Plötzliche Probleme mit Sodbrennen/Reflux

01.09.15 17:35 #1
Neues Thema erstellen

Jana85 ist offline
Beiträge: 37
Seit: 16.11.14
Hallo zusammen,

ich hoffe sehr, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Das Ganze fing vor ca 6 Wochen an, ich hab plötzlich heftiges Sodbrennen bekommen und Reflux, hatte davor schon einige Wochen lang eine Art "Kloßgefühl" im Hals (welches mein Hausarzt aber als psychosomatisches Phänomen abtat).
Nun weiß ich zumindest, dass dieses Kloßgefühl schon die Auswirkungen des Reflux waren, hatte dann auch starke Schluckbeschwerden.

Man gab mir Pantoprazol, anfangs wurde es etwas schlimmer, aber nach ein paar Tagen schienen die Tabletten zu wirken.
Diese nehme ich jetzt seit ca 6 Wochen, allerdings eher niedrig dosiert, 20 mg tägl.

Nun hab ich seit ca einer Woche wieder vermehrt Probleme. Ich kann kaum was essen, gleich danach gehts wieder los. Habe Schluckbeschwerden und die Speiseröhe fühlt sich entzündet an...
Vielleicht sollte ich doch eine höhere Dosierung versuchen? (Mein Hausarzt hatte mir dazu geraten...)
Ich will natürlich nicht dauernd Tabletten schlucken, aber ich weiß sonst einfach nicht weiter.
Ich bin anscheinend auch nicht der "klassische "Refluxpatient", da ich kein Übergewicht habe, nicht rauche, keinen Alkohl trinke, keinen Kaffee, nichts fettiges esse....Ich versteh das einfach nicht...

Nehme manchmal, wenns besonders schlimm ist, Luvus Heilerde, das hilft aber immer nur ein wenig und die Wirkung hält nicht lang an.
Ansonsten trinke ich über den Tag verteilt viel Wasser.

Wäre sehr froh, wenn mir jemand helfen könnte! Auch welche Ursachen noch dahinter stecken könnten?

Bin auch schon beim Osteopaten in Behandlung, der vermutete evt. einen Zwerchfellhochstand...

Aber bis jetzt wird es einfach nicht besser :-(

AW: Plötzliche Probleme mit Sodbrennen/Reflux

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Jana,

gab es vor ca. 6 Wochen irgendetwas Besonderes, was Auslöser des Sodbrennens gewesen sein könnte:

- Unverträgliche Nahrung bis verdorbene Nahrung
- Insekenstich
- Magen-Darm-Probleme
- Zahnarztbehandlung (wenn ja: was wurde gemacht)
- Medikamente
- neues Mobiliar
- neuer Drucker
....

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Plötzliche Probleme mit Sodbrennen/Reflux

Jana85 ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 16.11.14
Hallo Oregano,

danke dass du mir helfen willst!

Von den Möglichkeiten, die du aufgezählt hast, trifft leider nichts zu.

Ich habe zwar ab und zu Magen-Darm-Probleme gehabt, vor allem sehr oft Übelkeit, seit ich aber Pantoprazol nehme, ist zumindest die Übelkeit fast weg.

Was evt. auch noch wichtig ist, ich hatte in der Zeit ziemlichen psychischen Stress, weil ich Auffälligkeiten im Belastungs-EKG gezeigt habe, und daraufhin zum Kardiologen zwecks LZ-EKG musste, das hat mich schon gestresst damals.
Aber mittlerweile dürfte das nicht mehr solche Auswirkungen haben...habe laut der Ärztin nichts krankhaftes am Herzen...


Optionen Suchen


Themenübersicht