Immer noch nicht gesund - Husten, verstopfte Neben-/Kieferhöhlen

16.01.09 18:29 #1
Neues Thema erstellen

mario2000 ist offline
Beiträge: 9
Seit: 26.12.08
Hi,

ich habe schon mal wegen meiner Erkrankung gefragt, doch war es etwas zu ausführlich und ich habe jetzt auch noch weitere erkenntnisse.

ich habe nämlich seit 3 Monaten Husten. Dieser war zwei wochen recht trocken. Hatte sonst nie Husten also nach 2 Wochen zum Arzt. Der meinte dass es auch im Hals entzündet ist und hat direkt Antibiotikum verschrieben. Nach 1,5 Wochen Antib keine Besserung und dazu noch eine verstopfte Nase. AntiB ingesamt 2,5 Wochen genommen. Husten wurde dann feuchter. Habe dann 3 Wochen gewartet und immernoch keine wirkliche Besserung. War immer irgendwie verschnupft. Vor einer Woche dann total schlapp. Kopfschmerzen und total verschleimt. vor ein paar Tagen dann direkt zum Arzt. Der meinte alles wäre verschleimt und zu. Musste dann jeden Tag hin um so zeug in die Nase zu bekommen dass alles abfließen kann. Inhaliere auch mehrmals täglich + nasenspühlung + Antiallergikum. Rechte Kieferhöle auch schon wieder frei. Nur die Linke will noch nicht leer werden. Alle Blutbefunde waren negativ auf Bakterien und Viren. Schleimprobe aus Nase war auch negativ. Keine bakterielle oder virale Infektion.

Der Arzt hat heute eine CT angeordnet. Dort ist auch zu sehen dass alles noch recht verschleimt/zugesetzt ist.
Er will dann nächste Woche mit einer Nadel in die Kieferhöle stechen und diese Spühlen. Total wiederlich.
Meine offenen Fragen jetzt
1. Kann dass nicht auch so ausheilen mit normaler Nasenspühlung und Spray usw?
2. Und für was sprechen diese Symptome denn?
3. Wie bekommt man denn sowas bzw wo ist die Ursache? Denn Anfangs ging es ja durch Antibiotikum nicht weg?
4. Soll ich mal ein paar Tage in eine andere Wohnung, oder bringt dies erstmal nichts da ich eh ein Antiallergikum nehme und bei Schimmel oder anderen Sachen es evtl länger als nur ein paar Tage sein müsste um eine Veränderung wahrzunehmen?
5. bzw würde ich jetzt wo ich das Antiallergikum nehme stark merken wenn ich dem Schimmel oder anderen Stoffen nicht mehr ausgesetzt wäre?

Immer noch nicht gesund. Husten, verstopfte Neben/Kieferhölen
Weiblich Pummeluff
Hallo

wurde bei dir mal ein Test auf Clamydien gemacht?

Gruß Pummeluff

Immer noch nicht gesund. Husten, verstopfte Neben/Kieferhöhlen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo mario,

ich finde die Idee gut, mal für ein paar Tage in einer anderen Wohnung zu schlafen. Wird es dort besser, liegt es an Deiner Wohnung.

Schimmel oder Wohngifte müssen nicht unbedingt eine "echte" allergische Reaktion hervorrufen, die auch nachgewiesen werden kann (man sollte das trotzdem testen lassen). Es kann auch sein, daß man einfach nur auf diese Sachen reagiert, ohne daß das eine Allergie ist.

Hast Du denn den Verdacht auf Schimmel oder andere unverträgliche Stoffe in Deiner Wohnung.
Gab es etwas Neues dort oder am Arbeitsplatz, bevor das vor 3 Monaten losging?

Gruss,
Uta

Immer noch nicht gesund. Husten, verstopfte Neben/Kieferhöhlen

mario2000 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 26.12.08
ne es hat sich nichts im umfeld verändert. wohne schon seit über einem Jahr hier. auch keine besonderen neuen möbel.

ich hab gerade leider nicht so die möglichkeit direkt mal kurz umzuziehen, aber ich werde es als letzte möglichkeit noch offen lasssen.

ich nehme ja auch seit einer woche ein antiallergikum und zusätzlich zu den nasenspühlungen und inhalation auch noch ein antiallergisches nasenspray. daher müsste ja jetzt die evtl allergische reaktion auf gewissen stoffe stark gemindert sein. nur die frage was halt jetzt noch bleibt, denn der husten ist immernoch da. und meine eine nasenseite wird als nicht frei...und ich fürchte mich nach wie vor sehr vor der kieferhöhlenspühlung. denn ich kenne auch niemand der sowas schon mal machen musste. und vor allem kann es ja jeder zeit wieder so kommen...sehr bescheidene sache

Immer noch nicht gesund - Husten, verstopfte Neben-/Kieferhöhlen

Rumpelstilz ist offline
Beiträge: 11
Seit: 25.04.08
Hallo Mario,

ich weiß zwar nicht ob das bei Dir zutrifft, aber arbeitest Du vielleicht in der Nähe eines Laserdrucker's. Ich kenne einige Fälle die davon ständig Neben-höhlenentzündungen etc. hatten.

Hoffe Du findest den Verursacher. Aus Erfahrung weiß ich, daß man bei Schulmedizinern meist auf taube Ohren stößt und sich selbst auf die Suche machen muß.

Gruß
Rumpelstilz

Immer noch nicht gesund - Husten, verstopfte Neben-/Kieferhöhlen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wurde schon nach dem Zustand und den Füllungen Deiner Zähne gefragt?

Gruss,
Uta

Immer noch nicht gesund - Husten, verstopfte Neben-/Kieferhöhlen

mario2000 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 26.12.08
heute meinte er, dass die nase zwar freier ist, er aber aufgrund der ct Bilder morgen die Kieferhöhlenspülung machen will. Auf der einen Seite der Kieferhöhle unten ist auf den ct bildern von freitag klar zu sehen, dass sich dort flüssigkeit gesammelt hat und die andere war noch komplett voll. er meinte dass die kleine ansammlung auf der einen seite schon länger dort so sein muss und das keine aktuelle veränderung ist (andere hohlräume der Nebenhöhlen waren auch gefüllt, auch leicht in der stirn).....soweit ich das verstanden habe sollte ich es auf jeden fall machen, da ich sonst evtl eine nebenhöhlen op riskieren würde....

aber ob das jetzt alles auch ursache meines Hustens ist oder sein kann, keine ahnung. denn dieser war ja das erste Symptom meiner ganzen geschichte und die ersten wochen nicht verschleimt....

Laserdrucker habe ich letztes Jahr schon ausgesondert :-)

Nach den Zähnen hat er noch nicht gefragt, aber ich habe oben nur mal eine Füllung vor 3-5 Jahren bekommen. Ansonsten war da nur neulich mal was unten.

Immer noch nicht gesund - Husten, verstopfte Neben-/Kieferhöhlen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
ich habe oben nur mal eine Füllung vor 3-5 Jahren bekommen. Ansonsten war da nur neulich mal was unten
Was für eine Füllung ist das?
Und was war da neulich unten? War "neulich" evtl. vor ca. 3 Monaten?

Gruss,
Uta

Immer noch nicht gesund - Husten, verstopfte Neben-/Kieferhöhlen

mario2000 ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 26.12.08
ja, unten habe ich vor 3-4 jahren das erste mal am letzten hinteren zahn ein loch gehabt. das wurde etwa vor 3-5 monaten wieder etwas aufgebohrt und neu gefüllt. aber eigentlich, dachte ich betrifft sowas dann eher probleme oben an den zähnen.


Optionen Suchen


Themenübersicht