Schwindel / Herzprobleme

20.04.09 18:05 #1
Neues Thema erstellen

rummpl ist offline
Beiträge: 6
Seit: 20.04.09
Hallo Zusammen!

Ich bin männlich, 19 Jahre alt und mässig sportlich. Ich übe keine spezielle Sportart aus, bin aber ab und zu mal sportlich aktiv, aber nicht regelmässig. Übergewichtig bin ich auch nicht.

Ich habe das Gefühl, dass etwas mit meinem Herz nicht stimmt. Seit etwa einem Monat habe ich folgende Symptome, manchmal mehr, manchmal weniger:

- leicht zu hoher Blutdruck
- oft zu hoher Puls; nach kurzer Anstrengung aber auch manchmal, wenn ich nur im Bett liege
- ich spüre mein Herz manchmal sehr kräftig schlagen (wenn ich im Bett liege)
- oftmals wallungsartige Schwindelanfälle -> schwindlig, Übelkeit, Bauchschmerzen, stechen in der Brust, unkonzentriert, plötzlich sehr heiss (Schwitzen), Angst umzukippen, ...
- der linke Arm und das rechte Bein sind mir am Morgen schon ein paar mal "eingeschlafen", ich konnte sie nicht mehr bewegen, wahren wie gelähmt. Das ist mir davor noch nie passiert.
- öfters Kopfschmerzen, öfters Krank, öfters Übelkeit und Bauch- / Rückenschmerzen
- oftmals nicht ganz geistig da, wie kurz nach dem Aufstehen, nicht konzentriert
- fühle mich manchmal am Hals wie zugeschnürt, atme dann sehr flach. Meistens verbunden mit Übelkeit / Stechen in der Brust
- mehr Hunger und Durst als früher, öfters Durchfall
- Starke Kopfschmerzen nach mässigem Alkoholkonsum (hatte ich früher nie)
- Sehstärke liess in kurzer Zeit ein bisschen nach, sehe manchmal schärfer, manchmal wieder weniger scharf.. (liess ich bereits korrigieren durch neue linsen, der Optiker meinte aber, dass ich irgendwie komisch sehe ^^)

ja viel mehr fällt mir im Moment auch nicht ein...
Es ist sehr unangenehm, da ich mich jetzt seit einigen Wochen nie wirklich wohl gefühlt habe. In der Schule konnte ich mich schlechter konzentrieren und bin des öfteren nach Hause gegangen, weil mir schwindlig & übel wurde.

Ich ging letzte Woche zum Arzt, welcher mir Blut nahm und ein EKG machte. Er vermutete eine Schilddrüsenüberfunktion.
Der Bluttest ergab aber keine abnormalen Werte und auch das EKG zeigte nichts abnormales auf.
Der Arzt entliess mich also, mit der Diagnose "leicht zu hoher Blutdruck & Puls", ich solle doch mehr Sport machen. Die Symptome seien auch üblich bei Stress / psychische Belastung.
Klar, ich habe diesen Sommer die Matura (Abitur), dies macht mir aber keine Sorgen, da ich wunderbar mitkomme in der Schule. Auch wüsste ich sonst nicht, was mich psychisch belasten könnte.

Ich werde mich morgen mal zu einem Kardiologen anmelden, mal schauen was der zu sagen hat.

Zu sagen vielleicht noch, dass ich gelegentlich am Wochenende rauche, unter der Woche aber nicht. Alkohol trinke ich auch ab und zu, aber immer vernünftig und nie wirklich zu viel. Auch ernähre ich mich relativ gesund. Medikamente nehme ich bisher auch keine.

Was denkt ihr könnte das sein? Hat jemand schon mal etwas ähnliches erlebt?

Ich bin über jede Antwort froh!

Liebe Grüsse,
rummpl

Schwindel / Herzprobleme

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo rummpl,

herzlich willkommen hier bei uns!

Kannst Du einmal herausfinden, welche Schilddrüsenwerte Dein Arzt gemacht hat und wie sie ausgefallen sind? Deine Symptome sehen verdächtig nach einer Schilddrüsenfunktionsstörung aus. Hier kannst Du Dich zu diesem Thema informieren:
Schilddrüse - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit
Dort ist auch aufgeführt, welche Diagnostik gemacht werden sollte, um eine diesbezügliche Erkrankung festzustellen.

