Schmerzen beim Sitzen und Bewegen in der oberen Halswirbelsäule

15.01.09 13:00 #1
Neues Thema erstellen

katharina1969 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 15.01.09
Ih brauche dringende Beratung für meine Mutter. Sie ist 65 Jahre und hat am 25.12. plötzlich auftretende starke Schmerzen im obersten Wirbelbereich, so dass sie seitdem schlimme Kopfschmerzen hat. Wenn sie sich hinlegt, gehen die Schmerzen weg. Am schlimmsten ist es, wenn sie sitzt. Der neurologische Befund (Kernspintomographie des Kopfes) gab keinen Befund. Der Neurologe im Krankenhaus sagte, dass die kleinen Nervenenden entzündet seien und das ginge bald wieder weg. Sie erhielt nur Paracetamol. Die Schmerzen blieben. Der Orthopäde sagte, es seien Verspannungen und verschrieb Massagen. Die Schmerzen blieben. Die Hausärztin überwies meine Mutte heute noch mal ins Krnakenhaus, um eine Lumbalpunktion durchführen zu lassen. Ich bin mir unsicher, ob das was hilft.
An welcher Krankheit könnte meine Mutter leiden? Wer kann uns helfen? Vielen Dank schon mal für eure Beiträge!

Schmerzen beim Sitzen und Bewegen in der oberen Halswirbelsäule

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Katharina,

Du schreibst bei Deiner Mutter wurde ein MRT vom Kopf gemacht. Wurde denn auch die Halswirbelsäule angesehen?
Ich könnte mir vorstellen, dass sie vielleicht einen Bandscheibenvorfall hat.


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Schmerzen beim Sitzen und Bewegen in der oberen Halswirbelsäule

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich würde auch auf die HWS tippen, wobei man auf einem MRT auch nicht immer sieht, daß ein Wirbel nicht mehr an seiner Stelle sitzt.

Ich würde - ich wiederhole mich - zu einem guten Osteopathen oder zu einem Dorn-Therapeuten gehen, damit der sich das ganze mal anschaut und dann auch gleich behandelt.

Gruss,
Uta

Schmerzen beim Sitzen und Bewegen in der oberen Halswirbelsäule

katharina1969 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 15.01.09
Liebe Uta,

herzlichen Dank für deine Antwort, die mir sehr weiter geholfen hat.

Herzliche Grüße
Katharina


Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Ich würde auch auf die HWS tippen, wobei man auf einem MRT auch nicht immer sieht, daß ein Wirbel nicht mehr an seiner Stelle sitzt.

Ich würde - ich wiederhole mich - zu einem guten Osteopathen oder zu einem Dorn-Therapeuten gehen, damit der sich das ganze mal anschaut und dann auch gleich behandelt.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht