Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

29.08.08 20:50 #1
Neues Thema erstellen
Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

marc44 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 29.08.08
Zitat von Bastian Beitrag anzeigen
Hallo Marc,

als erstes meine Bitte einen Arzt zu konsultieren, wenn du häufiger Blut im Stuhl hast. Die Gründe dafür können vielfältig sein und können eher unwichtig oder aber auch doch sehr wichtig sein. Das heißt, es könnte vielleicht eine ernste Ursache haben, die herausgefunden werden muss.

Zum Zweite gratuliere ich dir auch zu deinem Gewichtsverlust!

Ich finde es sehr ungewöhnlich, dass dein Darm eine Woche lang nichts ausscheidet. Der Verdauungstrakt des Mensch ist, im Gegensatz zum Kaninchen, nicht so angelegt, dass unten nur dann etwas raus kommt, wenn oben etwas neues rein kommt. Das heißt, wenn man was isst, dann wir es verdaut und der Rest ausgeschieden, auch wenn man nichts neues essen würde. (Es wird normalerweise nicht alles ausgeschieden, deshalb sollte man auch vor einer Fastenzeit den Darm richtig leeren...)
Die Umstellung der Ernährung hört sich gut an (Ich würde allerdings deutlich mehr Kalorien zuführen, aber das soll nciht so nennenswert sein) . Deshalb würde ich erst einmal nicht davon ausgehen, dass dein Verdauungstrakt solche ernsten Probleme damit hat, wie du sie beschrieben hast.

Wie war denn zuvor deine Ernährung? Also was war da so die Grundlage, die nun Vollkorn bildet?
eigentlich genau so, das die verstopfung eher eintretten sollte als bei meiner jetzigen ernährung..ungesund..süssigkeiten,weissbrot,aber dafür öfter fettig..evtl hängts damit zusammen..das ich zu wenig fett esse?

hab heute morgen nach dem aufstehen erstmal die in wasser eingelegten leinensamen und pflaumen gegessen+1 schluck von sonem art jogurt..türkische art..ayran.
nach dem ich mit dem hund war bin ich noch fix einkaufen gegangen und dann hab ich 1 volkornbrötchen+1 activia joguhrt(mit paar leinensamen) gegessen und anschließend 1 glas wasser mit magnesium.
ich hoffe das irgendwas von den dingen nun anschlägt^^
was denkt ihr wie lang sollt ich warten bis ich dulcolax blanance nehme?
in der apotheke wurde mir gesagt bei balaststoffen kann es mehrere stunden dauern bis wirkung zumerken sind

mfg marc und danke nochmal für die antworten
zu den 2 litern:
ich trinke am tag eher 3-4 ..hab dauer durst :>

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

HelloKitty79 ist offline
Beiträge: 56
Seit: 27.08.08
Hallo!

Was mir noch einfällt, es könnte THEORETISCH eine Nahrungsmittelunverträglichkeit vorliegen. Die äußern sich zwar in dem meisten Fällen mit Durchfall, aber es gibt auch Leute die Verstopfung bekommen und zwar massive!!
Dazu Blähugen....

Wenn es nicht besser wird, nachdem Du wieder etwas mehr isst, würde ich Dir auch empfehlen zu einem Arzt zu gehen, der Dich dann ggf. auf versch. Unverträglichkeiten wie:

-Fructoseintoleranz
-Lactoseintoleranz
-Sorbitintoleranz
-Zölliakie

testen soll. Gerade in deinem Alter treten sollen Unveträglichkeiten gerne auf!

LG Laura

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

Lilli ist offline
Beiträge: 374
Seit: 10.04.07
Hallo Laura,
an sowas hatte ich auch schon gedacht. Mir viel da gleich Titos Ma ein, die nachdem sie kein Obst mehr gegessen hat, keine Verstopfung mehr hatte.
Vielleicht verträgt ja Marc keine Vollkornprodukte???
Dann ist mir noch eingefallen, dass es auch an einer Unterfunktion der Schilddrüse liegen könnte, aber so von heute auf morgen??? Wohl eher doch nicht?!
LG Lilli

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

HelloKitty79 ist offline
Beiträge: 56
Seit: 27.08.08
Hallo Lilli....ja vom Getreide, oder auch vom Obst, denn er hat ja erzählt das er seine Ernährung umgestellt hat und viel Obst gegessen hat!!!

LG Laura

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

Lilli ist offline
Beiträge: 374
Seit: 10.04.07
Stimmt, vom Obst kann das auch bei ihm kommen!
Marc, mach mal wieder ein paar Obstfreie Tage und schau was passiert!

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

marc44 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 29.08.08
ok werd ich versuchen..
hab jetzt dieses dulorax balance genommen und sehr viel getrunken..ca 3-4 liter..mir ist garnicht gut..mir ist total kalt und wenn ich aufsteh ist mir schwindelig..was ist das

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

marc44 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 29.08.08
Zitat von Lilli Beitrag anzeigen
Stimmt, vom Obst kann das auch bei ihm kommen!
Marc, mach mal wieder ein paar Obstfreie Tage und schau was passiert!
kannst du mir auch erklären warum obst dran schuld sein könnte?
soll doch immer so gut sein für den magen

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier wird der Zusammenhang von der intestinalen Fruktoseintoleranz (= Fruktosemalabsorption) und Verstopfung genannt:

Magen- Darm- Symptome können vorübergehend oder lebenslang auftreten. Ist das Transportsystem gestört, so wird die Fructose nur unzureichend durch den Dünndarm aufgenommen. Die restliche Fructose bleibt im Darm und wird später im Dickdarm mit Hilfe von Bakterien abgebaut. Die Folge sind vermehrte Gasbildung bzw. Blähungen, Darmgeräusche, wässrige Durchfälle, Verstopfung, Reizdarmsyndrom und evt. kolikartige Schmerzen. Die Fructosemalabsorption kann vorübergehend, als auch lebenslang zu Beschwerden führen.
Fructoseintoleranz

Bei einer fruktosearmen bzw. fruktosefreien Ernährung hören diese Beschwerden bald auf.
Der Versuch ist es wert, finde ich.

Im Forums-Wiki findest Du mehr Infos zur Fruktose-Intoleranz.

Grüsse,
Uta

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

marc44 ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 29.08.08
kk
ich werds versuchen..hoffe das isses nicht ich esse obst für mein leben gern..
ist fruchtjoguhrt mit fructose gesüsst `?
hab nämlich noch 2 activa apfel ceralien joguhrts die ich essen muss

Jugendlicher mit Verdaungsproblemen!

Anon ist offline
Beiträge: 6
Seit: 29.07.08
Zitat von marc44 Beitrag anzeigen
brauche dringend hilfe bin echt am verzweifeln :°(
Du könntest es mit Laktulose versuchen. Ist ein löslicher Ballaststoff, der Wasser im Darm bindet und dadurch den Stuhl weicher macht. Man muss dann natürlich auch ausreichend trinken. Außerdem soll Laktulose auch noch gut für die Darmflora sein. Laktulose gibt es billig in der Apotheke. Ich glaube ein Liter kostet etwa 20-30 Euro.

Lactulose ? Wikipedia


Optionen Suchen


Themenübersicht