Gab es Besonderheiten, bevor Deine Beschwerden angefangen haben (Zahnbehandlung, Umzug, neue Möbel, Insektenstich etc.)? Kannst Du Deine Symptome mit der Ernährung in Zusammenhang bringen (ausser nach Alkoholkonsum, wie Du erwähnt hast)? Manchmal machen Unverträglichkeiten Beschwerden, die man zuerst einmal gar nicht mit dem Essen in Verbindung bringt.

Liebe Grüsse,
uma

Schwindel / Herzprobleme

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo.
Ähnlich fing es bei mir in deinem Alter auch an. Du wirst jetzt viele Antworten in Richtung Gifte, Amalgam, HWS, Schilddrüse, Allergien, Unverträglichkeiten oder Psyche bekommen.
Bei dir würde ich mal die Psyche ausschliessen, so wie du es und dich beschreibst.
Mein Tip geht in Richtung Nitrosativer Stress, Neurostress, Borreliose.
Melde mich.....

Schwindel / Herzprobleme

rummpl ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 20.04.09
Hallo uma,
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Die Werte weiss ich nicht genau, der Arzt meinte aber, sie seien normal und ich leide an keiner Schilddrüsenüber- oder Unterfunktion.

Nein, keine Zahnbehandlung, auch kein Umzug, neue Möbel oder Insektenstiche, die ich bemerkt hätte.
Ich war, bevor die Symptome angefangen haben, aber 9 Tage in Tunesien. Ich bin mir aber relativ sicher, dass ich mir da nichts eingefangen habe...

Mit Bezug auf die Ernährung: Ich Ernähre mich nicht anders, als ich das davor auch tat. Nur esse ich nun halt mehr, da ich mehr Hunger verspüre. (Immer noch im normalen Bereich, davor war ich eher ein spärlicher Esser)
Oftmals wird mir aber nach dem Essen unwohl, ich fühle mich erschöpft und mache dann erstmal ein "Mittagsschläfchen". So erschöpft war ich nach dem Essen früher nie. Ansonsten gibt's zum Essen eigentlich nichts zu sagen...

Liebe Grüsse und nochmal vielen Dank!
rummpl

Edit:
@fak2411

Ja, dass es etwas mit den Nerven zu tun haben könnte habe ich mir auch schon gedacht. Habe irgendwie manchmal das Gefühl, dass irgendetwas vom Rücken ausgeht. Fühl mich nicht wirklich verspannt, aber irgend so ein Nerv hinten zwischen den Schulterblättern fühlt sich manchmal komisch an. (Ich drücke letzter Zeit oft die Schulterblätter zusammen und das knackt dann so, hm..) Würde ja dann auch zu dem eingeschlafenen Bein / Arm am morgen passen oder?
Borreliose kommt eigentlich von Zeckenbissen, seh ich das richtig? Wurde noch nie von einer Zecke gebissen, auf jeden Fall nicht so, dass ich es gemerkt hätte.
Auch dir vielen Dank für deine Antwort!

Geändert von rummpl (20.04.09 um 18:43 Uhr)

Schwindel / Herzprobleme

Medizinmann ist offline
Beiträge: 562
Seit: 01.10.05
Hallo,

besorg Dir zwei Bücher eines zur Früherkennung von Schlaganfall eines zur Früherkennung von Herzinfarkt und vergleich die Symptome.

Herzprobleme würde z. Bsp. die Amalgam - Gold Kombo verursachen.


Es gibt ein Buch Warum kriegen Tiere keinen Herzinfarkt...weil sie sich ihr Vitamin C selbst herstellen können, was der Mensch nicht kann. Und da heutzutage Vitamin C aus der Nahrung so gut wie eliminiert ist...trifft es auch schon Jugendliche. Und bitte jetzt keine Stammtischpostings von wegen daß Vitamin C in Winziwinziwinzidosen ja überall reingeschmissen wird, damit man es auf die Packung schreiben kann, danke.

Natürlich könnte das Problem auch VÖLLIG WOANDERS liegen, z. Bsp. Wirbelsäulen / Halswirbelsäulenschaden oder Schilddrüsenstörung oder Durchblutungsstörung und so weiter und so weiter und so weiter und so weiter. Gibt weiß Gott genug Möglichkeiten. Wenigstens eins ist sicher, nämlich daß die lieben Schulmediziner so gut wie nichts davon abklären.

Liebe Grüße

Medizinmann

P.S.: So habe gerade das Edit gesehen. Ja genau, das war was ich am Schluß geschrieben habe. Derart schwere Störungen gehen oft vom Rücken aus, wenn Nerven abgeklemmt / eingeklemmt werden. Die Wirbelsäule ist eben "ein bißchen wichtig"...
Ich würd ein Funktions MRT machen lassen und zu einer der Kapazitäten gehen wie Montazem oder Dr. Schaumberger. Weil die "normalen Ärzte" kriegen soweit mir das bekannt ist auch die HWS / WS Diagnostik nicht im Geringsten hin (außer wenns was Offensichtliches ist).

Geändert von Malve (05.09.16 um 08:16 Uhr)

Schwindel / Herzprobleme

rummpl ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 20.04.09
Danke für die Links Medizinmann, ich werde mich dort mal durchklicken.

Zu deinem Post: Amalgan - Gold Kombo kann ich mal ausschliessen, auch Vitamin C Mangel ist es, denke ich, eher auch nicht, wobei ich ja nichts ausschliessen will.

Dein Post hat mich ein bisschen nachdenklich gestimmt, denkst du, dass ich bei diesen Symptomen schon damit rechnen muss, dass ich ohne Behandlung in den nächsten Jahren einen Herzinfarkt / Schlaganfall erleide? Wäre ja nicht so schön...

Zum Nerv / Wirbelsäure: Ich hatte in Tunesien eine stündige Ganzkörpermassage, könnte es sein, dass die Tunesierin mir da einen Nerv geklemmt hat? War zwar eher eine feine Massage...

Danke für deine Antwort!

Schwindel / Herzprobleme

Computerfuzzy ist offline
Beiträge: 93
Seit: 14.04.09
@rummpl: Bitte melde dich hier auf jeden Fall, wenn du was neues weißt! Exakt so fingen meine Beschwerden auch an, und mir geht es nun schon seit 5 Monaten sehr schlecht und kein Arzt kann was finden.

Wenn du also weißt, was deine Beschwerden verursacht, dann vergiss bitte nicht uns davon zu erzählen!

Schwindel / Herzprobleme

rummpl ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 20.04.09
Zitat von Computerfuzzy Beitrag anzeigen
@rummpl: Bitte melde dich hier auf jeden Fall, wenn du was neues weißt! Exakt so fingen meine Beschwerden auch an, und mir geht es nun schon seit 5 Monaten sehr schlecht und kein Arzt kann was finden.

Wenn du also weißt, was deine Beschwerden verursacht, dann vergiss bitte nicht uns davon zu erzählen!
Alles klar, werde ich mache ;-) Ich habe jetzt gerade dem Telmed von der Krankenkasse angerufen und werde in der nächsten Stunde ein Gespräch mit einem hoffentlich kompetenten Arzt haben, dann weiss ich vielleicht mehr.

Darf ich fragen wie alt du bist? Haben sich deine Beschwerden verschlimmert oder ist es etwa gleich geblieben?

mfG, rummpl

Schwindel / Herzprobleme

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Erst mal die Frage ob bei euch die Links funktionieren ?????
Zweitens bin ich mir sicher, daß das finden des Problems viel Zeit braucht. Du wirst nämlich den richtigen Arzt finden müssen. Die anderen behandeln dich erfolglos und schieben es auf die Psyche. Ich wünsch dir das es anders wird !!!
Hier noch mein Thema, wo es viele Infos gibt. Ich habe auch alle Befunde gepostet.
Gruß
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...in-befund.html

Schwindel / Herzprobleme

Computerfuzzy ist offline
Beiträge: 93
Seit: 14.04.09
Zitat von rummpl Beitrag anzeigen
Alles klar, werde ich mache ;-) Ich habe jetzt gerade dem Telmed von der Krankenkasse angerufen und werde in der nächsten Stunde ein Gespräch mit einem hoffentlich kompetenten Arzt haben, dann weiss ich vielleicht mehr.

Darf ich fragen wie alt du bist? Haben sich deine Beschwerden verschlimmert oder ist es etwa gleich geblieben?

mfG, rummpl
Ich bin 24, und ich würde sagen, dass es sich alles in allem leicht verbessert hat. Aber ich glaube das liegt nur daran, dass ich mittlerweile nicht mehr mit meinem baldigen Ableben rechne, wenn mein Herz mal wieder versucht aus meiner Brust zu springen (das hat mir früher viel Angst gemacht). Ich denke man "gewöhnt" sich irgendwie dran. Nur irgendwie kommen ständig neue Symptome hinzu und andere verschwinden, so dass es mir eigentlich an keinem Tag wirklich gut geht. Angefangen hat es aber wie gesagt genauso wie bei dir (hier mein Thread).


Optionen Suchen


Themenübersicht