Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

14.07.08 10:34 #1
Neues Thema erstellen

Siah ist offline
Beiträge: 14
Seit: 14.07.08
Hallo, ich habe seit 5 Monaten die Unterschiedlichsten Symptome. Erstmal zu mir: ich bin 20, leicht Überwegichtig, treibe nicht wirklich viel Sport...

zu meinen Symptonen :
- Herzstolpern
- hoher Blutdruck
- erhöhter Puls (Ruhepuls von 80-90)
- Kopfstechen (meistens im hinterkopf, drückender, ziehender und ziepender Schmerz, kann es nciht besser beschrieben)
- Migräneattacken (hatte ich aber auch schon früher)
- Panikattacken (mit Kribbeln, Atemnot, Herzrasen)
- Manchmal Atemnot (gefühl , als sei der Hals zugeschwollen)
- Muskelzuckungen (am ganzen Körper)
- 'Zusammenzucken' (anders als das Muskelzucken, der ganze körper zuckt manchmal zusammen , oder nur eso ein Finger, fühlt ich an als würd ein Stromschlag einmal durchgehen)
- ständige Müdigkeit
- Konzentrationsprobleme
- Angst
- Druckschmerzen in der Lendenwirbelsäule
- Häufige nackenschmerzen (der Nacken knackt in letzter Zeit recht häugif, danach sind die Schmerzen meistens verschwunden)
- Gelenkknacken
- Muskelschmerzen (besonders in den Zehen, aber auch an anderen Stellen, kurzzeitiger,brennender, stechender schmerz)
- Durchfall (täglich)
- Tauber Daumen an der rechten hand (aber auch nur manchmal, wenn ich druck auf den handteller bekomme)
- Kribbeln in den Gliedmaßen. vor allem den Händen (Zeitweise auch ein merkwürdiges Gefühl in den Beinen, ein Gefühl zwischen Krampf und Einschlafen...)
- schwäche in den Armen (es ällt mir schwer den Arm längere Zeit zu heben, wie zum beispiel beim Kämmen)
- Schwindelgefühl
- schwerer Kopf (muss ihn oft aufstützen)
- manchmal morgens komisches Gefühl, ich traue mich dann ncihtmehr einzuschlafen weil ich Angst habe, dass ich in die Ohnmacht wegdämmere


das waren jetzt ne menge Symptome, ich will noch schnell aufschreiben, was bis jetzt Untersucht wurde bei mir..

..und zwar ist das nciht viel, weil miene Hausärztin mich gleich auf die Psychoschiene abgeschoben hat..

.. es wurde ein kurzes EKG gemacht, Befund: harmlose Extrasystolen
.. es wurde auf eine Schilddrüsenüberfunktion getestet, Befund: negativ
.. Habe jetzt eine Überweisung zum Orthopäden, die Ärztin sagt die Schmerzen in der Lendenwirbelsäule könnten mit den Muskelschmerzen in den zehen zusammenhängen
.. Überweisung zum Psychotherapeuten (Termin im September)
.. Ich habe hochdosiertes Magnesium genommen, keine veränderung

War bis jetzt bei drei Ärzten, zwei davon haben mich nciht einmal untersucht sondern gleich gesagt es sei die Psyche.. Das stimmt mich den Ärzten gegenüber ein wenig missmutig, weil ich mich jetzt schon fast nichtmehr traue hinzugehen, ich will von diesem ganzen psychokram nichtsmehr hören sondern auch endlich mal den Versuch sehen mir zu helfen..
Eigentlich bin ich mir sicher, dass es NICHT die Psyche ist, ich hatte nämlich zu dem zeitpunkt als das ganze Angefangen habe keinerlei Stress und alles war gut..
Inzwischen nimmt mich das ganze recht stark mit, kann mcih ncihtmehr auf mien Studium konzentrieren, die Fehlstunden werden immer mehr, habe keine Lust mehr etwas zu unternehmen, weil ich ständige Angst habe in der Öffentlichkeit umzukippen, traue mich ncihtmehr zu trinken(alkohol..) etc..

Vielleicht kann mir ja hier jemand helfen.. bitte!

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Siah,

Deine Beschwerden können viel Ursachen haben, und ich denke, Du wirst etliche Rückmeldungen dazu bekommen.

Meine Frage: Könntest Du mal Deine Schilddrüsenwerte hier einstellen - fT3, fT4, TSH und Antikörper? Wurde ein Ultraschall gemacht?
Ich frage deshalb, weil viele Deiner Symptome mit einer Fehlfunktion zusammenhängen könnten; auf die Ärzte kann man sich hinsichtlich der Schilddrüse leider nicht immer verlassen.

Liebe Grüsse,
uma

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Die Fragen nach den üblichen Verdächtigen:
Hattest/Hast Du Amalgam oder Deine Mutter? Andere Zahnfüllstoffe/Zahnbehandlungen?
Zeckenbisse?
Wohngifte oder andere Gifte (zerbrochenes Fieberthermometer o.ä.)?

Wie lange und wie hoch dosiert hast Du Mg genommen?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Siah ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 14.07.08
Ich hab kein Amalgan, ich glaube meine Mutter schon. An einen Zeckenbiss kann ich mich nicht erinnern, aber ich habe als Kind sehr viel draußen und vor allem im Wald gespielt.
Was bedeutet Wohngifte?

