Neurodermitis, Kribbeln in den Füßen u.a. Symptome

29.09.13 10:38 #1
Neues Thema erstellen
AW: Neurodermitis, Kribbeln in den Füßen u.a. Symptome

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.399
Seit: 12.05.13
Die Ernährung entsprechend umzustellen ist bei den meisten der erste Schritt, das kann man schon mal selber machen.
Damit ist auch schon vielen geholfen.

Eine Entgiftung über den Darm, die Nieren und die Leber ebenso.

Bei anderen ist es zudem noch sehr wichtig der Psyche von Eltern und Kindern unter die Arme zu greifen und stressauslösende Verhaltensformen ins Auge zu fassen.

Umweltgifte, Schwermetallbelastungen, Impffolgen oder durchlebte oder auch durch medikamentöse Behandlung abgebrochene Erkrankungen müssen im Bedarfsfall ebenfalls ins Visier genommen werden.

Umzüge sind nur im eher seltenen Extremfall (z. B. hohe Formaldehyd- oder Asbestbelastung im Haus) anzuraten.

Liebe Grüße Tarajal :-)

AW: Neurodermitis, Kribbeln in den Füßen u.a. Symptome

Tarajal ist offline
Beiträge: 4.399
Seit: 12.05.13
Hallo Piratin,

hast Du mal hier rein geschaut?

FloraCura Bachblütentest :: Kostenlos & Einfach

Liebe Grüße Tarajal :-)

Neurodermitis, Kribbeln in den Füßen u.a. Symptome

Piratin ist offline
Themenstarter Beiträge: 744
Seit: 29.09.13
Hallo Tarajal,

ist mir wohl bekannt. Bachblüten habe ich schon sehr oft genommen und haben mir schon desöfteren, vor allem bei akuten Zuständen geholfen. Vielleicht wäre es mal wieder an der Zeit.

Lieben Gruß
Piratin

Neurodermitis, Kribbeln in den Füßen u.a. Symptome

Hans F ist offline
Beiträge: 780
Seit: 20.09.14
Zitat von Piratin Beitrag anzeigen
Ich denke mal bezüglich Ernährungsumstellung habe ich mein bestes getan und das hat ja auch schon unheimlich viel geholfen. Auch wenn viele immer noch meinen, es lege sicher an meiner veganen Mangelernährung...

Tatsächlich fingen die Probleme bei mir zwar schon in leichter Form etwas früher an,
Worauf bezieht sich hier das früher? Auf die Zeit vor der veganen Ernährung?

Grüße
Hans

Neurodermitis, Kribbeln in den Füßen u.a. Symptome

Piratin ist offline
Themenstarter Beiträge: 744
Seit: 29.09.13
Hallo Hans,



Nein, auf das, was hinter dem Komma folgt. Den Umzug. Das, was du schreibst, stimmt aber auch, das hatte ich in einem vorherigen Beitrag geschrieben. Um es genau zu sagen, fingen die Probleme schon ab Geburt an und die richtigen eben jetzt so vor ca. 3 Jahren. Ernährung habe ich erst dadurch umgestellt. Auch auf Rat eines Arztes, einer der wenigen, die mir geholfen haben.
Du hast natürlich trotzdem Recht bezüglich Mängel etc..

Lieben Gruß
Piratin


Optionen Suchen


Themenübersicht