind.

Bei Interesse schicke ich gerne per PN die Homepage eines Homöopathen, der darauf spezialisiert ist.

Geändert von oli (19.05.09 um 15:06 Uhr)

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht