Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

14.10.08 14:17 #1
Neues Thema erstellen
Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Kira 78 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 19.11.08
Hallo Zusammen

Auch ich hatte über vier Jahre immer wieder ein Taubheitsgefühl in meiner rechten Köpferhälfte. Ich hatte eine ganze Litanei an Untersuchungen. Bei meinem Eintrag vom November 08 hat mich dan jemand auf einen Vitamin B12 Mangel aufmerksam gemacht. Nach einem Test hat sich herausgestellt dass ich tatsächlich an einem B12 Mangel leide. Seid Dezemer ehalte ich nun monatlich eine Spritze. Seid diesem Zeitpunkt hatte ich nie mehr Taubheitsgefühle. Ich hoffe, dass dies auch so bleibt aber momentan sieht es wirklich so aus, dass die Symptome von diesem Mangel her kamen.

Also, vieleicht einmal das Blut auf Vitaminmangel testen lassen.

Einen lieben Gruss und alles Gute

Kira

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Barbara-Maria ist offline
Beiträge: 10
Seit: 22.10.08
Zitat von Lucy Lu Beitrag anzeigen
Hallo Allerseits!

Nachdem es mit nun endlich gelungen ist, mich hier anzumelden, will ich doch gleich mal loslegen!
Mein Name ist Christine, ich bin 41 Jahre alt und habe folgendes Problem:

Im Mai 2007 ist es losgegangen mit Kribbeln im Arm und Bein auf der rechten Seite, weiter über "Einschlafenes-Gefühl" bis zur Taubheit. Dann volles Programm: Neurologe, Orthopäde und ab in die Röhre. Diagnose: evtl. Gehirntumor oder MS. Fazit: NIX! Keine Diagnose bzw. die Diagnose, dass ich kerngesund bin! Ist ja auch toll, wären da bloß nicht die Beschwerden. Dann hat mir eine Bekannte geraten, ich soll mal zur Osteophatin gehen. Gesagt - getan. Und seitdem geht´s mir auch wesentlich besser. Ich geh da alle 2 Wochen hin und hab auch weiterhin vor, dahin zu gehen.

Nur, die Frage bleibt! Woher kommen die Beschwerden? Vielleicht hat ja jemand ähnlich Beschwerden bzw. Ratschläge für mich?
Hallo Christine,
bei Deiner Beschreibung deutet alles auf einen Bandscheiben-Vorfall hin.
Hast Du schon Schichtaufnahmen von der Wirbelsäule machen lassen?

Gruss Barbarqa-Maria

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

irisl64 ist offline
Beiträge: 18
Seit: 13.03.09
Hallo!

Nachdem ich nun schon seit Monaten diese Beschwerden habe, sind sie seit ein paar Wochen unerträglich! Ich habe nun gegoogelt und Euch hier gefunden, vor allem Lucy, die mir die identischen Symptome zu haben scheint.
Bei sieht es wie folgt aus:

Es beginnt (alle paar Minuten!!!!!) mit einem Druckgefühl in der Herzgegend, also auf Brustkorb. Dann kribbelt es wie Ameisen oder Brennessel die komplette linke Seite runter bis in den Fuss. Der juckt an der Fusssohle (nicht immer)...
Dann ist es wieder weg. Wie eine Wehe. Nach ein paar Minuten geht's wieder los.
Egal, was ich tue. Ob ich sitze, liege, Sport treibe, laufe, völlig egal, es ist IMMER.

Ich war beim Neurologen (Nervenwasserpunktion, autsch!): Nichts.
Keine Borreleose, kein MS.
Ich bekam Kernspint und Ultraschall: Nichts.
Kein Tumor, kein gar nichts.

Zum Glück.
Aber was ist es?
Ich krieg langsam Panik.
Ich habe nun noch einen Termin beim Gefässspezialisten, der verschiedene Doppleraufnahmen machen soll, Venenstatus und irgendwas mit Aorta-blabla...

Was könnte es sein?
Was kam bei Dir, Lucy, raus????????

Bin ich ballaballa?

Viele Grüsse mit der Hoffnung auf Hilfe,
Iris, bisher kerngesund ;-(

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ist die Borreliose nur durch die Liquor-Untersuchung als nicht vorhanden diagnostiziert worden oder gab es weitere Tests?

Borreliose - Symptome, Ursachen von Krankheiten - Forum, Hilfe, Tipps zu Gesundheit

