Akute Schmerzen

20.03.14 14:50 #1
Neues Thema erstellen

Veilchen9 ist offline
Beiträge: 2
Seit: 20.03.14
Hallo, ich bin weiblich, 20 Jahre alt, treibe regelmässig Sport und Esse ausgewogen. 163 cm / 53 kg
Ich habe seit rund 2 Jahren akute Schmerzen in den verschiedensten Körperteilen, einmal die ganze Hand, dann nur der Finger, die linke Brust, das Bein, dann bei den Rippen. Die Schmerzen fühlen sich an wie ein seehr starker Krampf oder eine Art Brennen.. fast nicht auszuhalten.. die Schmerzen kommen plötzlich und halten zwischen einigen Sekunden und paar Minuten an, dann gehen sie so plötzlich wie sie gekommen sind. Zudem habe ich sie an gewissen Tagen öfters, dann wieder Wochen lang nichts. Dann wieder fast täglich mehrmals.. absolut keine Regelmässigkeit zu erkennen..
Und seit einigen Monaten habe ich die Schmerzen in "riskanten" Stellen wie z.B. eine Hälfte des Kopf/Gehirn/Gesicht, das fühlt sich dann wie eine Art "gelähmt" oder taub an.. einen steifen Kiefer und heute Mittag hatte ich plötzlich unglaubliche Schmerzen im linken unteren Bauchbereich. Diese Schmerzen hielten ca. 30 Minuten, solange wie bisher noch gar nichts! Zudem waren sie so stark, dass ich richtig anfing zu schwitzen. Aber auch diese Schmerzen gingen, wie sie kamen.
Seit dem letzten September 2013, habe ich zusätzlich Blickfeldstörungen. Wenn es sehr hell ist, sehe ich Fleckenweise nur noch weiss, respektive nichts mehr. Deshalb war ich beim Augenarzt, dieser sagte; an meinen Augen sei alles i.O.. falls es nicht bessere, müsste ich zum Neurologen.. dafür müsste ich aber ihn im August nochmals konsultieren. Er überweise mich dann..
Knie und Rückenschmerzen habe ich auch, aber diese denke ich kommen vom Sport (habe es vor 2 Jahren mit zu viel Sport übertrieben).
Da nicht mal meine Familie meine Schmerzen ernst nimmt, da sie immer nur Sekunden/Minuten lang anhalten und ich sie unregelmässig habe, getraue ich mich nicht zum Arzt.. ist doch peinlich, sagen man habe ganz körperlich akute Schmerzen.. Nur so weiter machen kann ich nicht mehr!! ich bin total verunsichert!! Was könnte ich haben.?! Bitte helft mir.!

Zusatzinfos: Zwischen 4-12 Jahren litt ich an einer Nierenkrankheit, Autoimmunsystem-Erkrankung, und musste daher stets Medikamente nehmen.. könnten diese Schmerzen Nachwirkungen der jahrelangen Medikamenteneinnahme sein.?!
Meine Pille habe ich in den letzten 4 Jahren 3 mal gewechselt.. daher können die Schmerzen seehr unwahrscheinlich von der Pille kommen..


Akute Schmerzen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Veilchen,

solche wandernden Schmerzen könnten ein Hinweis auf eine Borreliose (Zeckenbiß) oder eine Co-Infektion sein.
Bist Du daraufhin untersucht worden?

http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Akute Schmerzen

Veilchen9 ist offline
Themenstarter Beiträge: 2
Seit: 20.03.14
Hallo Oregano,

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich wurde bisher auf gar nichts untersucht, da ich es als peinlich erachtet habe ohne stichhaltigen "Beweis" einer Krankheit zum Arzt zu gehen. Ich werde mich jedoch jetzt sicher darauf testen lassen! Wurde nämlich 2-4 mal von einer Zecke gebissen als Kind.

Besten Dank nochmals!

Grüsse, Veilchen


Optionen Suchen


Themenübersicht