Suche Hilfe

24.04.09 19:26 #1
Neues Thema erstellen
Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
Ja da habe ich mich auch schon mal schlau gemacht,abe ich habe zur Zeit leider die finanzellen Mittel für sowas :O(

Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
So ich dreh bald durch.

Ich war nun bei 7 Ärtzten und nicht einer kann mir helfen.Aber das von heute,übertrifft echt alles:

Ich wurde von der Ärztin,als nervenwrak abgestempelt und sie meinte,das ich eher mal zum Nervenarzt gehen soll,denn ich könnte ihrer Meinung nach,ja gar keine Schmerzen haben.Und wenn doch,dann sind die nur ganz ganz schwach.Ich soll mich mal nicht so anstellen und in ihren Augen ist es von mir ja eine Unverschämtheit,das ich seit fast 8 Wochen einen KS habe.Und ich hätte schließlich noch nie einen mit echten Schmerzen gesehen.Also meine Krankengeschichte ist in ihren Augen lächerlich.Denn wer arbeiten will,der kann auch arbeiten gehen.Ich bin ihr nur zu faul.

Und ich sage,das ich ECHTE Schmerzen habe,mich ab und an auch schwer aus dem Bett bewegen kann und ich bestimmt nich von Harz 4 leben möchte.Ich suche nach einem Arzt der mich einrenken und mir helfen kann.Meine Nerven können einfach nicht mehr.Möchte doch einfach nur wieder gesund werden und für private Therapeuten fehlt mir zur Zeit einfach das Geld :O(

Suche Hilfe

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Ach herrje Schnecke, das ist echt eine Frechheit.


Gibt es keinen Arzt, der dir eine ganz "normale" Krankengymnastik verschreiben kann?
Wenn du dann eine Physiotherapeutin aussuchst die auch Dorn-Therapie macht könnte sie die.....

Bei mir war das so. Als die normale Physio gar nichts half, hat sie mir mit dreimaliger Dorn-Behandlung extrem weitergeholfen.
Auf Schein.

Wäre vielleicht einen Versuch wert, frag doch mal bei einer Therapeutin /einem Therapeuten nach ob das nicht auch so geht.

liebe Grüße von hexe

Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
Danke schön.Ich könnte es mal versuchen.Aber da ich hier ja erst nur mal Ärtze antreffe die der Meinung sind,das ich ja nur semuliere und die die mir glauben auch keinen Status haben sowas zu verschreiben,wird das alles verdammt schwer.

Und ich sag ja:
Meine Nerven leiden mit und das sehr :O(

Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
Muss mich mal wieder zu Wort melden,denn ich habe schon wieder richtig "gute" Rückenschmerzen und ich nehme schon wieder heftige Pillen,die auch nicht groß die Schmerzen lindern und nun habe ich noch ein weiteres Problem,denn mein rechtes Knie ist super dick und tut auch weh,so das ich eine "gute" Mischung habe.

Sollte viel liegen wegen dem Knie,kann ich aber nicht wegen dem Rücken und lange laufen geht auch nicht wegen dem Knie :( Doof!!

Suche Hilfe

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Schnecke,

es ist nicht einfach, stets den richtigen Ansprechpartner zu finden, der einen wirklich versteht und auch die richtigen Ansätze in petto hat. Ich möchte dir die Dornmethode, die übrigens preiswert ist, noch einmal bildhaft vorstellen. Auf diesen Videos bei You Tube kann man sich eine Dornbehandlung anschauen und auch die Selbsthilfeübungen lernen:



Deine Knieprobleme sind das Ergebnis einer deformierten Statik im Beckenbereich. Diese Fehlstellung oder evtl. auch Beinlängenunterschiede kann man mit der Dornmethode beheben. Diese einfache Übung wird auch im Video gezeigt.

Gruß
Soleus

Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
Danke das ist super lieb und ich habe heute auch schon mal Therapeuten angeschrieben.

Aber zur Zeit habe ich dann eine Entzündung im Knie,oder?

Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
So heute war ich dann mal beim Chirurgen und er stellte fest,das sich meine Sehen im rechten Knie entzündet hat und das auch meine Kniescheibe sich um ca einen CM nach lings verschoben hat und nun soll ich es hochlegen,mit Salbe einschmieren und und kühlen.

Aber das kann doch auch nicht das gelbe vom Ei sein,oder?
Ich meine:
So bekommt man das Problem im Knie doch auch net weg,oder??

Suche Hilfe

Soleus ist offline
Beiträge: 316
Seit: 23.02.09
Hi Schnecke,

versuch doch mal die Selbsthilfeübung für das Knie, das bringt das Kniegelenk wieder in Form. Für Entzündungen im Bereich des Kniegelenkes kann man auch Schüßler-Salze anwenden.

Hier der Vorschlag:

Calcium fluoratum Nr. 1 , 5 T
Calcium phosphoricum Nr. 2 , 5 T
Ferrum phosphoricum Nr. 3, 5 T
Natrium chloratum Nr. 8 , 5 T
Natrium phosphoricum Nr. 9, 5 T
Silicea Nr. 11, 5 T

Du kannst die 30 Tabletten verreiben und das Pulver in ca. 50ml Olivenöl verrühren. Diese Lotion kann man dann äußerlich um herum das Knie in die Haut einmassieren. Diese Tabletten können zusätzlich 2 mal am Tag in warmen Wasser aufgelöst und schuckweise getrunken werden. Mit Schüßler-Salzen, innerliche- und auch äußerliche Anwendungen, habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

Gruß
Soleus

Geändert von Soleus (08.09.09 um 13:34 Uhr)

Suche Hilfe

Schnecke2005 ist offline
Themenstarter Beiträge: 66
Seit: 24.04.09
Aha und wo bekommt man das alles?Ganz normal in der Apotheke?


Optionen Suchen


Themenübersicht