Lungen-Herzprobleme etc.

07.08.08 10:45 #1
Neues Thema erstellen

SebastianS ist offline
Beiträge: 6
Seit: 05.08.08
Hi, Ich hab seit längerem (ca. einem Jahr) Lungenprobleme, Herzstechen, drücken auf der Brust, das Gefühl zu viel Luft in der Lunge zu haben als währe Sie aufgebläht durch einen Ballon, konstante Müdigkeit, (auch bei genügend Schlaf) das Gefühl einfach nie richtig wach zu sein als hätte ich einen Schleier über dem Gehirn. Auch mein Sehvermögen ist eingeschränkt im Radius. Als ich meinen Arzt aufgesucht habe machte er Röntgenaufnahmen von Lunge und Herz und meinte es sei alles in Ordnung, das seien pychosomatische Schmerzen. Danach war ich bei einem Doktor der chinesischen medizin. Dieser hat mich untersucht und meinte auch mein Herz und meine Lunge seien in Ordnung diese Probleme kommen von einer Amalgamfüllung. (seither bin ich auch bei ihm in der Akkupunktur) Als ich einen Zahnarzt aufsuchte und dieser mein Röntgenbild sah sagte er das da kein Amalgam wäre. Ich ging wieder zurück zum chinamed Doktor und dieser testete mich erneut positiv auf Amalgam. Ich suchte nochmals einen anderen Zahnarzt auf welcher auch nichts fand, obwohl ich anscheinend all diese Symptome von Amalgam habe. Ich habe früher (bevor diese Probleme angefangen haben) geraucht, gekifft, Alkohol getrunken seither habe ich mit allem aufgehört. Zudem versuche ich auch sonst gesund zu werden mit Sport etc. Doch ich habe nun das Gefühl das meine Beschwerden zunehmend schlimmer werden und ich weiss nicht mehr weiter was ich tun soll?


Lungen-Herzpromleme etc.

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
wenn du kein Amalgam in den Zähnen hattest, dann hast du es wohl mit dem Kiffen aufgenommen.
nicht vom bösen Haschisch, sondern von den Beimischungen, die leider mit drin sind.
da Kiffen sehr weit verbreitet war und ist, dürften Beschwerden aller Art, die man sonst nur mit
"Verdächtigen" wie Amalgam in Verbindung brachte, wohl auch entsprechend oft vorkommen.
dein Chinadoc hat´s doch anscheinend ganz gut drauf. dem wird schon noch was einfallen.

Lungen-Herzprobleme etc.

SebastianS ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 05.08.08
Hi Gina,
Danke für die Antwort. Was wenn es nicht von Amalgam kommt? Ich nehme jetzt seit einem Monat Selen und Biotin angeblich zur entgiftung. (Hat mir der Chinadoc. verschrieben) Trotzdem hat sich nichts geändert. Von was können diese Symtome sonst kommen? Ich bin ratlos

Lungen-Herzprobleme etc.

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hallo

gut, gehen wir mal von dieser Ebene weg, also von Giftstoffen und wie man die wieder loswerden könnte. (nur mal allgemein gesagt: das dauert, ist doch klar. Entgiften heißt ja leider nicht, einmal mit nem Lappen durchwischen, sondern der Mumpf muß aus den Zellen wieder raus und er muß ausgeschieden werden.)


wenn ich mir vorstelle, wie es sich anfühlt, wenn die Lunge wie überbläht ist und das Herz Beschwerden macht, der Schlaf keine genügende Erholung bringt usw, dann fühlt sich das bei mir so an, als würde ich einatmen und die Luft dann quasi drinlassen, also den Oberkörper gar nicht mehr entspannen, sondern ihn dauernd angespannt halten. und jedes nächste einatmen wäre quasi ein etwas Luft reinziehen, wie durch einen schmalen Spalt, denn es muß ja Luft rein, aber so richtig aufmachen will man eigentlich dafür gar nicht.

achte mal bewußt darauf wie du atmest, und ob du dabei angespannt oder entspannt bist.
ist es in etwa so wie ich beschrieben hab, oder wie würdest du es beschreiben?

LG
Gina

Lungen-Herzprobleme etc.

SebastianS ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 05.08.08
Hi again,

Nein eher nicht. Ich habe das vielleicht in meinem Text auch falsch geschildert. Diese Schmerzen in Lunge und Herz habe ich nicht die ganze Zeit. Manchmal habe ich regelrechte Anfälle bei denen alles schmerzt. Das heisst es kommt schubweise. Ich hab dann das gefühl das mein Herz jeden Moment zu schlagen aufhören könnte und ich mich zum atmen zwingen muss. Manchmal verspüre ich auch nur eine schwere atmung. Das Gefühl nicht richtig wach zu sein und einen Schleier über dem Hirn zu haben, nicht so gut zu sehen habe ich meistens also fast immer. lg

Lungen-Herzprobleme etc.

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hallo nochmal

ich geh mal davon aus, daß du auch dein Blut schon hast untersuchen lassen,
also ob Dinge wie Eisenmangel oder gar eine Form von Anämie auszuschließen sind.

wie lebst du denn seitdem so im allgemeinen? ich könnt mir vorstellen, daß du,
weil grade wenn man den Eindruck hat, mit Herz und Lunge könnte was sein,
das einem ja ziemlich Angst macht, man wohl dazu neigt, sich sehr zu schonen,
also sich kaum mehr zu bewegen. davon würden solche Beschwerden aber
nur noch schlimmer, und auch das Entgiften würde durch Bewegung und Anregung
von Kreislauf und Stoffwechsel unterstützt.

LG
Gina

Lungen-Herzprobleme etc.

SebastianS ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 05.08.08
Guten Morgen

Ja Blut habe ich auch untersuchen lassen. Das einzige was der Arzt gemeint hat ist, dass ich etwas zu hohes Cholesterin habe. Seitdem esse ich gezielt sehr wenig cholesterinhaltige Produkte. Seit diese Probleme anfingen, habe ich aufgehört zu rauchen, treibe viel Sport also Fitness und Krafttraining anschliessend Sauna. Anfangs gab mir das auch ein gutes Gefühl doch seit einem Monat treten dies Anfälle mitten im Training auf. Ich habe das gefühl umso gesünder ich lebe desto schlechter geht es mir. Ich weiss langsam nicht mehr weiter. Zudem verspüre ich seit 2 Wochen einen Druck im Kopf. Denkst du ich sollte mal ein MRI machen?
Lieber Gruss

Lungen-Herzprobleme etc.

Aloa ist offline
Gesperrt
Beiträge: 15
Seit: 18.08.08
Ich denke,daß da noch einige Untersuchungen austehen.

Haben Sie mal einen Zeckenbiß gehabt?

Lungen-Herzprobleme etc.

SebastianS ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 05.08.08
Hallo,
ja doch das ist schon lange her
d.h. lange bevor diese Probleme auftraten also mehrere Jahre. Was für Untersuchungen stehen denn da noch aus?

Lungen-Herzprobleme etc.

Aloa ist offline
Gesperrt
Beiträge: 15
Seit: 18.08.08
Untersuchungen auf Borreliose.

Wenn Sie diese Herz- und Lungenbeschweden habenmSie sie dann auch sehr ängstlich?

Ich meine,daß Ihnen eine Verhaltenstherapie nützen könnte.


Optionen Suchen


Themenübersicht