Magnesium habe ich 2 Monate lang geommen, dann hab ichs abgesetzt weils nichts brachte...dosierung weiß ich leider nicht

Die Schilddrüsenwerte werde ich später hier einstellen

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Du schreibst, daß Du diese Probleme seit 5 Monaten hast.
Kannst Du Dich erinnern, was davor war, z.B. Krankheit (Medikamente), Zahnbehandlung, Umzug, neuer Arbeitsplatz, neue Möbel, neuer Mobilfunkmast in der Umgebung....?

Grüsse,
Uta

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Siah ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 14.07.08
Ich bin circa ein halbes Jahr vorher umgezogen und habe hier angefangen zu studieren. Außerdem habe ich kurze Zeit vorher agefangen bei einem Möbelhaus im Lager zu Arbeiten (Habe den Job aber abgebrochen)

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Siah,

da Deine Symptome auch auf einen evtl. M. Wilson passen könnten, den ich habe und ich habe auch viele Deiner Symptome, will ich Dich auf diese Krankheit hinweisen.
Es ist ein Gendefekt in der Leber, der zu einer Vergiftung mit Kupfer führt. Die Leberwerte sind dabei oft normal, besonders in Deinem Alter (Studentin?) und die Krankheit wird sehr oft übersehen, weil sich die Ärzte damit kaum auskennen.
Man muss dabei wissen, dass man nie alle Symptome auf einmal hat und das die Krankheit sehr variabel in der Symptomatik ist.

Da ich sehr viel schon darüber geschrieben habe und hier im Forum auch eine Rubrik dazu existiert, möchte ich Dich bitten, bei Interesse entweder über "Suchen" zu recherchieren oder in der Rubrik M. Wilson zu suchen.

Hier dazu 2 Links:
http://www.symptome.ch/vbboard/morbus-wilson/
Dort sind in der Linksammlung sehr viele gute Links dazu.


MorbusWilsonEV
Dort ist auch eine Adressliste mit Fachambulanzen.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Siah ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 14.07.08
Hallo margie...
Angenommen ich würde zu einem Neurologen gehen...könnte er das diagnostizieren? Wie bist du zu deiner Diagnose gekommen?

Mir sind noch einige Symptome eingefallen..ich vergesse immer so viele:

- Morgens starke Schwäche in den Händen, kann keine richtige Faust machen
- 'Steifigkeit des kiefers' manchmal irgendwie verkrampfungen oder so im Kiefer, kann cih nciht genau beschreiben
- Stechende plötzliche Schmerzen in den Ohren
- Ich hatte letztens nachts eine komische erfahrung....habe irgendwie geträumt von Spinnen, dann weiß ich nichtsmehr, und dann erinnere ich mich nur daran, dass ich zitternd und mit Herzrasen auf meinem bürostuhl saß. Mien freund sagte ich hätte fürcherlich geschrien und sei aus dem Bett gerannt... (ich weiß nicht, ob man das Symptom nennen kann, aber ich fands irgendwie beängstigend und ich hatte sowas ncoh nie

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Nachtjäger ist offline
in memoriam
Beiträge: 2.178
Seit: 24.03.08
Hallo, Umzug und Arbeit im Möbellager zur Zeit des Beginn's der Symptome k ö n n t e n tatsächlich mit Ihren Problemen zusammen hängen. In der neuen Wohnung könnte es Erdstrahlen oder elektromagnetische Strahlen in irgend einer Form geben,die beide den ganzen Organismus durcheinander bringen können.Im Möbellager aus Holz oder Textilien möglicherweise ausgasende Umweltgifte.Ausserdem: selbst wenn Sie das nicht wissen,könnte eine A l l e r g i e zugrunde liegen.Wir sind der Auffassung,dass f a s t a l l e Krankheiten ihren Ursprung in einer Allergie haben ! So etwas testen Ärzte und Heilpraktiker,die naturheilkundlich testen können. Da kommt dann alles auf den Prüfstand: sehr viele unterschiedliche Erreger der verschiedensten Krankheiten,Umweltgifte,Impfschäden,natürlich, sehr wichtig die Zähne und alles,was der ZA an Materialien in den Mund bringt,und,und,und..., Denken Sie doch mal in diese Richtung.Besten Gruss, Nachtjäger

Herzstolpern, Muskelzucken, Schmerzen...

Ursu ist offline
Beiträge: 1.028
Seit: 27.06.08
morgen siah,

du schreibst du hast ein studium begonnen und bist umgezogen, machst wenig sport.

besteht die möglichkeit das durch das sitzen im studium, das sitzen zuhause *vieleicht auf einem neuen computersessel der nicht so gut ist*, ein vieleicht neues bett und der unzureichende ausgleichssport, dir eine ziemlich "verdrehte" wirbelsäule eingebracht hat?

auch stress kann einige der symtome erklären *vieleicht durch den umzug und die dadurch resultierenden veränderungen und das studium*

zusammen ergiebt das eine ziemlich bösartige mischung

ich hab selbst im beruf eine zeit lang ziemlich schwer gehoben, stress gehabt und schlechte haltung und erkenne doch etliche deiner symtome wieder.


lg,
ursu
__________________
Die Summe der konstanten Fehler nennt man Stil,
... aber ein Rest Unsicherheit bleibt immer.


Optionen Suchen


Themenübersicht