Ständig krank, was tun?

16.10.08 20:52 #1
Neues Thema erstellen

romanomd ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.09.08
Vor 12 Jahren wurden mir die mandeln rausgenommen und die Nebenhöhlen gefenstert.

Danach wurden die Beschwerden an den nebenhöhlen schlimmer. Wieder operation mit komplikationen, nachblutungen etc.

Seit dem habe ich immer wieder probleme.

Dieses Jahr ist es besonders schimm ich komme einfach nicht mehr auf die Beine.

Kein Befund! Blutbild gut, leicht erhöhte leberwerte und eisenmangel, Stuhl ok.

Ich weiss einfach nicht mehr weiter. mein Arzt sagt ich hätte nichts, die homöopathin gibt globoli und Vitamin C, und es ändert sich nichts.



Kann mir jemand helfen?


Danke


Ständig Krank, was tun?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Romanomd,

Operationen, durch die alles noch schlimmer wird, sind ja nun nicht toll ...

Wie kam es denn dazu, daß die Mandel entfernt wurden und auch noch gefenstert?
Stecken da Allergien bzw. Intoleranzen dahinter? Wohnst oder arbeitest Du in einem Umfeld, in dem Gifte vorkommen?
Erzähl doch ein bißchen mehr, bitte.

Gruss,
Uta

Ständig Krank, was tun?

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Hallo Romanomd,

hattest du Antibiotikabehandlungen?
Was sind denn nun deine Beschwerden, die dich nicht auf die Beine kommen lassen?
__________________
lg, Salima

Ständig krank, was tun?

romanomd ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.09.08
Hallo,

und erstmal danke fürs interesse.

Also im detail ist folgendes passiert.

Als Kind immer Mandelentzündung und Nebenhöhlenprobleme, die immer mit Antibiotika behandelt wurde.

Nach der Mandelentfernung nur noch Sinusitis. Weiter Antibiotika bekommen.

Die geht jetzt seit 12 jahren so. Aber dieses Jahr ist es besonders schlimm, denn ich fühle mich ständig krank. Auch wenn die Nebenhöhlen nicht mehr entzündet sind habe ich weiter das gefühl krank zu sein. Ich schlafe schlecht, habe schmerzen in den Oberschenkeln (sie fühlen sich kalt an und ziehen; ein bischen wie glieder schmerzen).


Die probleme sind aber auch oft Schubhaft, d.h. ich fühle mich einige Stunden gut bzw. normal, und dann abends, oder am nächszten morgen wieder krank.

Ich bin ständig müde und abgeschlafft, habe konzentrationsbeschwerden und, wegen des ständigen Krankheitsgefühl bin ich natürlich auch ziemlich down.


Dank und Gruß,

D.

Ständig krank, was tun?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie sieht es denn mit Deiner Verdauung aus? Ich denke gerade an Candida, der eigentlich bei so vielen Antibiotika-Behandlungen auftreten müßte.

http://www.symptome.ch/vbboard/k-nnt...herzrasen.html

Wenn der Darm nicht richtig funktioniert, können auch Mängelerscheinungen auftreten. Oder es entwickeln sich Intoleranzen oder auch Allergien, die dann wieder andere Folgen haben.
Auch hierüber gibt es im Wiki Infos.

Grüsse,
Uta

Ständig krank, was tun?

romanomd ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 08.09.08
Uta,
danke für deine mail.

Ich habe auch schon an pilz gedacht. Mein arzt hat gesagt dass das nur selten vorkommt. Stuhlprobe wurde zwar genommen, aber auf pilz wurde glaube ich nicht kontrolliert.

Meine letzte Blutprobe hat aber eisenmangel und leicht erhöhte nierenwerte ergeben.

Was hälst du von Caprylsäure, Chlorella, und den anderen mittelchen gegen den pilz.

Danke nochmal.

Gruß,

D.

Ständig krank, was tun?

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Ja, das war mein Verdacht mit dem Antibiotika.

Deine Schlafprobleme und Gliederschmerzen würden auf eine Unverträglichkeit passen. Ist du gern und viel Obst?
Durch Antibiotika nimmt oft Candida im Darm überhand.. und dann kann alles aus dem Gleichgewicht kommen. Fructoseintoleranz ist oft eine Folge einer nicht mehr intakten Darmflora.
Die Ärzte wissen leider von diesen Zusammenhängen nicht all zu viel. Auf über Candida und Parasiten ist nicht viel bekannt.

Lies dich mal bitte im WIKI und im Forum über Candida und über die Unverträglichkeiten ein.
__________________
lg, Salima

Ständig krank, was tun?

Leros ist offline
Beiträge: 219
Seit: 27.06.08
Hallo romanomd,
wie sieht denn deine Zunge aus?
Bei weisslichem Belag würd ich auch auf einen Pilz tippen.
Ansonsten weise ich nochmal auf Utas Fragen hin ; )


Optionen Suchen


Themenübersicht