Probleme nach Bandscheiben-OP - bin ich allein!

19.08.08 01:38 #1
Neues Thema erstellen

AndyBDT ist offline
Beiträge: 5
Seit: 19.08.08
Also ich hab da mal Frage, A hatte eine Bandscheiben OP C6/7 mit einsatz eines Implantas .A hat seit dem schwierigkeiten wenn sie sich körperlich anstrengt tut ihre Wirbelsäule dermaßen weh das sie das gefühl hat jemand reist ihr die Wirbeläule raus und ihr Hals im Bereich der Narbe schwillt so an, das sie beklemungen bekommt. Ist das normal nach fast 3 Monaten oder was kann das sein???

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

AndyBDT ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 19.08.08
War mir klar das ich hier keinen finde der mir helfen kann !!!Trotzdem Danke

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Andy,

offensichtlich kennt sich keiner mit dieser Op bzw. Deinen Beschwerden aus. - Was sagen denn die Operateure dazu, daß Du solche Probleme hast?

Ist denn schon Lymphdrainage versucht worden, um die Schwellungen zu normalisieren?
Evtl. Akupunktur? Oder Akupressur?

Sonst kenne ich mich tatsächlich überhaupt nicht aus mit solchen Problemen. Aber ich wünsche natürlich, daß sich jemand findet, der sich da auskennt.

Was ich auf jeden Fall tun würde: das Material des Implantats testen lassen.

Gruss,
Uta

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

hdnowak ist offline
Beiträge: 35
Seit: 27.08.08
Hallo Andy,
wenn ich den Sinn dieses Forums richtig verstanden habe, geht es darum, von dem reinen Denken in Symptomen und deren möglicher Herkunft wegzukommen. Das bedeutet andererseits, daß man sich im ganzheitlichen Sinne sehr viel ansehen muß, was damit alles in Beziehung stehen könnte - und zwar nicht nur 1:1 causal. Dafür aber steht in Deiner Anfrage zu wenig Information. Kein Wunder, daß sich da niemand auf Anhieb berufen fühlt, zu versuchen, Dir eine brauchbare Antwort zu geben.
Mit freundlichen Grüßen
Dr.-Ing. Hans-Dieter Nowak

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.734
Seit: 05.10.06
Hallo Andy,

natürlich ist es nicht "normal", drei Monate nach einer Operation solche Beschwerden zu haben, wie du schreibst. Aber Hans-Dieter hat völlig recht, da bräuchte es noch viel mehr Informationen, um dazu etwas sagen zu können. Hast du denn mit den Ärzten gesprochen, die für die Operation und die Nachbehandlung zuständig waren? Was sagen die? Ich weiß nur, dass Bandscheibenoperationen problematisch sind. Das hilft dir im Moment aber, nach einer Operation, sicher nicht weiter.

Viele Grüße, Horaz

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

leonardo ist offline
Beiträge: 27
Seit: 03.09.08
Hallo,
ich kann dir nur eine Alternativ- Behandlung vorschlagen, die aus der Geistheilung stammt. Solltes du einen Beckenschiefstand haben der mehr als einen halben cm ist , kann das durch die Adjustierung des 1 HWS vorgenommen werden. Da es ohne Berührung in wenigen Sekunden vollzogen wird, kann es zu einer Spontanheilung kommen.
Dies ist nicht zu verwechseln mit der Atlas-Profilaxe oder Einrenken. (Kontraindikation).
leonardo

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo leonardo,
meinem "irdischen" Geist macht es Probleme, sich das vorzustellen: Da ist jemand an der Wirbelsäule operiert worden (C6/C7) und damit ja richtig verletzt und evtl. auch fixiert (nix Genaues wissen wir ja noch nicht), auf jeden FAll nicht nur verschoben. Und da soll eine mental-spirituelle Behandlung helfen? Wie funktioniert das?

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (08.09.08 um 19:40 Uhr)

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

Physio ist offline
Beiträge: 21
Seit: 09.08.08
Hi Andy,

nach einer BS-OP kann es schon mal vorkommen, dass der Pat. ( du od. deine Freundin ) noch Monate danach Probleme hat. Beim Einsetzen eines Implantates nimmt man normalerweise einen ventralen ( von vorne am Hals ) Zugang. Ist dies so? Die meisten Probleme macht eigentlich das Narbengewebe nach so einer OP. Desweiteren ist so ein Eingriff auch eine große Reizung für das Gewebe. Die Muskulatur reagiert mit einer Schutzspannung in dem Gebiet. Wie ist denn das Gefühl ( weich, elastisch, verschieblich, fest ) des Gewebes, das anschwillt ?

MfG Andre

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

AndyBDT ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 19.08.08
Das gewebe ist fest, die narbe ist reizlos und es wurde von vorne operiert das Implantat heist Mobil C .

Probleme nach Bandscheiben OP bin ich allein!

AndyBDT ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 19.08.08
Hallo Leute Da bin ich wieder und was soll ,ich euch nach dieser, langen zeit berichten.
Mir geht es immer noch nicht besser, aber die Ärzte haben jetzt allerhand an mir zu tun gehabt. Es hatte sich nämlich rausgestellt das ich eine Fehlstellung habe des C5/C6 und ein positives Hoffmann -Tintel-Zeichen am rechten Arm haben sie auch gefunden naja auch Rheuma tippen sie auch noch . Ich werde derzeit nur mit vielen starken medis, vollgepumpt.Oxygesic,Lyrica und ibuprofen naja und was für den Magen. Mal abwarten wie sich das ganze entwickelt sie sagen ich sei ein ganz schwieriger Fall.


Optionen Suchen


Themenübersicht