Juckreiz am ganzen Körper

20.11.13 10:05 #1
Neues Thema erstellen

Engelchen1989 ist offline
Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Hallo,
ich werde noch wahnsinnig, seit Sonntag hab ich einen richtigen Juckreiz am ganzen Körper. Erst fing es nur auf der Kopfhaut an, dachte schon an Läuse, da ich noch ne kleine Schwester habe und jetzt ja auch die Jahreszeit wieder anfängt, aber war nix. Dann fing der Körper an zu jucken. Ich bin die ganze Zeit am überlegen ob ich irgendwas neues benutzt habe, aber mir fällt absolut nichts ein. Das Waschmittel wurde vor über einen Monat gewechselt, würde es daran liegen hätte ich ja schon länger Probleme gehabt. Ich esse all das was ich sonst auch esse und Medikamente nehme ich nur Schilddrüsentabletten und Pille, da ich Mittwoch eine neue Packung von der Pille angefangen habe, dachte ich erst das die Rezeptur verändert wurde, hab dort angefragt, ist nicht der Fall, fällt also raus.
So langsam verzeifel ich woran es liegen kann, ich hab schon Antiallergikum eingenommen das hilft irgendwie gar nicht. Das einzige was für paar Stunden hilft ist Fenstil Salbe. Ich bin jetzt jeden Tag mit einen PH neutralen Duschgel duschen gegangen und dazu noch ein passendes Schampoo....danach hab ich mich immer dick eingecremt da ich das sonst nie mache und öfters mal trockene Haut an den Beinen habe. Da meine Kopfhaut auch sehr trocken scheinte und ich schon länger Probleme mit schuppen habe die einfach nicht weg wollen, hab ich mir über Nacht Babyöl auf die Kopfhaut gemacht, der Juckreiz auf der Kopfhaut geht einigermaßen. Allerdings juckt immer noch andere Stellen am Körper.
Wenns in ein paar Tagen nicht besser wird werde ich mal zum Hautarzt gehen, aber was kann ich bis dahin denn noch ausprobieren und woran könnte es vllt noch liegen? Im Internet steht Allergien, organische Probleme, trockene Haut und Milben....
An einer Allergie habe ich auch gedacht, wäre die aber nicht schon längst weg? Organisch denke ich ist alles in Ordnung, bekam erst am Freitag Blutwerte und dort wurde auch Nieren usw. nachgeschaut, alles in Ordnung. Gut, trockene Haut hab ich schon ab und an, aber jetzt nicht so extrem das ich davon irgendwann mal Juckreiz bekam.
Milben, keine Ahnung, was ich da im Internet lese passt nicht so wirklich darauf, viele beschreiben ein Juckreiz zwischen den Fingern, Zehzwischenräume und auch sehr an der Hand, dort hab ich nichts....auch sehe ich nichts. Allerdings gibt es ja verschiedene Milben und ich kenn mich da nicht so gut aus. Mein Hund und meine Katze haben sich bei einer streunenden Katze angesteckt und haben momentan Flöhe und Ärztin vermutet auch Milben...werden zwar behandelt, aber können diese Milben vllt auch an den Mensch gehen? Flohbisse sind es nicht, da hätte ich ja auch irgendwo rote Punkte oder sonst irgendetwas.
Staubmilben hab ich auch schon in Verdacht gehabt, hab jetzt mein Bett abgezogen Matratzen eingesprüht, Bettzeug eingesprüht und rausgehangen und Zimmer und Bett abgesaugt. Jucken tuts trotzdem und so langsam frag ich mich wirklich warum....ich hab bisher auch jeden Tag was anderes gegessen, daran kanns auch nicht liegen, außer Morgens da esse ich immer Brötchen, aber das schon Jahre....


Juckreiz am ganzen Körper
darleen
Hallo Engelchen

difuser Juckreiz kan auch ausgeklöst werden durch Überlastung/Störungen der Leber, Galle , und Pankreas

liebe grüße darleen

Juckreiz am ganzen Körper

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Zitat von darleen Beitrag anzeigen
Hallo Engelchen

difuser Juckreiz kan auch ausgeklöst werden durch Überlastung/Störungen der Leber, Galle , und Pankreas

liebe grüße darleen
Ja, hab ich auch schon gelesen, allerdings denke ich dort alles in Ordnung, wurde ja per Bluttest nachgeschaut....hab sonst auch so keine Problem das darauf hindeutet.

Juckreiz am ganzen Körper

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Das einzige was ich immer noch habe ist, das meine Darmflora immer noch nicht aufgebaut ist. Musste vor paar Wochen wieder Antibiotika nehmen, somit war all die Mühe umsonst :( hab schon wieder Schleim im Stuhl, bzw. einfach so....dabei war das nach der Gabe von Milchsäurekulturen weg....jetzt kann ich wieder von neu anfangen, aber kann mir nicht vorstellen das ich davon Juckreiz am ganzen Körper bekomme.

Juckreiz am ganzen Körper
darleen
Zitat von Engelchen1989 Beitrag anzeigen
Das einzige was ich immer noch habe ist, das meine Darmflora immer noch nicht aufgebaut ist. Musste vor paar Wochen wieder Antibiotika nehmen, somit war all die Mühe umsonst :( hab schon wieder Schleim im Stuhl, bzw. einfach so....dabei war das nach der Gabe von Milchsäurekulturen weg....jetzt kann ich wieder von neu anfangen, aber kann mir nicht vorstellen das ich davon Juckreiz am ganzen Körper bekomme.
durch ABs wird die Leber auch stark in Anspruch genommen , und durch die kaputte Darmflora fehlt es dann auch an Ausgleich-Aufbau-Nährstoffe für die Leber

und eine Nichtverträglichkeit des ABs kann auch noch lange nachwirken

Juckreiz am ganzen Körper

Boni ist offline
Beiträge: 94
Seit: 17.11.13
Es gibt in der Uniklinik Münster eine Pruritus-Sprechstunde. Da kannste dich ja mal anmelden. Die könnten einen auch stationär aufnehmen. Die schicken dich dann durch alle möglichen Abteilungen die Krankheiten behandeln die Juckreiz mit sich bringen können.
Bis dahin kannste ja auch mal andere / stärkere Antihistaminika zur Linderung probieren. Alternativen wären vielleicht Tavegyl oder Emesan (eigentlich gg. Übelkeit, aber ist halt auch ein H1-Antihistaminikum und somit auch gg. Juckreiz wirksam). Könnten aber auch beide ein bisschen müde machen, aber das ist ja besser als sich mit Juckreiz rumzuärgern.

Geändert von Boni (20.11.13 um 11:45 Uhr)

Juckreiz am ganzen Körper

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.396
Seit: 12.05.13
Als homöopathische Notfallmassnahme versuche es doch einmal mit

Apis Mellifica D 6, 3 x 10 Tropfen oder Globuli täglich

über vier Wochen lang einnehmen.

Es können durchaus die Antibiotika mit einer der Auslöser gewesen sein.

Aber auch Sachen, die Du mit einer stark angeschlagenen Darmschleimhaut jetzt nicht mehr so gut verträgst wie vorher.

Was genau isst Du denn außer jeden morgen Brötchen noch so alles am Tag und was und wieviel trinkst Du so über den Tag?

Liebe Grüße tarajal :-)

Juckreiz am ganzen Körper

Engelchen1989 ist offline
Themenstarter Beiträge: 77
Seit: 18.12.12
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Als homöopathische Notfallmassnahme versuche es doch einmal mit

Apis Mellifica D 6, 3 x 10 Tropfen oder Globuli täglich

über vier Wochen lang einnehmen.

Es können durchaus die Antibiotika mit einer der Auslöser gewesen sein.

Aber auch Sachen, die Du mit einer stark angeschlagenen Darmschleimhaut jetzt nicht mehr so gut verträgst wie vorher.

Was genau isst Du denn außer jeden morgen Brötchen noch so alles am Tag und was und wieviel trinkst Du so über den Tag?

Liebe Grüße tarajal :-)


@ Boni

Ich kann nicht einfach mal so nach Münster, wohne in der Nähe von Koblenz....ganz ehrlich bevor ich sowas mache, gehe ich lieber mal alle anderen Ärzte hier in der Umgebung ab....und das Naheliegende wäre dann erst mal ein Hautarzt hier in der Nähe der auch Allergien testet.
Ich denke die können mit den speziellen Sachen eher was auf der Haut sehen als ich....

Das es vom Antibiotika kommt glaub ich nicht, das habe ich schon sehr oft genommen, da ich gegen zwei andere allergisch reagiere. Und das liegt jetzt wirklich schon 3 Wochen zurück, laut Bluttest beim Arzt der alles mögliche getestet hatte war alles im grünen Bereich.

Hmm essen tue ich immer unterschiedlich:
morgens meistens 2 Brötchen
Gegen Mittag entweder was warmes oder halt nochmal Brot/ Brötchendas heißt Nudeln, Kartoffeln, Fleisch usw.

Abends entweder warm oder kalt, kommt drauf an was ich Mittags gegessen habe. Ansonsten esse ich Nudeln, Kartoffeln, Reis, Fleisch, Gemüse, als Nachtisch auch mal ein Eis, Schokopudding, Milchreis.....