Gruss,
Uta

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

ele100 ist offline
Beiträge: 7
Seit: 03.02.09
Hallo Iris,
wie UTA schon zu bedenken gab, muss Borreliose sorgfältig ausgeschlossen werden. Eine Lumbalpunktion hilft da wenig. Lediglich in 20% der Fälle zeigt sich eine Liquor-Bestätigung.
Du musst einen ELISA und einen WESTERNBLOT machen lassen, zwei diagnostische tests. Am besten in einem spezialisierten Labor wie das Labor in Köln findest du unter labor-koeln.de.
Wenn der Elisatest positiv ist, zahlt die Krankenkasse einen Westernblot, sonst musst du es selber veranlassen. Ggf. noch einen LTT hinterher machen.
Weitere Infos findest du auch im Borrelioseforum.de auf der Startseite (Therapie-Empfehlungen). Da Du ja schon viel an Differentialdiagnostik gemacht hast, kann eine sorgfältige Borreliose-Diagnose jetzt sinnvoll sein.
Du solltest aber auch folgendes Testen lassen
- Vitamin-B-12 und ggf. auch die andren B-Vitamine
- Schilddrüse (v.a. auch Hashimoto)
Und laß Dich nicht auf die Psychoschiene abschieben, v.a. wenn vorher alles OK. war, - haben Sie mit mir in der Uniklinik nach der MS-Diagnostik (ausgeschlossen) auch gemacht. VERSUCHEN SIE ES DOCH MAL MIT PSYCHOTHERAPIE... - da war ich dann - und schon nach kurzer Zeit war klar, ich hab nix psychosomatisches, ich bin völlig ok, lediglich die Krankheitssymptome (bei mir waren es noch mehr, aber so fing es auch an) haben mich gestresst.

Ich wünsch dir alles Gute.

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Saherb ist offline
Beiträge: 24
Seit: 23.01.09
Hallo,
bin auch der Meinung dass nur ein wirlklich guter Test die Borelliose ausschließen kann.
(selbst bezahlten). Aber ganz wichtig ist die Schildrüse. Bei mir wurde Borelliose festgestellt, mit AB behandelt. Dann hab ich den Arzt gewechselt. Mir gings wieder sehr schlecht, vorallem Herzbeschwerden. Druckgefühl, alles gribbelt, konnte nicht mehr schlafen. Dann wurde die Schildrüse untersucht und siehe da, jetzt hab ich noch das Hashimoto....ding da. Und zwar heftig. normaler Wert wäre 60 und ich hab 1686. Muss jetzt Tabletten nehmen. Mein Arzt sagt, dass dies höchstwarscheinlich einen Zusammenhang mit der Borelliose hat.
Ich bekomme ab Mitte August Akkupuntur und Behandlung nach TCM.
Ich war anfang des Jahres in der Klinik und wurde neurologisch durchgecheckt. Aber die haben nichts gefunden.
Ich wünsch dir alles Gute

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Lucy Lu ist offline
Themenstarter Beiträge: 177
Seit: 11.10.08
Hallo Iris!

Außer der Nervenwasserpunktion (die hab ich strikt abgelehnt), hab ich die gleichen Untersuchungen wie Du mitgemacht: Neurologe(MS), Kernspinn (Verdacht auf Gehirntumor), Orthopäde (Bandscheibe), Hausarzt (Gicht, Borreliose). Ergebnis: NICHTS!

Und wenn bei dir sogar die Nervenwasseruntersuchung kein Ergebnis gebracht hat, dann weiß ich auch nicht. Ich nehme mal an, wenn ich sie auch gemacht hätte, wäre bei mir auch nichts rausgekommen.

Nun gehe ich seit über 2 Jahre zu einer Osteopathin und seitdem geht es mir sehr viel besser. Die Behandlung bezahle ich zwar zur Hälfte selbst, aber was soll´s?!?! Hauptsache, mir geht es besser und das tut es !

Nächste Woche am Donnerstag hab ich einen Termin bei einem Heilpraktiker, der sich auf Irisdiagnostik spezialisiert hat. Ich bin mal gespannt und hab auch eine bißchen Angst, was er mir erzählen wird.

Tut mir leid Iris, dass ich Dir auch nicht großartig weiterhelfen konnte, aber bei mir waren sämtliche Ärzte genauso ratlos wie bei Dir. Deswegen hab ich mich dann auch nach Alternativen umgesehen und für mich die Osteopathie entdeckt.

Ich wünsche Dir auf alle Fälle alles Gute!

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Saherb ist offline
Beiträge: 24
Seit: 23.01.09
Hallo,
ich habe schon öfters von einer Dunkelfeldmikroskopie oder so ähnlich gehört.
Das macht ein Heilpraktiker mit einem Tropfen Blut. Der kann da sogar die Borelliose feststellen und noch alles mögliche, was in einem normalen Blutbild (noch) nicht sichtbar ist. Schau mal im Intnet, da findet man ganz interessante Sachen. Bei mir in der Nähe ist so einer, da sind die Leute wirklich begeistert.
Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für dich.
Wünsch dir alles gute
SAbine

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Lucy Lu ist offline
Themenstarter Beiträge: 177
Seit: 11.10.08
Hallo Sabine!

Aha... Davon hab ich ja noch gar nichts gehört. Hört sich interessant an. Ich laß mich mal nächste Woche überraschen, was der Heilpraktiker zu erzählen hat. Ich werden berichten!

Noch ne Neue - Kribbeln in Arm und Bein, Taubheitsgefühle

Saherb ist offline
Beiträge: 24
Seit: 23.01.09
Hallo,
da bin ich gespannt, wünsch dir alles alles gute. darf ich fragen von wo du kommst.
Ich komm aus der nördl. Oberpfalz.
Tschau
Sabine


Optionen Suchen


Themenübersicht