Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache

04.09.15 09:59 #1
Neues Thema erstellen

curby23523 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 28.05.15
Hallo,

seit ca. 3 Tagen plagen mich schmerzen in der Hacke meines rechten Fußes.

Diese bildeten sich jetzt innerhalb dieser 3 Tage aus, bis es jetzt soweit ist, dass ich kaum auftreten kann.

Ich habe mich nirgendwo gestoßen, bin nicht umgeknickt, trinke keinen Alkohol und habe keine mir bekannten Stoffwechselerkrankungen. Ich bin kein Sportler und mache auch keinen Sport und der Fuß wurde in letzter Zeit auch nicht stark belastet.

Ich kann keine Ursache erkennen. Kann mir jemand helfen eine Erklärung zu suchen? Eine erste Arztpraxis hat mich bereits nach Hause geschickt, mit der Begründung, dass ich vor Februar keinen Termin kriegen würde.

Nils

AW: Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache

Daenerys ist offline
Beiträge: 488
Seit: 22.04.14
Wo denn genau? Ferse innen, aussen, unten...?

Ich hatte das auch, so massiv, dass ich teilweise gehumpelt bin. Bei mir lag es an Übersäuerung.

Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache
Clematis
Zitat von curby23523 Beitrag anzeigen
seit ca. 3 Tagen plagen mich schmerzen in der Hacke meines rechten Fußes. Diese bildeten sich jetzt innerhalb dieser 3 Tage aus, bis es jetzt soweit ist, dass ich kaum auftreten kann.
Hallo Nils,

für Fußbeschwerden kann es viele Ursachen geben. Vielleicht hilft Dir diese Seite weiter:
Fußproblemen, Fußbeschwerden wie Fersensporn Ursache, Behandlung | die-fussexperten.de

Auf folgender Seite, rechts, kann man noch ein ausführliches e-Book herunterladen, das viele Hinweise enthält:
Fersensporn, Fersenschmerzen - Ursachen und Hilfe | die-fussexperten.de

Gruß,
Clematis

Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache

curby23523 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 28.05.15
Tut mir leid, aber von Übersäuerung, Homöopathie, und anderen Pseudowissenschaften halte ich nicht viel.

Ich denke der Fersensporn trifft es am ehesten. Schmerzen bei Belastung und vor allem an der Innenseite der Ferse.

AW: Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache

Daenerys ist offline
Beiträge: 488
Seit: 22.04.14
Hmmm...also von Homöopathie hat hier niemand was geschrieben.
Und Übersäuerung ist keine Pseudowissenschaft. Die Schulmedizin kennt Übersäuerung auch. Sie halten es lediglich für unwahrscheinlich, dass eine Azidose der Gewebe durch Fehlernährung und Stress entstehen kann. Aber es gibt mittlerweile ganz viele Ärzte, die das mittlerweile anders sehen (v.a. auch Sportmediziner).

Inbenseite Ferse...kann ein Fersensporn sein oder auch eine Entzündung der Faszien.

AW: Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Schmerzen in Fußhacke ohne erkennbare Ursache

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo curby,

hast Du evtl. in der letzten Zeit Antibiotika der Gruppe "Fluorchinolone", z.B. Ciprofloxacin, genommen?

https://sisutraining.wordpress.com/2...tika-einnahme/

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht