Wenn alles am Körper verrückt spielt; Borreliose + HWS?

12.10.13 12:14 #1
Neues Thema erstellen
Wenn alles am Körper verrückt spielt

BeHealthy ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 12.10.13
Zitat von Kaempferin Beitrag anzeigen
PS: Kannst du bitte diesen Pelz auf der Zunge etwas näher umschreiben (z.B. Farbe, Konsistenz etc.)?
LG
Also, vor 5 Jahren, als der Schwindel und das Kribbeln kam, da hatte ich ebenfalls ein Kribbeln auf der Zunge, und damals fühlt es sich genauso an wie z.B. am Arm ..

Diesmal gab es auch ein Kribbeln, aber mittlerweile fühlt es sich nicht mehr so klar und prickelnd an, sondern eher so als hätte man eine leichte Schärfe auf der Zunge.. DIeses Gefühl ist nicht konstant da, sondern je nach Körperhaltung bzw. Halshaltung ( Was auch auf die anderen Symptome zuttrifft ) .. Nachts, wenn ich z.B. meine Arme hinter meinen Kopf lege, dann kann ich diesen beim aufwachen oft kaum bewegen da es irgendwie auf den Nerv drückt..

Allgemein kann ich auch sagen das ich in der linken Gesichtshälfte starke Verspannungen habe, ebenfalls auch mehr auf der linken Schulter als auf der rechten. Dennoch treten die restlichen Symptome überwiegen synchron auf.

Beim HWS MRT wurde ja auch eine Quetschung der Bandscheiben plus Fehlhaltung gesehen.. dennoch.... was ich so seltsam finde ist das seltsame Gefühl im Hals.. Bewege ich diesen oft wird alles schlechter, und in manchen Positionen gibt es so einen "Bewegungsreflex" wodruch ich dann meinen Kopf automatisch kurz bewege..

Geändert von BeHealthy (12.10.13 um 20:39 Uhr) Grund: Erweiterung

Wenn alles am Körper verrückt spielt

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Hallo BeHealthy,

es klingt für mich nach zwei Hauptbereichen:

1. Der Unfall sitzt natürlich auch als Schock in Deinem Körper und in Deiner Seele fest.
Um diese "Erinnerung" zu löschen besorg Dir doch mal in der Apotheke die kleinste Flasche Arnica D 200.
Davon nimmst Du erst mal ein einziges mal 10 Tropfen oder Globuli (je nachdem was Du bekommst).

2. Würde ich Dir empfehlen, Dir einen Therapeuten zu suchen, der Neuraltherapie durchführt und Dir den Cranio-Sakral-Bereich entstört.

3. Wäre es sehr von Vorteil, wenn Du auch noch Osteopathische oder Cranio-Sakral-Behandlung bekommst.

Gute und baldige Besserung!

Liebe Grüße tarajal :-)

Wenn alles am Körper verrückt spielt

BeHealthy ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 12.10.13
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Hallo BeHealthy,

es klingt für mich nach zwei Hauptbereichen:

1. Der Unfall sitzt natürlich auch als Schock in Deinem Körper und in Deiner Seele fest.
Um diese "Erinnerung" zu löschen besorg Dir doch mal in der Apotheke die kleinste Flasche Arnica D 200.
Davon nimmst Du erst mal ein einziges mal 10 Tropfen oder Globuli (je nachdem was Du bekommst).

2. Würde ich Dir empfehlen, Dir einen Therapeuten zu suchen, der Neuraltherapie durchführt und Dir den Cranio-Sakral-Bereich entstört.

3. Wäre es sehr von Vorteil, wenn Du auch noch Osteopathische oder Cranio-Sakral-Behandlung bekommst.

Gute und baldige Besserung!

Liebe Grüße tarajal :-)
Vielen Dank Dir...

Ich bin bei einem Psychologen welcher mir Arnica gegeben hat aus diesem Grund... hast Du damit schon mal Erfahrungen gemacht?

Sehr schlimm kam mir der Unfall damals nicht vor, aber man wird ja sehen ob sich da eine Wirkung zeigen wird..

Ostheopathie habe ich auch bereits, aber irgendwie hilft das nicht dauerhaft... Schon vor 5 Jahren wurden mal die Wirbel "eingerenkt" wonach der Schwindel und das Kribbeln sofort weg waren, aber nach einem Tag wieder kamen.. Hab da Blockaden in der Wirbelsäule welche immer wieder kommen.. Mein Ostheopath meint nur das ich eine sehr hohe Spannung in der Wirbelsäule habe und das für mein Alter unnormal wäre..

Eigentlich bin ich sehr sportlich und lebe auch sehr gesund, ich frage mich einfach nach der Ursache für diese Schwächen in der Wirbelsäule.. Und durch den Thermalbadunfall hat sich alles extrem verschlechtert.. kann so kaum meinen Alltag bewältigen und das Leben geniessen

Wenn alles am Körper verrückt spielt

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Selber habe ich das letzte mal (6.1.2012) nach einem Leitersturz aus vier Meter Höhe mit sechs Brüchen in Fuß, Ferse und Knöchel und einem gebrochenen Wirbel Arnica D 200 genommen.

Ich hatte ausschließlich mit dem Arnica keinerlei Schmerzen (brauchte keine Schmerzmittel nehmen), die Brüche waren Gott-sei-Dank so glatt (auch der Fersenbeinbruch), dass ich weder eine OP hatte noch mir einen Gips verpassen ließ (wäre auch nicht so toll gewesen, weil ich einen Bluterguss von den Zehen bis zur Kniekehle hatte).

Die restlichen Sensibilitätsstörungen wurden mit der Neuraltherapie behoben und der Osteopath hat dann die Überbelastung der Wirbelsäule und der restlichen Knochen reguliert.

Ich bin komplett schmerzfrei, Zehenstand, Fersenstand alles problemlos, auf Leitern krabbele ich auch wieder. :-)

Liebe Grüße Tarajal :-)

Wenn alles am Körper verrückt spielt

BeHealthy ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 12.10.13
Gehört Neuraltherapie dann auch zum Psychologen ? Jedenfalls werde ich alles versuchen was möglich ist..

Frage mich eben manchmal ob es doch irgedeinen Infekt, Pilz e.t.c. gibt der Schuld an dieser massiven Instabilität ist bzw ob es Irgendwelche Mittel gibt welche besonder gut für die Wibrelsäule und deren Bänder sind..

Danke Dir .. Mal gespannt ob es bei mir Wirkung zeigt... Er hat es mir sehr hoch poteziert gegeben.. Ich kann mir gut vorstellen das es eine Wirkung hat, nur kann ich mir nicht vorstellen dass das die Ursache für meine jetztigen Probleme ist...

Wenn alles am Körper verrückt spielt

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Hallo BeHealthy,

ich habe zwischendurch mal auf Deiner Website geschaut und gesehen, dass Du Musiker bist.

Nicht nur bei Musikern ist die Alexandertechnik sehr hilfreich und wirkungsvoll (sie arbeitet auch gegen die Fehlkörperhaltungen während der Arbeit an).

ATVD - Alexander-Technik-Verband Deutschland

Liebe Grüße Tarajal :-)

Wenn alles am Körper verrückt spielt

BeHealthy ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 12.10.13
Wäre mal einen Versuch wert, bezahlt das die Krankenkasse ? Hab schon unmengen an Geld ausgegeben wegen dieser ganzen Geschichte :(

Wenn alles am Körper verrückt spielt

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Das weiß ich leider nicht. :-)

Liebe Grüße tarajal :-)

Wenn alles am Körper verrückt spielt

BeHealthy ist offline
Themenstarter Beiträge: 13
Seit: 12.10.13
Zitat von Tarajal Beitrag anzeigen
Das weiß ich leider nicht. :-)

Liebe Grüße tarajal :-)
Glaube ein Aufenthalt auf Teneriffa würde sich auch heilend auswirken .... Schöne Website

Wenn alles am Körper verrückt spielt

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.410
Seit: 12.05.13
Es ist doch überall da heilsam wo die Seele zu Hause ist

... und Tiere sind Medizin pur!

Liebe Grüße Tarajal :-)


Optionen Suchen


Themenübersicht