Trinken tue ich nicht soooo viel, bin dabei das zu ändern, weiß selber das es wichtig ist.

Hab auch schon in den letzten Tagen überlegt ob es an irgendwelchen Lebensmittel liegen kann, aber mir fällt nicht ein an was es liegen könnte. Hier mal seit Samstag mein Essen:

Samstag: (da ich spät aufgestanden bin, hab ich auch nicht all zu viel gegessen)
2 Käsebrötchen gegen Mittag, zwischendurch Mandarinen, Kakao, abends bin ich essen gegangen im Restaurant Tortellini mit Bolognesesoße und als Nachtisch noch ein Schokoladeneis....

Sonntag: (wieder bisschen länger geschlafen, ist halt Wochenende )
Meine Eltern sind zum Bäcker und haben Kuchen gekauft, hab dann 2 Stückchen Marzipankranz gegessen. (hatte ich vorher noch nie, dachte auch schon das es vllt daran liegt, obwohl dann wäre das ja jetzt schon weg)
Danach fing auch komischerweise der Juckreiz an.
Zwischendurch wieder Mandarinen
Abends gab es Hähnchen und Pommes mit ein wenig Ketchup


Montag:
2 Brötchen morgens
Mittags gab es Ravioli und Scheibe Brot
Zwischendurch wieder Mandarinen (sorry, ich hab so lange keine Mandarinen mehr gegessen und die schmecken einfach so lecker, hoffe mal nicht das es an denen liegt )
Abends gab es nur kalte Küche...


Dienstag:
Brötchen morgens
Mittags bisschen Reis mit Chivapchichi
Abends gab es dann nochmal was warmes, Frikadellen mit Kartoffeln und Rosenkohl....




Ja, keine Ahnung ob das weiterhilft, ich weiß auch nicht, wenn ich das so sehe springen mir die Mandarinen immer wieder ins Auge, aber die habe ich gestern weggelassen und heute auch....lass ich auch mal ein paar Tage weg und mal gucken ob sich was ändert.
Ansonsten esse ich sonst nicht so oft Schokolade und letzte Woche hab ich so einiges gegessen und getrunken was Schokolade enthält, aber darauf reagiert man ja nicht mit Juckreiz.....
Ansonsten versuche ich min. 1,5 Liter am Tag zu trinken... ich weiß man sollte mehr trinken.

Juckreiz am ganzen Körper

Sams ist offline
Beiträge: 95
Seit: 07.02.11
Da deine Tiere Milben haben, ist es nicht so unwahrscheinlich, dass du dich angesteckt hast. Das heißt bei Tieren Räude und bei Menschen Scabies oder auch Krätze.
Das mit den "typischen Stellen" zwischen den Fingern und so kannst du komplett vergessen. Die Viecher sind nicht (mehr) wählerisch.
Hättest du Milben würde es bei Wärme stärker jucken. Z.B nach dem Duschen oder im Bett. Es würde sehr heftig punktuell jucken, obwohl die Haut normal aussieht, doch am nächsten Tag hättest du an dieser Stelle eine Hautveränderung (die je nach Hauttyp unterschiedlich aussehen kann)
Du musst nicht warten bis du einen Termin beim Hautarzt bekommst, auch der Hausarzt sollte in der Lage sein Scabies zu erkennen. Er würde dir dann höchstwahrscheinlich Infectoscab (verschreibungspflichtig) verordnen.
Ich hoffe du findest die Ursache.
__________________
LG Sams

Juckreiz am ganzen Körper

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.396
Seit: 12.05.13
Die Mandarinen können wie sämtliche Zitrusfrüchte in der Tat ein heftiger Auslöser für die Juckreizattacken sein. :-)

Tomaten, Milchprodukte und Nüsse ebenfalls.

Da das Antibiotika Dir mit jedem mal einnehmen noch massenweise mehr von Deinen sehr wichtigen Darmbakterien zerstört kommt irgendwann einfach der Punkt an dem die paar übrigen sich bedingt durch Deine Ernährung anders zusammen setzen und weniger hilfreiche massenweise wachsen lassen und die besonders guten ud wichtigen werden dann von ihnen zurück gedrängt.

Warum hast Du eigentlich so oft Antibiotika genommen???

Und noch eins, je weniger Du trinkst, desto mehr muss über die Haut ausgeleitet werden und das juckt und beißt halt wenn der Schweiß alleine nicht reicht.

2 Liter Wasser und Tee (Milch zählt nicht dazu) sind unterstes Minimum am Tag.

Liebe Grüße Tarajal :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht